Archiv für Januar 2013

special: inside dark souls II

inside_dark_soulsII

From Software hat seine Fans jüngst auf einen Kurztrip in die heiligen Entwicklungshallen zu „Dark Souls II“ mitgenommen. Die Bilder sind hier verfügbar:

Inside „Dark Souls II“, via siliconera.com.

Es ist unglaublich hell dort.

Ich hätte gedacht, bei so einem düsteren Spiel arbeiten die Entwickler meistens im Dunkeln, mit uralten Kerzen auf den Desktop-Rechnern und Pentagrammen an der Wand. 🙂

Details sieht man nur, wenn man ganz genau hinschaut: Entwicklung von Waffen & Rüstungen und Arbeiten an ein paar Charakteren.

Schon geil. Schade, dass es nur so wenige Bilder sind.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

special: did you know gaming?

did_you_know_gaming_gtaIV

Diese Seite ist ein definitives Must-See:

http://didyouknowgaming.com/.

Dort wird allerhand Wissenswertes zu Videogames präsentiert, immer im Stil wie bei Niko Bellic oben.

Solche Wissensseiten gibt es viel zu wenig. Bitte mehr davon!

Leider, leider ist die deutsche Version down. Die Seite ist mit de nicht aufrufbar.

Wenn ihr ein paar Minuten Zeit habt, alleine die Startseite ist Gold wert. Krasse Inhalte, sehr vorbildlich.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: sei madou monogatari

Ein paar Retro-Fans werden mit dem Wort am Ende etwas anzufangen wissen: „Sei Madou Monogatari“ basiert nämlich auf dem 1989 erschienenen Madou Monogatari. Ein traditionelles Japan-RPG, das im Westen jedoch kaum bekannt sein dürfte.

Jedenfalls, in dem Dungeon Crawler werden die Gewölbe und Level zufällig generiert, ähnlich wie das bei „Diablo“ der Fall ist.

Die Protagonistin nennt sich Pupuru und ist eine Art magische Studentin. Von der Uni fliegt sie, weil sie sich lieber um seltene Curry-Rezepte kümmert, um den Nachbar-Curry-Laden zu retten.

Nett und typisch japanisch.

Leider bisher nur für Nippon bestätigt: Dort kommt das Spiel für die Vita am 28. März heraus.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

mobage $uck$ V

mobage_and_aliens

Just… no.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: ninja gaiden s2 plus

ninja_gaiden_s2_plus

„Ninja Gaiden Sigma 2 Plus“ ist einfach die Vita-Version von „Ninja Gaiden Sigma 2“ aus dem Jahr 2009.

Zur Information: Das ist nicht das schlechte „Ninja Gaiden“, über das sich alle bereits seit Monaten beschweren. Dieses PS3-Game rangiert locker in den Über-80-Bewertungen.

Die Feature-Übersicht gibt’s hier (ist der Vorgänger, soll aber alles gleich bleiben): http://en.wikipedia.org/wiki/Ninja_Gaiden_Sigma#Ninja_Gaiden_Sigma_Plus.

Eine kleine Zusammenfassung: Gyroskop-Unterstützung, Casual-Gamer-Modus namens „Hero“, Touchpad-Features, diverse Steigerungen der Rüstungen & Helme möglich, diverse Spezial-Brillen.

So schaut es dann aus:

18 screens, „Ninja Gaiden Sigma 2 Plus“, via gamekyo.com.

Im EU-Land ab dem 1. März zu haben.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: final fantasy XIV: a realm reborn

a_realm_reborn

Square hat aktuelle Grafiken zu „FF XIV: A Realm Reborn“ rausgehauen. Wenige zwar, aber immerhin besser als niente:

7 screens, „FF XIV: A Realm Reborn“, via gamekyo.com.

Die Vorgängerversion war ja eine einzige Enttäuschung. Das will man sich bei den Japanern aber zu Herzen genommen haben. Am Ende hat man alles irgendwie mal überarbeitet, es gibt ein neues HUD, eine aktuelle Engine, bessere Kämpfe und dergleichen mehr.

Die spielbare Demo kam im August letzten Jahres gut an, Destructoid vergab dafür einen „Community Choice“-Award.

Die „Version 2.0“, wie man sie intern gerne nennt, soll für den PC und die PS3 im zweiten Quartal erscheinen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: sim city digital deluxe

Für den PC wird das ein wichtiger Release mit „Sim City“ in diesem Jahr.

Straßen werden wichtiger sein als je zuvor. Echt, jetzt.

Vor allem der Glass Box-Engine kommt zu Recht eine riesige Aufmerksamkeit zu. Keine Welt wird einer anderen gleichen. Zumindest wird das von Maxis und Electronic Arts so propagiert. Hier ein kleiner Auszug:

„SimCity verwendet die neue GlassBox Engine. Diese verwendet den Tilt-Shift-Effekt und lässt so Städte wie Miniaturlandschaften aussehen.

GlassBox unterscheidet sich von anderen Engines, da sie Simulations-Einheiten verwendet, sogenannten Agenten, die Objekte wie Wasser, Strom, und Arbeitnehmer vertreten. Zum Beispiel werden anstatt einer einfachen Anzeige einer Stau Animation, Staus dynamisch durch Massen von reisenden Agenten simuliert. Auf YouTube wurde eine vierteilige Videoserie zu diesem Thema veröffentlicht. [via]

Klingt nach „Matrix“.

Der Trailer hier zeigt ein wenig die „Digital Deluxe“-Ausgabe. Was einen erwartet wird eigentlich alles darin gezeigt.

Die Vollversion wird ab dem 8. März bei uns zu kaufen sein, übrigens auch für den Macintosh.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

mobage $uck$ IV

prof_cat_about_mobage

Professor Cat never talks shit. Cat approved.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

kotobukiya: the cave minis

the_cave_minifiguren

Erst seit einer Woche ist der kleine Platformer „The Cave“ zu haben und auch dieses Game wird wohl Kult werden.

Das Spiel stammt von diversen LucasArts-Menschen, die sicher jeder von „Monkey Island“ noch kennt.

Das Spiel strotzt geradezu vor Witz, doch hat man anscheinend den Schwierigkeitsgrad zu niedrig angesetzt. Das sagen zumindest ein paar Experten.

Es ist aber auch ein rein virtueller Titel und für sämtliche Plattformen zu haben. Vielleicht ist das mit dem Casual-Aspekt also nicht soo schlecht.

Die Figuren zum Spiel (siehe oben) sind sehr klein und hätten wohl auch in Ü-Eier gepasst. Sie sind auch nicht zu teuer: Ein Päckchen kostet 5$, das komplette Set mit allen 7 lediglich 35$. Das ist durchaus bezahlbar.

Hier zu haben:

Die Minifiguren zu „The Cave“, via doublefine.com.

Wer die „Monkey Island“-Reihe mochte und mit dem Gameplay aus „Metroid“ und „Castlevania“ zurecht kam, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Die Figuren hingegen sind wahrscheinlich nicht jedermanns Sache.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: deadly premonition

deadly_premonition

Schon krass: Zu „Deadly Premonition“ haben wir gerade einmal einen Vorschau-Beitrag im Archiv. Und der ist aus 2009.

Was war da los? 360-Exclusive. Nur in Japan kam eine PS3-Version des Psycho-Horror-Spiels raus.

Für April wird nun der PlayStation-Rest vom Globus bedient. Die Veröffentlichung übernimmt Rising Star und bringt uns direkt den Director’s Cut.

Das Update beinhaltet bessere Spielkontrolle & HD-Grafiken, 100 Bugfixes, PS-Move-Support, neuer DLC und weitere, neue Szenarios.

Leichte Kost wird das alles nicht:

72 screens, „Deadly Premonition“, via gamekyo.com.

Generell schwankten die Bewertungen zwischen 70 und 80 von 100 Punkten. Einen „Kultspiel-Award“ gab es trotzdem und zwar von Gamasutra. Destructoid war das Spiel sogar die vollen 10 Punkte wert.

Das Spiel hat von Anfang an polarisiert. Dafür bekam es sogar einen Eintrag im Guiness Buch oder zumindest der Ausgabe davon, die sich mit Videogames befasst.

Anyway: Die offene Spielwelt und das nichtlineare Gameplay gepaart mit diesem Psycho-Zeugs werden einen Eindruck hinterlassen. Ein Geheimtipp für 2013.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

special: drachen in videogames

Alle lieben Drachen. Bis einem dann dieser Badass-Fucker in „Dark Souls“ über den Weg läuft:

dark_souls_dragon

Und das ist nicht mal der härteste. Siehe „Demon’s Souls“. Oder die anderen Kollegen in „Dark Souls“.

Es gibt aber natürlich auch freundlichere Gattungsgenossen. Spyro gehört dazu. Bahamut aus „Final Fantasy“, der euch öfter mal unterstützt. Und, und, und…

Eine Sammlung dieser Viecher gibt es dort:

„Most Badass Dragons in Gaming“, via kotaku.com.

Vollständig ist diese Liste nicht. Aber in den zugehörigen Kommentaren haben viele Benutzer weitere Drachen gepostet. Ein sehr lesenswerter Beitrag mit vielen Zusatzinformationen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): gears of war: judgment

gears_of_war_judgment

„Gears of War: Judgment“ wird das vierte der Reihe werden, die bereits seit 2006 besteht. Es wird ein Joint-Venture von Epic Games und People Can Fly, früher bekannt unter Microsoft Studios.

Baird spielt eine der Hauptrollen und bekommt „Cole Train“ zur Seite gestellt, hinzu kommen drei völlig neue Charaktere.

Das Setting soll kurz nach dem „Emergence Day“ spielen, dem ersten Kampf im Gears-of-War-Kosmos.

So sieht’s dann aus:

24 screens, „Gears of War: Judgment“, via joystiq.com.

Nicht einmal ein Jahr wird von der Ankündigung bis zum Release vergangen sein: In Europa erscheint der Shooter Ende März.

Eine PC-Version soll es nach derzeitigem Stand nicht geben, als Engine kommt Unreal 3.5 zum Zug.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

prequel: sly cooper: thieves in time

Das ist nicht irgendein Prequel. Es ist animiert. Einfach nur lovely!

PS-Plus-Zocker können bereits die Demo zum Spiel laden.

Alle anderen werden am 5. Februar bedient, sowohl auf PS3 als auch Vita.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

mobage $uck$ III

spiderman_played_mobage_once

Sad, bro, so sad.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

kotobukiya: isaac clarke play-arts-figur

isaac_play_arts_figur

Die beliebte Play Arts-Sammelfiguren-Linie von Square Enix wird schon bald durch Isaac Clarke aus „Dead Space“ erweitert.

Er trägt den Schneeanzug aus seinem neuesten Horror-Abenteuer. Außerdem bringt er diese Gelenke mit, die ihn in verschiedenen Posen zeigen können.

Viele Bilder gibt es bislang nicht, aber in groß kann man die hier anschauen: Isaac Clarke, Play-Arts-Figur, via superpunch.net.

Wann sie erscheint ist noch unklar, man wird sie aber auch über populäre Shops wie Amazon.com kaufen können.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 27.06.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 6
  • Besucher heute: 200
  • Besucher gestern: 205
  • Gesamt: 1.897.055
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien