Archiv für Juni 2013

preview: massive chalice

preview: massive chalice

Der massive Kelch. Eigentlich kein guter Titel für ein Spiel, aber auf englisch klingt das nach etwas: „Massive Chalice“.

Wieder ein Kickstarter-Projekt, auch schon fertig gebackupt. Von den benötigten massiven 725.000 harten US-Dollar sind am Ende 1,23 Millionen zusammengekommen. Respekt und so.

Um was es geht und wie es präsentiert wird könnt ihr euch gerne in einem Video anschauen:

http://kickstarter.com/projects/doublefine/double-fines-massive-chalice.

Gut, okay: Double Fine ist ganz eng mit Lucasarts verbandelt. Und seit 2000 im Geschäft zu sein ist jetzt auch nicht ohne. Außerdem musste man ja am Ende irgendwie aus diesem „Brütal Legend“-Desaster rauskommen. 😉

Ein Schmankerl für Taktik- und Strategie-Fetischisten. X-COM, Final Fantasy Tactics, Fire Emblem, Game of Thrones; die Leute wissen dann, wer als Zocker gemeint ist. Passt scho.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (VII): monster hunter 4

screens: monster hunter 4

Ach, der alte Bekannte „Monster Hunter 4“ mal wieder. Immer wieder gerne gesehen. Und obwohl auch hier keine einzige Sekunde gezockt wurde: Wer die Franchise kennt, der weiß, das verkauft sich von selbst.

Leider sind die aktuellen Grafiken direkt von Capcom nur 400px in der Breite:

19 screens, „Monster Hunter 4“, via gamekyo.com.

Komischerweise ist das bei diesem Spiel irgendwie Usus.

Nun, neben dem offiziellen Cover existiert zumindest für JP bereits ein definitives Datum: Der 14. September.

Wir rechnen hier gerne immer hoch im Vergleich zu den Vorgängern. Und, nun ja, es würde nicht wundern, wenn es erst ein Jahr später nach Europa kommen würde. Geduld ist hier also gefragt. Aber dann: Lasst mal hoffen, dass dieser Release etwas besser wird wie die 79 Metacritic-Punkte für das erste 3DS-Game. Potenzial ist hier nämlich praktisch unbegrenzt vorhanden, wenn dieser Trend nicht plötzlich abebbt.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

making of: armikrog

Sieht nach scheiße viel Arbeit aus:

Wird aber realisiert! 900.000$ hat man gebraucht, was eine massive Summe ist für ein Kickstarter-Projekt. Aber am Ende kam fast die Million zusammen. Gut!

DRM-frei. Exzellent! Für PC, MAC OSX und Linux! Exzellent²!

Schaut doch mal vorbei:

http://kickstarter.com/projects/1949537745/armikrog.

Auf deutsch! Und Wii U ebenfalls abgedeckt. Fein!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (III): drakengard 3

One love:

screens: drakengard 3

Das wahrscheinlich fetteste Screenshot-Lineup, das wir je zu „Drakengard 3“ hatten. Und daran ist nicht wenig das Artwork schuld:

23 screens, „Drakengard 3“, via allgamesbeta.com.

Könnte eines der letzten großartigen Action-Rollenspiele der PS3-Ära werden.

War im März zu 60% fertig und erscheint in Japan sicher am 31. Oktober. Bitte vergesst uns hier nicht im Westen, das macht sich gut in der Mediathek für diese bald nicht mehr existente Konsole.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: the wonderful 101

screens: the wondeful 101

Platinum macht erneut etwas nur für die Wii U: Mit „The Wonderful 101“ (früher bekannt als Project P-100) ein „Massen-Helden-Action-Game“.

Man steuert hier eine ganze Armada an Superhelden, die mit vereinten Kräften eine Alien-Invasion zurückschlagen müssen, die ihre wundervolle Stadt bedroht.

Das Spiel wird knallbunt und sieht auch richtig gut aus:

36 screens, „The Wonderful 101“, via nintendolife.com.

Hier hat jemand die Hardware besser verstanden als andere. Was kein Wunder ist, wird doch auch „Bayonetta 2“ ein Wii U-Exclusive, was in der Szene für diverse Empörungen gesorgt hat.

Lokal kann man übrigens mit bis zu vier weiteren Spielern zocken. Erscheint in EU am 23. August.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: blazblue: chronophantasma

Einfach gut:

screens: blazblue chronophantasma

„BlazBlue: Chronophantasma“ spinnt die Geschichte der Fighter-Reihe fort, komplex wie sie nun mal ist. Dabei wird der Fokus auf Celica liegen, die jüngere Schwester von Nine, die zum ersten Mal überhaupt Heilerkräfte besitzt als Spezialangriff. Hier sind wir sehr gespannt, wie sich das in einen Prügler integrieren lässt.

Wie man es von „BlazBlue“ gewohnt ist sehen auch die Grafiken phänomenal aus:

26 screens, „BlazBlue: Chronophantasma“, via siliconera.com.

Diese Ausgabe hier verbindet die zwei bisher erhältlichen Romane mit der eigentlichen Geschichte des Spiels.

Erscheint in Japan am 24. Oktober und wird ab dem Frühjahr 2014 zumindest mal als NTSC-Release zur Verfügung stehen. Can’t wait!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): digimon world re:degitize decode

screens: digimon world re:degitize decode

Argh! Es ist mir erneut nicht gelungen nichts über „Digimon“ zu bringen.

Grund: Es sieht einfach zu gut aus –

46 screens, „Digimon World Re: Digitize DECODE“, via senpaigamer.com.

Das rockt einfach. Ich weiß genau ich bin zu alt für den Scheiß, aber das rockt einfach.

Hoffen wir mal, dass der 3DS-Port zu uns kommt. Bei der PSP hatten wir letztes Jahr nicht so viel Glück. Zumal das diesmal auch ein erweitertes Ding sein wird, mit mehr Monstern, besserer Grafik und Gedöns.

Wer dem Link folgt, der findet ganz unten übrigens noch einen nützlichen QR-Code für ein paar kostenlose Items.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: muramasa rebirth

Muramasa komme ich irgendwie auch nicht weg, sehe das Spiel verdammt gerne. Dabei habe ich nicht eine Sekunde gezockt. Meine Nintendo-Zeit ist schon Jahre vorbei.

Hier sehen wir den Start-Trailer zu „Muramasa Rebirth“.

Im Kern ist es „Muramasa“ wie 2009 für die Wii und es gehört mit zu den schönsten dieser Konsole. Nur eben für die Vita jetzt.

Wir gehen davon aus, dass es auch nach Europa kommt. Gesichert ist aber derzeit nur der NTSC-Release, der erst vor zwei Tagen war.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: hotline miami

screens: hotline miami

Das mit absurdeste Game des letzten Jahres war zweifellos „Hotline Miami“. Das Top-Down-Action-Spiel wird konsequent in 2D präsentiert. Kein Schnickschnack, alles retro, dazu noch independent und gnadenlos unnötig blutig und brutal.

Nun, eben dieses Game ist nun auch für PS3 und Vita zu haben. Seit gestern, respektive vorgestern.

Wer es zum ersten Mal sieht, der denkt „was ein Scheiß“:

29 screens, „Hotline Miami“, via destructoid.com.

Das trifft es hier jedoch zum Glück nicht, das Game ist innerhalb von wenigen Monaten KULT geworden. Und zwar von der Sorte, wie das bei „GTA“ auch mal anfing.

Es würde uns daher nicht wundern, wenn sich das fortsetzt wie bei „GTA“: Das wird richtig derb in 3D. Darauf freuen wir uns, kann aber Jahre dauern.

In der Zwischenzeit: Holt euch doch einfach das Original und schaut selbst! Kostet so um die 10€.

Eurogamer vergab 10/10, Destructoid 9/10, gelobt wurden darüberhinaus das Feeling der 80er-Jahre-Miami-Untergrundwelt, sowie der Soundtrack, der passt wie ein maßgeschneiderter Anzug. Bei Metacritic rangiert das Game bei 85 von der Fachpresse und derzeit bei 9/10 von den Zockern. Sieht nach einem Sure Shot aus!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: exstetra

screens: exstetra

Die Vorschau-Phase ist hier seit drei Wochen vorbei, wir können weitere News zu „Exstetra“ liefern, einem JRPG mit ungewöhnlich schwer von der Zunge gehendem Titel aus dem Hause FuRyu.

Dass es traditionell werden wird hatten wir erwähnt, auch dass es sich an „Tales“ orientiert und über ein rundenbasiertes Kampfsystem verfügt.

Nun, inzwischen wissen wir mehr über das Thema und das wird wieder mal nicht jedem sein Ding sein: „Rettet die Welt mit einem Kuss“. Ja, ihr habt richtig gehört. Und da dieses Game aus Japan kommt wird durch das Küssen Energie von euren Feinden abgesaugt(!), die ihr wiederum in „Wunder“ stecken könnt; so etwas wie Spezialattacken also.

Allen Zweifel zum Trotz wird das Setting trotzdem eher futuristisch und zeitweise auch nicht unsexy:

8 screens, „Exstetra“, via nintendoeverything.com.

Hinzu kommt, dass die Welt eine Mischung sein wird aus einem eher in der nahen Zukunft angesiedelten Tokyo und einer Fantasy-World, wie man das eben von JRPGs kennt.

Weiterer Pluspunkt: Kreative Köpfe arbeiten hier mit, die bereits mit „Kingdom Hearts“, „Star Ocean“ oder auch „Unchained Blades“ glänzen konnten.

Tja, ob man sich das nun antut, das wird ein bisschen eine Gratwanderung. Es sieht aber alles andere als schlecht aus und wird wohl auf den kleinen Konsolen entsprechend zur Geltung kommen.

In JP erscheint das Game erst am 17. Oktober. Rechnet also gar nicht erst damit, dass es noch 2013 westlich von Nippon zu haben sein wird.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (III): project cars

Es gibt Neues vom bestaussehendsten Rennspiel der Welt:

screens: project cars

Wenn es sich so zockt, wie es aussieht, dann kann der Edel-Racer-König „Gran Turismo“ seine Sachen packen.

Hier gibt es Nachschlag:

21 screens, „Project Cars“, via dsogaming.com.

Potenzial: Liegt so im Next-Gen-Gaming-Bereich mit dieser Generation. Phänomenal.

Beim Termin ist es hingegen umgekehrt: Im ersten Quartal 2014 soll es endlich so weit sein. Kudos!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

animierter trailer: toukiden

Studio 4° ist und bleibt halt eines der besten in JP:

Macht einfach Laune. Große Kunst, das.

Das Action-Spiel erscheint am 27. Juni für Vita und sogar PSP in Nippon. Eine NTSC-Version gibt es außerdem, so im vierten Quartal irgendwann.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: dragon age: inquisition

„Und ich sage euch: Ich werde euch alle ernähren!1“

preview: dragon age: inquisition

Mit lecker Drachenfleisch natürlich. 😀

„Inquisition“ wird ein Major Release. Das macht dieses Action-Rollenspiel insgesamt erst zum dritten der Hauptserie. Außerdem wird es auch für die Konsolengeneration #8 erhältlich sein.

Viel ist bisher nicht zu sehen, aber die Vorschau geht in Ordnung:

3 mal „Dragon Age: Inquisition“, via allgamesbeta.com.

Im Kampf wird man weniger auf die Knöpfe hauen müssen, diesmal ist mehr Köpfchen gefragt. Freut uns, diese Taktikkunst wird vermehrt auch auf euren Gruppenmitglieder angewendet werden müssen.

Wie immer bei diesen Games wird auch hier wieder vermehrt auf Customization gesetzt.

Ein reines Open-World-Game wird es am Ende nicht werden, trotzdem orientieren sich die Macher von Bioware größentechnisch an „Skyrim“, was ja auch ein Wort ist.

Erscheint im dritten Quartal. Aber: 2014.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

scan: chronos materia

scan: chronos materia

Endkrasser Titel, nicht nur für Vita: „Chronos Materia“ von Gust.

Das Hauptthema steckt da auch schon drinne: Zeit.

Die Protagonistin Iris wird darin mit ein paar Freunden in eine Welt transportiert, in der es weder Menschen, noch Zivilisation gibt. Mit dem Eternity Looping System wird es ferner möglich sein Schicksale zu ändern und so wird jedes Spielerlebnis irgendwie anders.

Leider gibt es bisher nicht mehr als einen ersten Scan:

Scan, „Chronos Materia“, via noelshack.com.

Das Artwork der Charaktere wird von Nozomi Ousaka übernommen. Im Übrigen sind alle Namen der Figuren an Pflanzen angelehnt.

Wer die „Atelier“-Serie kennt, wird wissen, was hier auf einen zukommt. Fans gibt es viele, zocken kann man das alles ab September in Japan.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: battle princess of arcadias

screens: battle princess of arcadias

„Battle Princess of Arcadias“ oder einfach „Project Arcadia“ ist ein dermaßen neues Projekt aus dem Hause Nippon Ichi Software, dass es dazu noch keinerlei Informationen gibt, die wir liefern könnten.

Macht aber jetzt nicht viel, denn die ersten Grafiken zu dem knallbunten Sidescroller sind da:

27 screens, „Battle Princess of Arcadias“, via allgamesbeta.com.

Da ist auch viel schönes Artwork dabei, lohnt in jedem Fall.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
  • steamcsgoskin: nice! nice
  • cipha: And why are we here?
  • u4fifa images: Where were we?
  • cipha: Hey Napoli! Also so weit ich weiß kannst du deinen alten Account nicht löschen. Die Spiele bleiben mit deinem...
  • Nintendofan96: Mittlerweile dann schon 11 Jahre, Gruß
  • Napoli: Hi ich hoffe ihr könnt mir helfen Ich habe mir bo3 aus dem ps store heruntergeladen Jetzt habe ich einen...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 27.03.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 7
  • Besucher heute: 135
  • Besucher gestern: 218
  • Gesamt: 1.876.838
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien