Archiv für Dezember 2012

winterpause 2012

xmas_invader

Wir sind dann mal draußen. Weihnachten und so.

Es war für uns kein wirklich erfolgreiches Jahr. Klar, wir konnten mal wieder 12 Monate durchziehen. Aber wir sind besuchertechnisch hinter unseren Möglichkeiten geblieben. Pro Tag hatten wir einen realen Schnitt von 700 Besuchern. Dieses Jahr hätte es 1.000 gebraucht, um gesund wachsen zu können. Das ist uns nicht gelungen. Im Gegenteil sind wir zeitweise sogar geschrumpft und konnten froh sein, wenn 600 Leute am Tag hier etwas gelesen haben. Das ist sehr schlecht.

Zum Vergleich: Im Jahr 2007 hatten wir über mehrere Monate einen Schnitt von 2.700 Besuchern pro Tag. Mit einem wesentlich kleineren Archiv und einem geborgten Design.

Dummerweise wirft die Seite bis heute auch kein Geld ab. Mit 2€ im Monat Werbeeinnahmen kommt man nicht sehr weit, das deckt nicht einmal unsere Server- und Domain-Ausgaben.

im neuen jahr werde ich auch wieder auf diese dumme grosschreibung verzichten. es geht einfach schneller, wenn ich meinen stil der vorjahre beibehalte, damit werdet ihr leben müssen.

das war’s von uns. frohe weihnachten und gedöns! wir sind ende januar wieder da.

zocken nicht vergessen. peace.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

clip: der dümmste tod

„6 million ways to die, choose one:“

Was sind wir nicht verreckt in Videospielen. Immer und immer wieder.

Manche Titel heutzutage zelebrieren das geradezu (siehe „Dark Souls“), bei anderen ist man hingegen froh, dass es endlich vorbei ist. Dann kann man nämlich wieder neu anfangen und die Sache abschließen. Richtig. Ohne zu sterben.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

artwork: dark souls II

Ahh, sehr gut:

artwork_dark_souls2

Für mich wird „Dark Souls II“ ein Fest. For shizzle.

Ich habe jetzt beide PS3-Rollenspiele durch und es gibt nichts Besseres.

Heute gibt’s fettes Artwork zum Game. Direkt von den Entwicklern bei From Software. Checkt es aus:

12 mal Artwork zu „Dark Souls II“, via gamekyo.com.

Termin unbekannt. Egal, Pflichtkauf. Period.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): disgaea d2

disgaea_d2_2

Nippon Ichi feiert den 20. und deshalb gibt es ein PS3-Disgaea mit dem Titel „Disgaea 2 – Dimension 2“. Spielen wird es nach „Hour of Darkness“.

Laharl, Etna und Flonne erscheinen darin, etwas aufgehübscht in neuem Design. Klassen gibt es zuhauf, etwa Dieb, Ninja, Samurai und noch viele mehr.

Wir hatten bereits einen Beitrag hier, mit dieser Anzahl an Screens kann der aber niemals mithalten:

22 screens, „Disgaea D2“, via allgamesbeta.com.

Lahari bekommt außerdem eine Schwester, die eine der Hauptrollen übernimmt. Zwei Dämonen bekommen zusätzlich einen Part. Das wurde in einem Magazin-Artikel bestätigt. Überhaupt ist es schwer an weitere Infos zu kommen.

Das Game wird am 20. März in Japan zu haben sein. Wir reichen unsere Releases nach, sofern die feststehen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: lightning returns: final fantasy XIII

Sehr gut, das ist doch wesentlich besser als dieser graue erste Scan:

Wurde irgendwie irgendwo geleakt und wir sind uns nicht sicher, ob das geplant war.

Egal, kann uns nur recht sein.

Sieht gut aus, wie immer. Dauert aber noch mindestens drei bis sechs Monate bis zum Release. Stay also tuned.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): fantasy life

screens_fantasy_life

Famitsu hat „Fantasy Life“ bereits bewertet und heraus kamen satte 35 von 40 Punkten.

Wir sind uns noch nicht ganz sicher, ob es das wirklich bringt: Das Rollenspiel war eigentlich ein NDS-Projekt. Da hinter dem Titel allerdings Level 5 steckt, kann da auch schnell etwas Grandioses dabei herauskommen.

In jedem Fall haben wir aktuelle Grafiken dazu im Angebot:

14 screens, „Fantasy Life“, via gamekyo.com.

Details zur Story, etc. gibt es noch nicht.

Was wir aber wissen ist, dass Komponisten-Genie Nobuo Uematsu den Soundtrack beisteuern wird. Das tröstet ein wenig über die sehr kindliche Präsentation hinweg.

Zu haben in genau einer Woche ab heute, aber voerst nur in Japan.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (VII): soul sacrifice

soul_sacrifice4

Wenn wir so weitermachen, dann haben wir bei „Soul Sacrifice“ von der Grafik bereits alles gesehen, bevor man überhaupt eine einzige Minute gespielt hat. Das hier ist nun schon der siebte Eintrag…

Japan Studio ist bekannt dafür Spiele zu machen, die im Westen normalerweise unterhalb des Radars laufen, im fernen Japan aber das tiefste aus einem Game holen, was die Spielwelt dort zu bieten hat. Das war z.B. bei „Demon’s Souls“ so, das ebenfalls unter ihrer Regie lief und im Westen keinen Ableger fand; ja nicht mal Sony selber wollte es damals rausbringen, denn es sei einfach zu schwer.

Auch „Soul Sacrifice“ wird erst einmal nicht jedem gefallen. Die Monster sind grotesk, das Gameplay, wo man seine eigenen Gliedmaßen für mächtige Zaubersprüche opfert, irgendwie abartig.

Meist sind es aber solche Games, die innerhalb kürzester Zeit Kult-Status bekommen. Und „Soul Sacrifice“ wird in jedem Fall auch westliche Systeme erreichen.

Nun gut, weiter geht’s, Runde #7:

12 screens, „Soul Sacrifice“, via allgamesbeta.com.

Das Vita-Spiel wird am 7. März in Nippon veröffentlicht. Wann wir an der Reihe sind ist nicht sicher. Überhaupt liegt vieles bei dem Game immer noch im Dunkeln, Screenshots sind bis heute alles, was wir Aussagekräftiges haben.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

clip: die ersten minuten aus bioshock infinite

Achtung, Spoiler:

Stammt vom Hersteller selbst, Irrational.

Weltweiter Start: 26. März.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

scan: lightning returns

Klar, es ist nicht gerade viel. Doch was wir hier sehen sind die ersten grafischen Eindrücke überhaupt zu „Lightning Returns: Final Fantasy XIII“:

scan_lightning_returns

scan_lightning_returns

Das wird auch ihr neues Outfit sein.

Die Story verspricht hingegen nicht viel Neues: Light wacht aus einem Schlaf in Kristall auf und muss einmal mehr eine kollabierende Welt retten.

Hindernisse räumt sie dafür nun selbst aus dem Weg. Und die Stärke der Feinde richtet sich nach Tag und Nacht.

Director Motomu Toriyama nehmen wir gern beim Wort: „it will be „the most complete and polished game in the Final Fantasy series“. Na dann…

Wird erst 2013 angekündigt, wann es kommt.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: god eater 2

pre_god_eater2

pre_god_eater2

Das letzte Mal, dass wir etwas über „God Eater“ zu berichten hatten, war November 2009. Damn. Time flies.

Teil 2 steht uns ins Haus. Und die Chancen stehen gut: Es wird mit reichlich Verspätung wohl auch zu uns kommen, das war beim Vorgänger nämlich auch so.

Diesmal wird zusätzlich die PSVita abgedeckt, das Game selber ist aber noch ein feines Stück PSP-Software.

Und so wird es aussehen:

8 screens, „God Eater 2“, via gamekyo.com.

So ziemlich alles wurde überarbeitet, es gibt einen neuen Helden, neue Monster und selbstredend dürfen neue Waffen auch nicht fehlen.

Dieses Action-Rollenspiel von Namco Bandai spielt drei Jahre nach „Gods Eater Burst“ und wird irgendwann 2013 erhältlich sein.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

clip: tomb raider: guide to survival: episode 1

Titel sagt alles aus.

Ziemlich derbe Moves hat Lara neuerdings drauf.

Diese Episode ist echt gut, auch die erste überhaupt. Nur der Sprecher gehört entlassen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

artwork: assassin’s creed III

Artwork ist nie verkehrt:

assassins_creed3_art

Remko Troost arbeitet bei Ubisoft Montreal als Senior Concept Artist. So einen Beruf gibt es in DE-Land gar nicht. 🙄

Nun, er ist wohl einer der Hauptverantwortlichen, der dafür sorgt, dass das Spiel hinterher so aussieht, dass es ein Hit wird. Er führt auch ein Blog, da findet sich massig von seinem Zeug:

http://pandraw.com/. [via]

Der gute Mann hat Spaß an seiner Arbeit, das sieht man sofort. Schon alleine das ganze Scifi-Ding dort ist Gold wert.

Fein, fein.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: rage: the scorchers dlc

rage_scorchers

Mit „Rage: The Scorchers“ erscheint ab morgen ein brandneues DLC-Pack. In diesem müsst ihr Hagars Siedlung gegen einen Banditenclan verteidigen.

Kommen werden sechs neue Gebiete, eine neue Staffel „Mutant Bash TV“, neue Minispiele und eine gemeine Nagelpistole.

Der übliche ID-Shit, checkt es aus:

8 screens, „Rage: The Scorchers“, via allgamesbeta.com.

Als Schwierigkeitsgrad gibt es zudem den „Absoluter Alptraum“-Modus.

Zu haben dann für 360, PC und PS3. Der Preis liegt bei humanen 5$ oder 500 M$-Points.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: dead space 3

Ich fand den zweiten Teil von „Dead Space“ nicht soo toll. Mir war das zu viel heiße Luft um etwas, was wir so bereits gesehen haben. Und auch Necromorphs im Normal-Modus, die man nicht töten kann, sind ziemlich behindernd; um es mal vorsichtig auszudrücken.

Teil 3 wird da nicht viel anders machen. Das übliche übertriebene Geschocke; wer’s mag.

Einen Haken hat aber die Sache: Ein Schwerpunkt liegt diesmal auf Coop-Play. Das sind „Dead Space“-Zocker nicht gewohnt, entsprechend waren die Meinungen im Vorfeld. Das bringt auch etwas mehr Action und ein Zacken weniger Horror mit sich.

Dieser Trailer zeigt deutlich, was wir meinen. Und es wird auch der neue Modus präsentiert.

Versteht uns nicht falsch: Teil 1 war legendär und gehört in jede Spielesammlung. Nur war das Ding leider so gut, dass alles, was danach kommt, einfach nur noch schiefgehen konnte.

Release in EU: Februar, der achte.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (III): ni no kuni

ni_no_kuni_2

Auch wenn „Ni No Kuni“ sich primär an Kiddies richtet, zocken werde ich es bestimmt. Ich bin einfach qualitativ völlig überzeugt von dem, was Level 5 so treibt.

Und ganz ehrlich: Anfangs fand ich Professor Layton auch irgendwie „niedlich“, nur wenn man dann wieder ein Rätsel bekommt, das einen tagelang beschäftigt, ist der Kinderspaß wirklich vorbei.

Außerdem wissen Anime-Fans: Studio Ghibli hat enorm viel für sie getan, das wird ein Fest. In jeglicher Hinsicht.

So, da wären dann auch schon brandneue Grafiken, sogar mit englischen Begleittexten:

19 screens, „Ni No Kuni“, via gamekyo.com.

Wir haben bewusst die NDS-Version des Spiels rausgelassen. Zwar hat so erst alles begonnen, aber für den Westen gab’s das Game nicht. Es erscheint im Januar, mit fast 1,5 Jahren Verspätung für die PS3.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
  • steamcsgoskin: nice! nice
  • cipha: And why are we here?
  • u4fifa images: Where were we?
  • cipha: Hey Napoli! Also so weit ich weiß kannst du deinen alten Account nicht löschen. Die Spiele bleiben mit deinem...
  • Nintendofan96: Mittlerweile dann schon 11 Jahre, Gruß
  • Napoli: Hi ich hoffe ihr könnt mir helfen Ich habe mir bo3 aus dem ps store heruntergeladen Jetzt habe ich einen...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 28.03.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 8
  • Besucher heute: 155
  • Besucher gestern: 260
  • Gesamt: 1.877.118
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien