Archiv für Dezember 2013

winterpause 2013

sonic-weihnachtsbaum zum selberbasteln
(Klicken, um Sonic-Weihnachtsbaum zu basteln)

Wir sind draußen. Winterpause. War auch Zeit.

Für uns war es ein merkwürdiges Jahr 2013.

Zum einen sind wir auf Androiden seit Mai zu finden. Übrigens auch den Kindles dieser Welt. Die Buttons für die Apps haben wir in die Sidebar integriert.

Dann haben sich unsere Besucherzahlen stabilisiert. Da war ja bis zum Sommer ziemlich Ebbe, was Gift für die Motivation war. Schließlich verdienen wir mit zockerseele.com bis heute nichts, obwohl wir nun schon seit fast neun Jahren dabei sind.

Ein paar Zahlenspiele: Unsere Einnahmen durch Bannerwerbung belaufen sich für das Gesamtjahr auf derzeit 1,94€. Das deckt überhaupt nichts. Alternative Ideen sind durchaus willkommen, denn wir haben seit Oktober ein „Problemchen“ mit einer Klage an den Hals bekommen, wo uns alleine die Beauftragung einer Verteidigung einen dreistelligen Eurobetrag gekostet hat.

Ansonsten suchen wir weiter Nachwuchsautoren, v.a. für die Bereiche Nintendo und Xbox. Da ich selbst immer weniger Zeit habe hier etwas zu rezensieren, sind ebenfalls Kritiken zu Games erwünscht. Bezahlen können wir dafür leider nichts, aber immerhin bekommt ihr hier ein Publikum von (derzeit) mindestens 500 Menschen pro Tag; ist doch auch was.

Gut, das war es von uns!

Wir wünschen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014! Zocken nicht vergessen! Peace.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

artwork: goshadole

artwork: goshadole

Einen haben wir noch, dann verabschieden wir uns verdientermaßen in die Winterpause:

GoshaDole ist der Alias von James Franzen, der über DeviantArt sein Artwork zu allerlei Videogames beiträgt.

Alleine das Piece mit Mario, Peach und Luigi ist ein kleines perspektivisches Meisterwerk.

Schaut mal vorbei:

http://goshadole.deviantart.com/gallery/. [via]

Sind recht viele Spiele, die er featuret. Mal sehen, ob ihr alle erkennt. viel Spaß!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: teslagrad

Eduardo Garabito hat uns gemailt. Der Trailer zum Start von „Teslagrad“ ist online, siehe oben.

Teslagrad ist ein vielversprechender Indie-Titel, in dem man durch Magnetismus und elektromagnetische Kräfte eine nichtlineare(!) Welt erkundet, die eine Steampunk-Vision(!) Europas darstellt.

Das sind alles sehr gute Vorzeichen, wir hoffen das schlägt ein. Release ist heute, u.a. über Steam. Preis wird bei 8,99€ liegen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

special: doom wird 20

special: doom wird 20

Eines der abgefucktesten Spiele aller Zeiten wird 20: DOOM! Happy Birthday!!

Ganz ehrlich: So hirnverbrannt das alles hier drin war, dieses Spiel hat wirklich jeder gezockt. Überhaupt war es wohl für viele auch „das erste Mal“ mit einem Shooter. Ich hoffe, ihr erinnert euch noch daran; die Schmetterlinge, Herzklopfen, Schweißausbrüche. Hach ja…

Den Impact von DOOM auf die Popkultur, sofern man das überhaupt als „Kultur“ bezeichnen kann, lest ihr hier nach: „Classic computer game ‘Doom,’ made in Mesquite, is 20 years old today“, via popcultureblog.

Einer der besten Texte zum Thema.

Auf den vierten Teil warten wir übrigens heute noch. Hierzu können wir nur sagen: ALIENS!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: yaiba: ninja gaiden z

screens: yaiba: ninja gaiden z

Zu „Yaiba: Ninja Gaiden Z“ hatte wir komischerweise zuerst den Comic hier im Angebot. Wobei, man geht hier andere Wege, ist gar nicht so merkwürdig: Kommen wird nämlich ein 2D-Retro-Mode und der erinnert sehr stark an die Präsentation von „Far Cry 3: Blood Dragon“.

Hier sichtbar, aber nicht nur:

28 screens, „Yaiba: Ninja Gaiden Z“, via allgamesbeta.com.

Ebenfalls wird der brandneue Megaman Mighty No. 9 gefeaturet.

Optisch bietet das Hack’n’Slash alles, was das Herz begehrt. Basiert auf Unreal 3 und soll in Europa am 28. Februar erhältlich sein; für recht viele Systeme gleich zum Start.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: elder scrolls online

Kann man nichts falsch machen, das weiterzureichen: Gezeigt wird exklusives Gameplay zu „Elder Scrolls Online“.

Termine: Vierter April für PC/Mac. Im Juni dann für XBO und PS4.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: dengeki bunko fighting climax

screens: dengeki bunko fighting climax

Erstmal schade: Sega wird „Dengeki Bunko Fighting Climax“ (電撃文庫 FIGHTING CLIMAX) wohl am Anfang nur für Arcade-Maschinen bringen.

Für den 2D-Fighter, der ja eine Armada an bekannten Anime- und Manga-Charakteren bieten wird, werden derzeit diverse Tests durchgeführt, wo auch ein paar neue Screenies für uns abgefallen sind:

9 screens, „Dengeki Bunko Fighting Climax“, via senpaigamer.com.

Uns in westlichen Regionen wird das nichts bringen, leider. Trotzdem wollen wir natürlich die neuen Charaktere nicht unerwähnt lassen, die dort präsentiert werden:

Boogiepop (Boogiepop Phantom)
Holo (Spice and Wolf)
Maou Sadao (Hataraku Maou-sama!)
Wilhelmina Carmel (Shakugan no Shana)
Leafa (Sword Art Online)
Kuroneko (Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai)
Kamijou Touma (A Certain Magical Index)
Celty Sturluson (Durarara!!)
Arita Haruyuki (Accel World)

Die Tests laufen bis Ende des Monats, der Titel erscheint 2014, nur weiß noch niemand wann.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: pillars of eternity

preview: pillars of eternity

Das mit der Unity-Engine ausgestattete und über Kickstarter finanzierte Fantasy-Rollenspiel „Project Eternity“ nennt sich nun ganz offiziell „Pillars of Eternity“.

Mit fast vier Millionen Dollar war es das am höchsten gebackupte Projekt auf Kickstarter zu der Zeit, mit den Spenden über PayPal, die danach zugeflossen sind, kam man auf ein stolzes Sümmchen von ~4,16 Millionen.

Wer mit „Baldur’s Gate“ etwas anzufangen wusste, der wird sich hier schnell zurechtfinden. Es ist zwar überhaupt nicht verwandt mit dieser Serie, aber die geistige Nähe ist unverkennbar und wird von der Fachwelt auch gerne so zitiert.

Mit der Umbenennung des Namens wurden auch nagelneue Grafiken veröffentlicht:

5 screens plus 2 Mal Artwork, „Pillars of Eternity“, via allgamesbeta.com.

Ein kurzer Teaser des Gameplay findet man dort ebenso.

Es wird für die drei populärsten Betriebssysteme des Planeten erhältlich sein. Aber erst im Winter 2014.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: entropy

Ich hab‘ halt einfach auch ein Faible für dieses Weltraum-Zeugs:

Stammt von den Machern von „Battlestar Galactica Online“. Ist der Steam-Early-Access-Trailer. Informationen dazu: http://store.steampowered.com/app/255500/.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: halo: spartan assault

Micro Machine-Halo:

preview: halo: spartan assault

Gibt es ja bereits für PC, sollte „Halo“-Fans ein Begriff sein.

Die Konsolenversion folgt und zwar am 24. Dezember für die XBO, irgendwann im Januar für die 360. Weltweit.

Erste Grafiken des Ports sind dort zu finden:

4 screens, „Halo: Spartan Assault“, via gamekyo.com.

Wirklich Preise hat das nicht gewonnen bei den bisherigen Testern. Aber 71% sind jetzt nicht soo übel.

Gelobt wurde das allgemeine „Halo“-Feeling, was Gegner, Sounds und Erlebnisse betraf. Ganz schlecht weg kam diese Ingame-KaufMichTot-Sache. Da lag aber der Schwerpunkt einfach auf einer App, die auf Windows-Smartphones laufen und auch Käufer für Windows 8 und das Konzept dahinter finden sollte. Das war ein Schuss in den Ofen, wie wir heute wissen, kann man nichts machen. Dass dieses Zahlungssystem für die Konsolen rausgenommen wird halten wird allerdings für sehr unwahrscheinlich.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

special: zelda: a link to the plüsch

Aww:

special: zelda: a link to the pluesch

Diese netten drei Plüschkameraden hier aus dem „Zelda“-Kosmos kann man bereits bei HobbyLink Japan vorbestellen.

Alle sind standardmäßig 19cm groß, lediglich Link selbst wird noch zusätzlich in 22cm erhältlich sein.

Kosten werden die 12$/8,71€ normal und 20$/14,50€ für den mittelgroßen Link. Versand und Zoll direkt aus Nippon nicht miteingerechnet.

Hat schon was kultiges, ist auch kein Billigmüll, die kommen mit einer echten Nintendo-Lizenz.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: damascus gear: tokyo war begins

„Wir sind große Fans, Mr. Gladwell“:

„Damascus Gear: Tokyo War Begins“ ist ein Hack’n’Slash für die Vita. Mit Mechas. Von Arc System Works. Yeah, boy!

Es ist lediglich ein Teil der „Damascus Gear“-Reihe, wozu wir keine Informationen vorliegen haben im Moment.

Es wird ein schnelles Action-Remmidemmi: Man kämpft, erfüllt dabei Missionen, sammelt Teile zusammen, modifiziert die Mechs und geht wieder zurück auf die Kampfflächen, um weiterzukämpfen. KISS.

Manche vergleichen das schon mit einem Mix aus „Diablo“ und „Front Mission“. Japan wird das in Bälde genauer wissen: Dort erscheint das Game im PSN-Store am 25. Dezember für 17$/12,35€.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: tom clancy’s the division

preview: the division

Auf „Tom Clancy’s The Division“ ruhen große Hoffnungen von Ubisoft. Trotz dem klangvollen Namen wird das nicht einfach.

Und das liegt hauptsächlich am Genre: Online-Mehrspieler-Taktik-Shooter-Action-Rollenspiel, präsentiert aus der dritten Person. What did I just say!?

Der Hintegrund ist wohl eher ernst, aber taugt hervorragend für Spielstoff:

Operation „Dunkler Winter“ und Direktive 51. Das erste ist eine „Simulation eines fatalen Angriffs von Bioterroristen“ auf die USA, die am 22. und 23. Juni 2001 von der US-Regierung unter George W. Bush durchgeführt wurde. Das andere bezieht sich auf den Komplettaustausch der Regierungen der föderalen Staaten der USA, die im Falle eines „dringlichen Notfalls“ vom Präsidenten persönlich „abgeschaltet“ werden können, damit dieser schalten und walten kann, wie er lustig ist.

Das sind sehr sehr ernste Themen, die hier behandelt werden sollen. So bricht auch im Spiel eine Krankheit aus, die die USA innerhalb von nur fünf Tagen kollabieren lässt. Ihr seid dabei, Patrioten, wie ihr nun mal sein müsst, um das zocken zu können, Mitglied eines Spezialtrupps, der in einer MMO-Situation unterstützt durch diverse KI-Funktionen mit anderen Spielern versuchen muss den Dreck einzudämmen.

Phew, WTF, was ein Text für eine simple Vorschau:

6 screens, „The Division“, via gamekyo.com.

Eigentlich war das Game nur für die beiden Highend-Konsolen der 8. Generation gedacht. So ganz sicher über den Erfolg scheint man sich jedoch bei Ubi bereits im Vorfeld nicht gewesen zu sein: Man hat „Petitionen“ gesammelt, scheinbar mit Erfolg, denn es wird nun ebenfalls für den PC erscheinen.

Das Thema ist hart, die Spielwelt ebenfalls, das Genre kann an Komplexität nicht mehr übertroffen werden; da verwundert es nicht, dass wir hier von einem Release in genau einem Jahr ab heute ausgehen müssen. Das ist der aktuelle Stand, lässt sich nicht ändern.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

mgs V: im bundle mit puma-jacke

W00t:

mgs V: kommt in japan mit puma-jacke

In Japan erscheint der fünfte Teil von „Metal Gear Solid“ am 20. März mit Puma-Jacke. Also als Extra-Bundle. Kostet dann 17.839 Yen, das sind aber auch satte 126€.

Die T7 allein, natürlich ohne MGS-spezifisches „Diamond Dogs“-Logo, ist im Internet zwischen 30-40€ zu haben.

Meine Meinung: Für ein Foxhound-Logo hätte ich das bezahlt. o.O

Nee, kommt wahrscheinlich nicht zu uns, obwohl die Riesenkatze ja in Herzogenaurach wohnt.

Noch was zum Logo-Hintergrund: „Diamond Dogs“ war die Söldnereinheit von Big Boss in den 80ern. Die Bezeichnung soll der Legende nach auf die Profession der Gruppierung zurückgehen, sie seien „Hunde im Krieg“ gewesen, die unbeliebte Jobs für ihr Klientel ausübten, aber dabei gleichzeitig ihren Stolz bewahrten. [via]

Nette Kollabo, wie es dazu kam würde mich hier interessieren.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (III): strider

screens: strider

Capcom Osaka und Double Helix haben neue Grafiken zum Side-Scroller/Platformer „Strider“ veröffentlicht.

Das Game, genau genommen waren es sogar zwei mit dem selben Hauptcharakter, ist ein Bekannter aus dem Jahr 1989 und wird hier für den PC, sowie die Konsolen von Generation Sieben & Acht generalüberholt.

Und wie bereits früher zu sehen war macht das was her:

10 screens, „Strider“, via gamekyo.com.

Kazakh City ist die Hauptmetropole, die präsentiert wird, und wie es sich gehört wird die auch komplett frei erkundbar sein, etwa um Waffen oder seltene Items zu looten. Die Hauptwaffe von Strider, hört hört, nennt sich übrigens Cypher; Typ Plasma, die auch mit verschiedenen zusätzlichen Eigenschaften versehen werden kann. Die Materialien dazu findet ihr, ihr wisst es, natürlich auch in Kazakh.

Ein genaues Datum gibt es hier noch nicht. Wenn man bedenkt, dass Grin aber bereits seit 2009 daran werkelt und die Arbeiten dann einstellen musste, weil man zwischenzeitlich pleite gegangen ist, können wir wohl froh sein, dass es überhaupt kommt.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
  • steamcsgoskin: nice! nice
  • cipha: And why are we here?
  • u4fifa images: Where were we?
  • cipha: Hey Napoli! Also so weit ich weiß kannst du deinen alten Account nicht löschen. Die Spiele bleiben mit deinem...
  • Nintendofan96: Mittlerweile dann schon 11 Jahre, Gruß
  • Napoli: Hi ich hoffe ihr könnt mir helfen Ich habe mir bo3 aus dem ps store heruntergeladen Jetzt habe ich einen...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 28.03.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 8
  • Besucher heute: 155
  • Besucher gestern: 260
  • Gesamt: 1.877.118
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien