Archiv für die Kategorie „Nintendo“

preview: yggdra unison

preview: yggdra unison

eigentlich war “yggdra unison” ein handy-game. nun aber hat sich atlus entschlossen das ein wenig grösser zu gestalten, damit es ein nds-spiel wird und auch ausserhalb japans anklang finden möge. die grafik oben ist die einzige, die es bisher gibt und sieht vom artwork her vielversprechend aus.

das ganze wird dann ein rollenspiel im echtzeit-simulations-modus. auf einer karte kann der spieler einheiten dirigieren und sie in kämpfe stürzen. dabei spielt die reaktionszeit eine grosse rolle. die story sieht wohl vor, dass ihr hier ein “böses empire” zurückschlagen müsst.

klar, wir wissen, dass das alles irgendwie schwammig ist. darüberhinaus ist ein vorgänger mit dem titel “yggdra union” nur in japan und den usa in den jahren 2006 und 2008 für gameboy advance und die psp erschienen. daran wird sich das alles wohl orientieren. release soll irgendwann im dezember sein.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

scans: shin megami tensei: strange journey

scans: shin megami tensei strange journey

das zweite nds-abenteuer aus dem beliebten shin megami tensei-universum trägt den untertitel “strange journey”. oben seht ihr die sechs ersten scans aus der famitsu. um die in voller grösse zu betrachten, einfach hier vorbeischauen:

6 scans, “shin megami tensei – strange journey”, via nintendoeverything.com.

als hauptcharakter ist man ein japanischer soldat. es gibt über 300 dämonen, auch viele bekannte aus den vorgängern. die sicht aus der ersten person befindet sich dann im oberen bildschirm, die karte auf dem touchscreen. ab 8. oktober schliesslich bei eurem import-dealer des vertrauens.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: professor layton and the eternal diva

wenn videospiele erfolgreich sind, macht man eben einen film. bei professor layton kommt noch hinzu, dass es als game bereits ein halber film war.

hier seht ihr nun den trailer. auf japanisch mit englischen untertiteln. am 19. dezember erscheint die geschichte um ewiges leben und rätsellösen bis zum exitus dann in den nippon-kinos.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

modding: legend of zelda 3d

legend of zelda 3d

das allererste “the legend of zelda” stammt aus dem jahr 1987. aber hier haben wir etwas, was die meisten zelda-enthusiasten noch nicht wissen dürften: ein fan möchte den ersten teil nämlich komplett in 3d erstellen. ein probelevel zum anspielen findet sich in der demo, die man sich hier herunterladen kann:

“the legend of zelda” in 3d, via forums.tigsource.com.

die steuerung ist ziemlich einfach: umherwandern mit den tasten w,a,s,d und linksklick angriffe, rechtsklick schild.

erinnert ein wenig an das erste “doom”.

wer den link zur demo nicht finden kann: modder radix stellt diesen in seinem ersten beitrag in diesem forum zur verfügung. erscheint der link nicht, sind bugs aufgetaucht, die behoben werden müssen. in dem fall einfach den thread im auge behalten.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): dragonball revenge of the king piccolo

screens: dragonball revenge of king piccolo

bandai geizt neuerdings nicht mit eindrücken zu “dragonball – revenge of king piccolo” für die wii. der platformer kommt noch dieses jahr nach europa, hier gibt es weitere screenies:

43 für “dragonball – revenge of king piccolo”, via andriasang.com.

da seid ihr eine weile beschäftigt.

bestätigt wurde ferner das erscheinen des original-soundtracks des animes und auch die synchronsprecher. kombos und abgefahrene ki-attacken werden ausserdem über das nunchuk und die wiimote ausgeführt. das aufleveln wurde aus rollenspielen übernommen.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: dirt 2

screens: dirt 2

colin mcrae ist leider gestorben bei einem helikopter-absturz. seine legendäre franchise, die seinen renommierten namen tragen darf, geht aber weiter und zwar mit “dirt 2″. die grafiken dazu sind daher erste sahne, wie man es eben gewohnt ist:

11 mal “dirt 2″, via joystiq.com.

als hauptquartier bekommt ihr hier einen eigenen truck, was euch mobil macht und mit dem ihr von event zu event tingeln könnt. ferner werden uns gebiete und orte versprochen, die es so auch in der realität gibt. zwei neue modi kommen zudem: ein “tribute cup” für den meister und ein “stadium-mode”.

so mitte september wird es schliesslich in unseren regalen zu finden sein.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): mini ninjas

screens: mini ninjas

am 8. september erscheint “mini ninjas”, ein sympathisches action-spiel für eine ganze reihe von systemen. es wird von io interactive und eidos entwickelt. wir konnten weitere schnappschüsse aufspüren:

9 screens, “mini ninjas”, via gamekyo.com.

ein video mit beweglichen bildern findet sich dort auch.

informationstechnisch stehen wir weiter im regen: nicht viel mehr ist bekannt, als dass der held hiro heisst und mit seinen kumpeln gegen böse samurais kämpfen muss. die offizielle seite: http://minininjas.com/.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: professor layton 2

screens: professor layton 2

aus irgendeinem unerfindlichen grund heisst der zweite teil der professor layton-rätsel-trilogie in europa “professor layton and pandora’s box” und nicht wie sonst überall “Professor Layton and the Diabolical Box”. nachdem seit ende august die usa 150 zusätzliche gehirn-verrenk-aufgaben bekommen haben, erscheint das game nun endlich auch in pal-regionen am 25. september.

unsere französischen kollegen haben visuelles material dazu:

14 screens, “professor layton 2″, via gamekyo.com.

ich habe nicht mal den ersten teil durch, denn das wird echt sackschwer beizeiten, mit über 100 rätseln ist der spieler nämlich ziemlich bedient.

in jedem fall wird man qualitativ jedoch nicht meckern können, die serie gehört mit zum besten, was es auf handheld-formaten gibt. ein kleines kunstwerk.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: final fantasy gaiden

screens: final fantasy gaiden

in der ersten screenshot-bonanza zu “final fantasy gaiden” und den “vier kämpfern des lichts” kommen die grafiken etwas grobpixelig daher, trotzdem bekommt man einen ganz guten einblick in das konzept, das square enix schlicht “klassisches rollenspiel zurück zu den wurzeln” genannt hat:

28 screens, “final fantasy gaiden”, via andriasang.com.

erfreulich zu wissen: trotz des handheld-formats wird man erkennen können, welche waffen und rüstungen man trägt.

release in nippon ist im herbst.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: extreme escape

screens: extreme escape breakout

chunsoft möchte gerne eigenwillige wege gehen und tut dies mit “extreme escape”, einer art interaktivem comic-buch für den nds (was sich ja bei der plattform, die man wie ein buch halten kann, auch anbietet).

hier geht es zu den grafiken:

14 für “extreme escape”, via siliconera.com.

zur story: 9 menschen sind gefangen auf einem schiff und jeder trägt ein armband mit der nummer 1 bis 9. um dann durch 9 türen zu gelangen, um flüchten zu können, müssen sich drei bis fünf zusammenschliessen und ihre nummern zusammenzählen, um diese öffnen zu können. ihr übernehmt dabei die rolle eines college-studenten mit blauer veste, euer armband trägt die nummer 5 und zusammen mit einer bauchtänzerin und einer blazblu-cosplayerin geht dann die action los.

in japan erscheint das game mit dem unverwechselbaren anime-artwork-stil noch diesen winter.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: cursed mountain

screens: cursed mountain

mit hilfe unserer türkischen kollegen können wir euch screenies zu “cursed mountain” anbieten. aber auch das offizielle cover-artwork gibt es dort:

16 mal “cursed mountain”, via nintendocu.com.

das konzept ist hier interessant, denn die seelen der verstorbenen werden euch im gebirge begegnen und sowohl die freund- als auch feindschaft anbieten. derzeit gibt es zudem das gerücht, dass neben der wii auch die pc-plattform das spiel bekommen wird.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: tornado outbreak

screens: tornado outbreak

ihr seid das wetter in “tornado outbreak”, einem humorvollen action-titel, der von konami und loose cannon entwickelt wird. die ersten grafiken dazu findet ihr dort:

15 screens, “tornado outbreak”, via kotaku.com.

nichts soll vor euch sicher sein, egal ob camping-platz oder ganze stadtviertel. die präsentation des spiels erinnert an comic-bücher. rauskommen wird es diesen herbst für alle next-gen-konsolen: ps3, 360 und wii.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

scans: final fantasy gaiden

scans: final fantasy gaiden

die erste vorschau brachte nur wenige screenies zu tage, deshalb gibt es heute nachschlag zu “final fantasy gaiden”, dem sympathischen neuen nds-rollenspiel-projekt aus dem hause square enix:

4 scans, “final fantasy gaiden”, via famitsu.com.

hier geht man wohl ein wenig zurück zu den wurzeln, denn es soll ein klassisches fantasy-spiel werden, angepasst an die heutige technologie, mit hexen, prinzessinnen, jungen helden, magie und einer knuffigen welt.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): summon night X tears crown

screens: summon night X tears crown

informationen zu “summon night X – tears crown” gibt es kaum, dafür eine halbe tonne neue grafiken:

66 screens, “summon night X – tears crown”, via siliconera.com.

izuka takeshi ist der charakter-designer, banpresto hat die vorgänger u.a. für die ps2 in den handel gebracht. die serie ist mächtig populär in japan, die usa kennen das spiel erst seit 2006.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

scans: calling

scans: calling

hudson möchte gerne in den survival-horror-markt der wii vorstossen mit “calling”. das japanische magazin famitsu gibt uns einen ersten vorgeschmack:

2 scans, “calling”, via gonintendo.com.

wir kennen die namen der geheimnisvollen charaktere noch nicht, aber es sind drei psycho-high-school-girls und ein älterer komischer kauz zu sehen.

im spiel selbst wird es möglich sein mit der hilfe eines handys textnachrichten zu empfangen, sowie video- und audio-nachrichten aufzunehmen. mehr infos haben wir leider nicht, das spiel ist jedoch bereits zu 70% fertig.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: fighting fantasy

preview: fighting fantasy

in den 80ern war games workshop für tabletop-games und fantasy-bücher das mass aller dinge und auch “fighting fantasy” stammt aus der zeit. für das neue jahrtausend haben sich die gründer ian livingstone und steve jackson vorgenommen die gamebooks zu portieren und zwar für den nds und die psp.

die screens erinnern an “orcs & elves”, ihr wisst schon, der dungeon-crawler aus dem hause id software, wo auch “doom” her stammt:

9 mal “fighting fantasy”, via destructoid.com.

die pixelige grafik ist kein zufall: bereits 1984 erschien dieses spiel für systeme wie den c64, das ganze wird also sowas wie eine neuauflage.

die fanbase der gamebooks ist geradezu riesig: 15 millionen potenzielle käufer. das videospiel zum kultbuch soll einsteiger und alte hasen ansprechen. release wird im oktober sein.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: dragonball – revenge of the king piccolo

screens: dragonball revenge of king piccolo

irgendwann diesen herbst kommt “dragonball – revenge of the king piccolo”, die wii-portierung des erfolgreichen animes. checkt die folgenden screens:

31 mal “dragonball – revenge of the king piccolo”, via famitsu.com.

wird dann ein klassischer plattformer, wo man erneut die rolle von son goku übernimmt. die musik und stimmen der figuren stammen allesamt aus den originalen anime-folgen, kombos wird man mit der wiimote und dem nunchuk steuern können. verkauft sich bestimmt wie geschnitten brot, da sind wir uns ziemlich sicher.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: summon night X tears crown

screens: summon night X tears crown

“summon night X: tears crown” ist ein rundebasiertes strategie-rollenspiel im stil von “final fantasy”. die serie selbst gibt es seit 2000, damals für die ps1 und mehrere nachfolger für die ps2.

das geile hierbei ist dieses steampunk-setting, das eure welt beherbergt. die nennt sich selbst lyndbaum und erinnert an das mittelalterliche europa. leider ist so gut wie nichts zum nds-abenteuer bekannt, doch wir konnten screens aufspüren:

35 mal “summon night X: tears crown”, via the nintendo.com.

zahlenmässig sind das sehr viele grafiken, aber wenn man darauf klickt sind die sehr sehr klein; ich hoffe, ihr könnt was darauf erkennen.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

modding: supertendo

modding: supertendo

der gute marshall ist modder und hat diese handliche snes-konsole gebaut. die hülle ist handarbeit und wurde mit dem gussverfahren vakuumforming kreiiert. ausserdem kann das “supertendo” echte snes-kassetten lesen, die passgenau in die rückseite der konsole gesteckt werden.

ausführlich und bebildert stellt marshall den umbau-vorgang vor:

making of “supertendo”, via retroactive.be.

ferner bringt das gerät einen 5”-lcd-bildschirm, lautsprecher und einen kopfhörerausgang mit. betrieben wird das “supertendo” mit handelsüblichen batterien.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

review: dementium the ward

:: intro:

“suikoden tierkreis” ist daran schuld, dass ich monatelang zu nichts anderem mehr kam auf dem nds. doch nachdem das vorbei war konnte ich mich “dementium: the ward” widmen, das seit ende april in europa zu haben ist, also hier schnell die review dazu.

:: story:

dementium the ward

ihr seid patient einer heruntergekommenen psychiatrie und müsst barfüssig anfangs nur mit einer taschenlampe bewaffnet herausfinden, was es mit dem blut an den wänden überall und dem verschwinden der anderen patienten aufsich hat.

auf eurem weg durch die riesigen stockwerke seht ihr immer mal wieder kurze zwischensequenzen, wie man sie aus “silent hill” kennt.

auch müsst ihr oft kleine rätsel lösen, was auch auf die verwandtschaft schliessen lässt. jedenfalls, das ultimative ziel ist es, lebend dort herauszukommen.

:: grafik:

was die engine hier leistet ist durchaus beachtenswert: licht und schatten, dunkelheit, monster, eure bewegungen, etc.; alles läuft sehr flüssig und ohne grössere makel ab. erinnert von der leistung her an das erste “doom” und auch diese anlehnung war gewollt. trotzdem: die hardware-einschränkungen sind einfach zu krass, als dass man sich daran ergötzen könnte.

:: sound:

wie bei jedem survival-horror-game ist der sound das wichtigste element des gesamten spiels. “dementium: the ward” macht hier keine gefangenen, wenngleich man sich zeitweise an den wiederholungen der sound-patterns bei den monstern stört. die atmosphäre stimmt und man bekommt richtig gänsehaut, weil man nie weit genug sehen kann und z.b. die taschenlampe und eine waffe nie gleichzeitig benutzen kann.

:: gameplay:

dementium gameplay
(oben: die ansicht oben zeigt das spielgeschehen, unten eure gesundeheit und waffen)

das ist recht einfach: mit der l1 taste schiesst und schlägt man, das steuerkreuz übernimmt eure laufrichtungen und der stylus bewegt den kopf in die gewünschte richtung. das kennt man aus “metroid prime hunters” und daher ist das optimal gelöst.

:: fazit:

es gibt nicht viele nds-spiele, die sich ausschliesslich an erwachsene richten. “dementium: the ward” ist daher ein pflichtkauf für alle survival-horror-fans und spieler, die gegen eine mischung aus “doom 1″ und “silent hill 1″ nichts einzuwenden haben.

das einzige manko war die kurze spieldauer und das re-spawning der monster in bereichen, wo ihr bereits gewesen seid. doch auch das gehört zu einem survival-konzept, daher ist der letzte punkt zu verschmerzen.

grafik: 3,5 von 5
sound: 4 von 5
gameplay: 4 von 5

dementium nds-cover

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Registriert Euch noch heute kostenlos und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!

  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish


Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

flattr this!
Populär
Euer Senf
  • cipha: Danke, Ralphi!! :-D Der Link ging soeben per Email raus. Viel Spaß damit! :-) Da waren es nur noch vier…
  • Ralph Wiggum: Bevor sich niemand meldet, schreibe ich mal einen Kommentar :) Ich schaue übrigens gerne hier rein....
  • cipha: “Übrigens, warum wurde ich nirgendwo darauf hingewiesen, dass mein Betriebssystem und mein Browser...
  • xVipeR33: “Wenn du Echtbilder von Unfallopfern sehen möchtest, dann geh’ und arbeite für die DEKRA. Dann machst...
  • cipha: Erstmal großes SORRY und danke für alle Memes, LOLCATS, Pedobear und den ganzen anderen behämmerten...
  • xVipeR33: “Es ist das selbe /F/orum, das vor ein paar Monaten iPhone-User dazu gebracht hat ihre Geräte in...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 29.07.2013 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 4
  • Besucher heute: 305
  • Besucher gestern: 369
  • Gesamt: 1.615.166
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.COM
Kalender
  • Juli 2014
    MDMDFSS
    « Jun  
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031 
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien
Unterstützen! Support us!