Archiv für die Kategorie „Newz“

preview: fable legends

preview: fable legends

“Fable” gehört zu Lionhead. Und Lionhead, zu denen gehört auch immer Peter Molyneux. Und jetzt gehört “Fable Legends” zur XBO. Echtes Next-Gen, mal ausnahmsweise, Unreal 4 wird hier seinen Dienst verrichten.

Viel ist es bislang auch hier nicht, sieht aber idyllisch aus:

4 screens, “Fable Legends”, via gamekyo.com.

Mal abgesehen von den Visagen.

Spielt 400 Jahre vor dem ersten Game der Reihe und wird ein Koop-RPG. Ihr seid darin auf der Suche nach einem mysteriösen Artefakt.

Datum gibt es hier leider noch gar keins.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: under night in-birth exe:late

preview: under night inbirth exe:late

Neben hochkarätigen eigenen Prüglern bringt Arc System Works ab und an auch ebensolche Games anderer Hersteller heraus. Quasi so nebenher, in deren Freizeit.

“Under Night In-Birth Exe:Late” (アンダーナイトインヴァース EXE:Late) von French Bread ist mal wieder so eines, hier eine kleine Vorschau:

3 screens, “Under Night In-Birth Exe:Late”, via siliconera.com.

Wie zu erwarten war handelt es sich hierbei erneut um ein etwas älteres Arcade-Game aus dem Jahr 2012 für SEGA Ringedge 2-Maschinen, dessen Nachfolger bzw. erweiterter Port, “EXE:Late”, Anfang September 2013 zu haben war.

Das Ganze für die PS3 und zwar ab dem 24. Juli. Mit mindestens einer neuen Figur, Nanase, wie die Famitsu bereits weiß.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: dragon age: inquisition

“Dragon Age: Inquisition” kommt zu uns: Am 7. Oktober.

Ein paar Artikel finden sich bei uns in den Archiven, hier das erste Mal ein waschechter Trailer.

Ob das mit dem Next-Gen-Anspruch für Bioware aufgehen wird wird sich zeigen müssen: Neben PS4 und der XBO wird nämlich ebenfalls die PS3 und die 360, sowie der PC mit von der Partie sein. Und wer “Battlefield” zockt, kennt auch die Engine hier: Frostbite 3. Nun ja, hoffentlich dann bug-frei…

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: watch dogs

screens: watch dogs

“Watch Dogs” ist das Spiel, das wohl bisher als einzige neue IP den neuen Konsolen einen Schub geben könnte. Early Adopter wissen nämlich nicht genau, was ihnen der frühe Kauf gebracht haben soll: Das ist bisher einfach nur ein Aufguss vieler Klassiker der 7. Konsolengeneration.
Gut, ein paar nette Indie-Titel sind dabei, aber das juckt den High-Tech-Freund bislang nicht wirklich (wenngleich das Genre selbst für vorherige Plattformen natürlich viele Juwele bereit hält).

Ubisoft ist bei der Promotion zum Cyberpunk-Hacking-Thriller auch einen etwas anderen Weg gegangen, den wir begrüßt haben: Man hat erstaunlich wenig vorab rausgelassen. Man denke nur an die AC-Reihe, wo alle paar Tage Hunderte Screens und massenhaft Videos im Web veröffentlicht wurden.

Das hat dazu geführt, dass wir zu “Watch Dogs” bislang keinen einzigen Screenshot-Beitrag gemacht haben. Wir möchten das nun nachholen, zum Release ist nicht mehr lang hin. Sind aber erneut nicht sehr viele:

10 screens, “Watch Dogs”, via gematsu.com.

Da ist auch einen spinnenartiger Überwachungs-Cyberpanzer dabei, lohnt also schon deshalb.

Nun, viel zu erzählen gibt es hier nicht mehr, die Erwartungen sind immens. Man muss beachten, dass die Herren und Frauen Kritiker das Teil, ohne das Spiel in Händen gehalten zu haben, bereits 173(!) Awards im Vorfeld vergeben haben. Jegliche Wertung unter 90 wäre daher ein Skandal.

Wir halten dennoch weiterhin den Ball flach und glauben einfach, dass es ein gutes Spiel wird. Wird schon schief gehen, aber hier sind auch viele Experten aufgrund des Themas zu überzeugen. Endgültige Gewissheit erhält die ganze Welt am 27. Mai.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: girls und panzer

screens: girls and panzer

“Girls und Panzer” (ガールズ&パンツァー). Der Name ist Programm.

Das ging schwer rauf und runter die letzten Wochen in den Feeds. Aber kein Eintrag konnte neues Material so ausführlich zusammenstellen wie dieser hier:

32 screens, “Girls und Panzer”, via gematsu.com.

Wird von Namco Bandai entwickelt und ist ein astreiner Panzer-Shooter aus der dritten Person.

Das Besondere hierbei: Man wird zwischen verschiedenen Panzern auf dem Schlachtfeld in Echtzeit wechseln können. Neben dem normalen “Story”-Modus wird es dann noch einen “Battle Royale”-Modus geben, wo die Spieler sich ihre Teams so zusammenstellen können, wie sie wollen.

Sorry, wir kamen daran auch nicht vorbei. Das Action-Game erscheint JP-weit am 26. Juno.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

opener: stranger of sword city

Der wirkliche Name von “Stranger of Sword City” lautet “Ken no Machi no Ihoujin -Kuro no Kyuuden-” oder 剣の街の異邦人 ~白の王宮~.

Das kann sich bei uns natürlich kein Schwein merken. Wir haben trotzdem bereits letzten Monat erste Screenshots gebracht. Har, har.

Jedenfalls, der Opener zum JDRPG ist nun draußen. Zieht’s euch rein, lohnend!

Komischerweise erscheint der Titel zuerst für die 360 in Japan und zwar am 5. Juni. Am 22. August dann für den PC und irgendwann für die Vita; hier steht noch gar kein Datum fest.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: batman: arkham knight

screens: batman arkham knight

Über die Präsentation des kommenden “Batman: Arkham Knight” wird man nicht klagen können, das sieht bereits jetzt wirklich badass aus:

16 screens, “Batman: Arkham Knight”, via allgamesbeta.com.

Die Story folgt dem 2011 veröffentlichten “Arkham City”, es gibt keinen Joker mehr, Gotham City fühlt sich sicher.
Doch dann verbünden sich Harley Quinn, Two-Face und auch der Pinguin, um den schwarzen Fledermaus-Ritter zu töten. Angeführt werden sie dabei von Scarecrow, der es schafft mit Bomben und Giftanschlägen die Bevölkerung aus der riesigen Stadt zu treiben.

Riesig, weil obwohl sich die Geschehnisse auf den Kern der Stadt konzentrieren, wird das alles fünfmal größer sein als im Vorgänger und drei Hauptregionen umfassen, u.a. mit Chinatown und Industriehafen.

Der Release wird am 14. Oktober stattfinden. Weltweit.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: sen no kiseki II

screens: sen no kiseki II

Vor kurzem sind sehr detaillierte Grafiken zum brandneuen “Sen No Kiseki II” aufgetaucht, die aufwendige Scans zeigen, viel Artwork und ebenso viele Charaktere:

10 scans, 12 screenshots, “Sen No Kiseki II”, via gamekyo.com.

Handfeste Informationen zur Story oder Ähnliches sind hingegen Mangelware.

Aber einen Release-Termin für Japan gibt es: Dort erscheint es für zwei Sony-Konsolen am 25. September.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: trials fusion

Ubisoft-Studios aus Shanghai und aus der Ukraine haben zusammen mit RedLynx aus Finnland den Motocross-Racer “Trials Fusion” gebaut.

Der einzige Unterschied zu den Vorgängern, immerhin ist “Fusion” bereits das fünfte der Reihe, besteht wohl darin, dass man die Tricks nun auch mit dem rechten Analog-Stick wird ausführen können. Außerdem richtet sich dieser Release auch an die Konsolen der neuen Generation.

Ein Companion-Game für iOS und Android ist ebenfalls in Planung mit dem Titel: “Trials Frontier”.

“Trials Fusion” ist seit heute für Geräte aus PAL-Regionen erhältlich.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: youkai watch 2

screens: yokai watch 2

Momentan ist Level 5 noch ein wenig intern am Diskutieren, ob “Youkai Watch” (妖怪ウォッチ) zu uns kommen soll. Doch in Japan wird es schon bald einen vollwertigen Nachfolger geben, der in zwei Editionen erhältlich sein wird: Ganzo (元祖?, “originator”, “founder”, “pioneer”, or “inventor”) und Honke (本家?, “birthplace” or “originator”).

CoroCoro Comic fährt dazu noch eine Kampagne, bei der man das Maskottchen Jibanyan designen kann, der Sieger darf es im Comic und im neuen Spiel präsentieren.

Alles schöne Anekdoten und so schaut das Ganze dann aus:

18 mal screens & artwork, “Youkai Watch 2″, via senpaigamer.com.

Kommen werden zwei neue Helden, neue Monster und neue Stadtteile. Außerdem gibt es Teil 1 billiger in japanischen Kaufhäusern.

Der JP-Release hier ist am 10. Juli. Und wir hoffen, dass wir bis dahin einen lokalisierten Teil 1 haben werden.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

concept art: subnautica

Scheee:

concept art: subnautica

Unknown Worlds
ist eine Indie-Spiele-Firma aus San Francisco. Vielleicht schon von “Natural Selection” gehört? Ist von denen.

Mit “Subnautica” planen sie ein Open-World-Adventure unter dem Meer. Und was wie Kunst aussieht ist tatsächliches Material aus der Pre-Alpha:

11 mal “Subnautica”, via allgamesbeta.com.

Hier wurde wirklich erst für wenige Monate gearbeitet. Das wird zwar auf der PAX East spielbar sein, aber wer weiß was da noch kommt. Informationen gibt es kaum.

Wer trotzdem auf dem Laufenden gehalten werden will, kann dies über die üblichen Netzwerke machen: Facebook, Google+, es gibt auch eine Mailing-Liste. Da sollten ja nach und nach die Updates eintrudeln.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer (II): child of light

Einen ersten Trailer hatten wir bereits zu “Child of Light”, dem schönen Artwork-Platformer-RPG von Ubisoft. Doch man sah die Welt nicht en détail in Aktion so wie hier.

Noch knapp zwei Wochen: Ab dem 30. April ist das Game für eine große Anzahl an Systemen zu haben.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): evolve

Ich bin mir noch unsicher, was ich hier sehe:

screens: evolve

Es sieht aus wie ein Flammenwerfer-Lichtschwert, gefeuert von einem Marine in einem Jetpack, auf eine mutierte Monsterechse. Was zum Geier habe ich hier gerade geschrieben!?

Für alle anderen ist es einfach “Evolve” von Turtle Rock und 2K.

Wobei, “einfach” trifft es auch nicht, das ist schon WTF-Zeugs:

6 screens, “Evolve”, via allgamesbeta.com.

Ist eben ein waschechter Shooter: Hirn aus, Feuer frei.

Erscheint “zwischen Juli und September”, also auch hier ist alles sehr merkwürdig. Läuft auf der CryEngine von den Jungens & Mädels aus Frankfurt, die kennen sich mit so was aus.

Ich mache mir jetzt Echsenabendbrot. N’Guten!

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: hack’n’slash

preview: hackNslash

Double Fine ist ein Studio, das mal von einem gewissen Tim Schafer gegründet wurde, entsprechend ist die Aufmerksamkeit der Industrie gewiss, wenn die neue Projekte in der Pipeline haben.

Mit “Hack’N’Slash” bedienen sie die Retro-Füchse & Nerds unter den PC-Action-Adventure-Spielern gleichermaßen. Es gibt erste Screens dazu und auch ein erstes Video:

4 screens, “Hack’N’Slash”, via gamekyo.com.

Die Ansicht wird ähnlich wie bei “The Legend of Zelda” sein, mit den Waffen und Objekten im Spiel ist es möglich die Spielwelt zu hacken, um Siege davon zu tragen.

Es sind zahlreiche Tech-Referenzen zu finden, etwa gibt es ein “USB-Schwert” oder den “Debugger-Hut”(!), mit welchem man den Code hinter Containern oder Blöcken sehen und wohl auch manipulieren kann.

Soll weltweit noch dieses Frühjahr erscheinen und zwar für PC, Linux und OSX.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: below

Alles sehr geheimnisvoll hier drin: “Below” ist ein Adventure von Capybara Games, das bereits auf der E3 2013 präsentiert wurde. Damals noch explizit für die XBO, mittlerweile aber auch für Steam bestätigt, von welcher Plattform dieser Trailer stammt.

Ihr spielt als kleiner Kämpfer, der auf einer abgelegenen Insel diverse Untiefen erforscht. Ihr werdet viel erkunden können, aber auch überleben müssen. Der Knaller sind übrigens die zufällig erzeugten Level, wie man das von “Diablo” beispielsweise kennt.

Ein Termin steht leider nach wie vor nicht fest, schaut mal bei der Website ab und zu vorbei, die ist auch entsprechend zum Thema gestaltet.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: transistor

screens: transistor

Die Cracks, die uns “Bastion” gebracht haben, haben ihre Infos zum neuesten Cyberpunk-Projekt “Transistor” veröffentlicht.

Viele Screenies sind es nicht, aber sie wollten nicht zu viel verraten:

3 screens, “Transistor”, via supergiantgames.com.

Dafür steht das offizielle Release-Datum: Am 20. Mai wird es für den PC und die PS4 so weit sein.

Das wird mit Sicherheit ein Genuss und ist für uns 2014 ein starker Favorit auf diverse Indie-Awards.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: grand chase

preview: grand chase

“Grand Chase” (그랜드체이스) ist ein knallbuntes 2D-Free2Play-MMORPG-Sidescroller-Action-Bonbon aus Südkorea. Server dafür stehen in diversen Ländern auf der Welt, in Brasilien, Nordamerika, Philippinen zum Beispiel.

Wer das bereits auf amerikanischen Servern spielt, der wird bis 30. April einen Serverumzug mitmachen müssen. Das ist aber nicht zum Nachteil der Spieler, den alten Account wird man einfach mitnehmen können.

Für die, denen “Grand Chase” hingegen noch nichts sagt, der kann sich hier von den Styles ein Bild machen:

4 screens, “Grand Chase”, via siliconera.com.

In Europa ist es leider bisher nicht möglich das auf einem lokalen Server zu zocken: Die Tests wurden im Februar 2012 gefahren und noch im selben Monat eingestellt.

Nichtsdestrotrotz würden wir das gerne hier sehen und glauben dermaßen daran, dass wir einfach eine Vorschau machen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich; ach was, lassen wir das jetzt.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: murder on the titanic

Mit “Murder On The Titanic” geht Arc System Works mal komplett andere Wege: Das soll ein 3DS-Detektiv-Game werden und spielt vor den Ereignissen der eigentlichen Katastrophe.

Ob das Download-Adventure zu uns kommt ist noch völlig unklar. Japan wird es am 16. April erhalten.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

scans: hyperdimension neptunia u

scans: hyperdimension neptunia u

Den Konsolen-Krieg in Form der bekannten Manga-Girls wird es auch für die Vita geben.

Der Titel lautet “Hyperdimension Neptunia U” und das sind die ersten Scans der Welt:

2 scans, “Hyperdimension Neptunia U”, via pomf.se.

Man erkennt die Mädchen-Gang problemlos, ein Maskottchen von Dengeki namens Dengekiko wird noch dazukommen.

In Japan erscheint das ungewöhnliche RPG-Spinoff am 28. August in einer Standard- oder Limited-Edition.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

modding: portable n64

Auch nett:

modding: portable n64

Sieht ein bisschen aus wie der “Batwing”, ist aber in Wirklichkeit ein funktionierendes N64 in Controller-Form, das sogar die Original-Kassetten von damals frisst.

Entstammt einem Modder namens Bungle: http://bacman.co.uk/bacforum/viewtopic.php?f=20&t=4375.

Der Screen ist 3,5” klein und die 4400mAh-Batterie soll ca. 4 Stunden halten. Das ist fast im Vita- bzw. 3DS-Bereich.

Insgesamt schon das vierte solche Gerät, das Bungle gebaut hat. Wer weiß, vielleicht sogar irgendwann für normalsterbliche Zockerseelen zu haben. Wir bleiben an dem dran.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Registriert Euch noch heute kostenlos und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!

  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish


Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

flattr this!
Populär
Euer Senf
  • cipha: “Übrigens, warum wurde ich nirgendwo darauf hingewiesen, dass mein Betriebssystem und mein Browser...
  • xVipeR33: “Wenn du Echtbilder von Unfallopfern sehen möchtest, dann geh’ und arbeite für die DEKRA. Dann machst...
  • cipha: Erstmal großes SORRY und danke für alle Memes, LOLCATS, Pedobear und den ganzen anderen behämmerten...
  • xVipeR33: “Es ist das selbe /F/orum, das vor ein paar Monaten iPhone-User dazu gebracht hat ihre Geräte in...
  • cipha: Naja, also Geld bezahlt habe ich hierfür noch nie, aber ich kann nachfühlen, was du meinst. Deine...
  • Rene: Hallo! Finde den Artikel klasse! Er bringt fie selbe Meinung zum Ausdruck der ich auch bin, Hände weg von...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 25.04.2013 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 9
  • Besucher heute: 63
  • Besucher gestern: 619
  • Gesamt: 1.575.197
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.COM
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien
Unterstützen! Support us!