Archiv für die Kategorie „PS2“

ps4: emulation für ps1 und ps2 kommt

ps4: emulation fuer ps1- und ps2-games soll kommen
(Grafik: Wikimedia CC-BY-SA 3.0)

Sony hat wohl bestätigt, dass die Emulation von PS1- und PS2-Spielen für die brandneue PlayStation 4 kommt. Irgendwie. Sagt Eurogamer.

Das sind natürlich nicht nur großartige Neuigkeiten für alle Retrozocker, doch es ist nach wie vor nicht geklärt, ob diese Games dann erneut als (zu zahlender) Download zur Verfügung stehen sollen, über dieses neuartige „Now“ oder ob man die alten Scheiben wird sogar mit der neuen Konsole verwenden können.

Für mich persönlich wäre natürlich die dritte Option massivst interessant, da ich zum einen viele alte Spiele aus diesen Generationen noch besitze und es zum anderen bei der PS3 diese Möglichkeit nicht gab; obwohl die Hardware das sicherlich mitgemacht hätte und bei der allerersten Generation durch einen Extra-Chip auch tatsächlich gemacht hat.

Den Unsinn habe ich also noch nicht vergessen, deshalb bin ich mit der Euphorie mal vorsichtig, aber doch optimistisch.

Es gibt noch einen anderen wichtigen Punkt, der weder dort noch sonstwo anders steht: Die x86-Architektur macht es selbst für wenig begabte Entwickler sehr einfach Emulatoren für die PS4 zu entwickeln. Die unterscheidet sich nämlich so gut wie nicht von einem PC, was ja beim Cell der PS3 anders war. Sony wird nicht dumm sein und kann dem so einen „eleganten“ Riegel vorschieben; sollte jemand auf die Idee kommen, etc., etc.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: final fantasy x/x2 hd

screens: ff x und x2 hd

Ich bin persönlich eigentlich kein Fan von HD-Remakes. Mir erschließt sich hier der Sinn nicht etwas zu zocken, was ich bereits seit langem kenne. Mein Backlog ist schon groß genug, da brauche ich so etwas nicht noch zusätzlich.

Bei „Final Fantasy X“ verhält sich das ein bisschen anders: Ich hatte gar keine PS2, als das erschien. Folglich musste ich immer Passagen bei Kollegen zocken. Und als ich es dann besaß, die Konsole hatte ich irgendwann ab 2004, musste auch der Spieleberater her. Dieses gedruckte Ding, was für viele heute wahrscheinlich antiquiert wirkt. Doch es musste mir was bedeuten, sonst hätte ich das nicht gemacht. Damals.

Hier aktuelle Grafiken:

24 screens, „Final Fantasy X/X2 HD“, via siliconera.com.

Es muss nicht einfach gewesen sein das umzusetzen: Die Ankündigung von Square gab es schon im Herbst 2011. Ab Januar 2012 musste man sich sogar Yoshinori Kitase mit ins Boot holen, der das Original produziert hat. Hier war das Hauptthema die Qualität des fertigen Remakes.

Erst im März diesen Jahres hat man dann „X2“ hinterher geschoben. Nun erscheinen beide Spiele für die Vita und PS3. Aber erst am 26. Dezember und bisher exklusiv in Japan.

Am Ende, vielleicht macht das doch alles noch Sinn. Wer bisher das Material zu „FF XV“ gesehen hat, der wird bemerkt haben, dass man mehr in die Richtung „DmC“ geht und kein klassisches Rollenspiel mehr anbieten will. Sollte also nicht noch ein Wunder passieren, dann war das hier und „XII“ die letzten großartigen Square-Rollenspiele der Serie. „XIII“ war ja eher, nun ja, eine groß angelegte Technik-Demo: Sah brachial gut aus, aber hängengeblieben ist irgendwie nix.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: final fantasy XI ost

Kaum jemand wird das MMORPG „Final Fantasy XI“ in guter Erinnerung haben. Das dürfte aber nicht auf den Soundtrack zutreffen, den hat nämlich u.a. Komponistenlegende Nobuo Uematsu beigesteuert.

Square widmet dieser Compilation gleich eine komplette Website. Dort sind auch ein paar Beispiel-Tracks zu hören:

http://square-enix.co.jp/music/sem/page/ff11_adoulin/#!%2Ftracklist. [via]

Auf dem fertigen Album, das am 13. März in Japan erscheint, werden 13 Songs zu finden sein. Der Preis liegt dann bei 2.000 Yen, das sind ca. 16,50€.

Hier noch eine Seite für Vorbestellungen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): growlanser: wayfarer of time

screens: growlanser wayfarer of time

Das Taktik-Rollenspiel „Growlanser: Wayfarer of Time“ ist crazy: Das Spiel verfügt über sage und schreibe 40 verschiedene Endings. Eigentlich ein PS2-Titel aus dem Jahr 2003, hat das Game im Westen bislang nie das Licht der Welt erblickt; doch das ändert sich nun mit dem PSP-Port.

Ähnlich wie „Diablo“ ist das Teil ein Dungeon-Crawler, der aus der isometrischen Perspektive präsentiert wird. Auch zufallsgenerierte Dungeons gibt es. Das Ausrüstungssystem ist anders, wie man es eigentlich von Rollenspielen kennt: Ihr könnt zwei Teile an Rüstung tragen, eines davon ist die sogenannte „Ring Weapon“. Das ist eine Art Hochtechnologie und stellt sicher, dass euer Charakter verschiedene Waffen bekommt, die von seiner Persönlichkeit abhängen. Solche Ringe werden von diversen Gegnern fallengelassen. Insgesamt könnt ihr so 100 verschieden Typen finden, die eure Attribute boosten.

Hier steht der NTSC-Release bevor und deshalb hat Atlus neue Grafiken veröffentlicht:

13 screens, „Growlanser: Wayfarer of Time“, via gamekyo.com.

Das Spiel erscheint am 31. Juli.

Hier habt ihr noch einen Link zur inoffiziellen „Growlanser“-Fan-Community: http://growlanser-realm.com/.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): zoe: hd collection

screens: zone of the enders: hd edition

Die „Zone of the Enders“-Reihe gehört für mich zu den besten Mecha-Games überhaupt. Leider war die Spielzeit etwas kurz bei beiden Games. Es gibt jedoch Hoffnung, dass das beim dritten Teil, der wohl erst für die nächste Konsolengeneration zu haben sein wird, anders wird.

Anyway, ab Herbst steht erst einmal die überarbeitete HD-Version vor der Tür. Dann gibt es HD-Interfaces, neues Artwork und vieles mehr. Konsultiert einfach unser Archiv für weitere Informationen.

Jetzt gibt es erst mal Nachschlag in Form von aktuellen Screenies:

27 screens, „Zone of the Enders HD Collection“, via allgamesbeta.com.

Die besten und schönsten Grafiken, die bislang veröffentlicht wurden.

Konami überrascht noch mehr: Neben der Ausgabe für die PS3 und 360 erscheint das Spiel nämlich auch für die PSVita!

Wann das Teil zu uns kommt ist noch unklar, Japan jedenfalls kriegt das Paket am 25. Oktober.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

artwork: zoe: hd collection

artwork: zoe hd collection

Konami hat neue Grafiken zu „Zone of the Enders: HD Collection“ veröffentlicht. Das ist diesmal ausschließlich exklusives Artwork, nämlich vorgestellt werden die Mechs und ihre jeweiligen Piloten.

Checkt das aus:

24 mal Artwork zu „ZOE: HD Collection“, via gamekyo.com.

Ab Oktober wird man die überarbeitete Neuauflage zumindest in Japan zocken können. Im Paket mit drin sind dann neue HD-Interfaces, zusätzliches Artwork, Trophy-Support, besserer Sound und Vibrationsfunktion.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: guilty gear xx accent core plus r

screens: guilty gear xx accent core plus r

„Guilty Gear XX Accent Core Plus“ ist ein Port des 2D-Prüglers für die PS2 aus dem Jahr 2008. Der Titel mit erweiterten Features wie ein zusätzlicher Story-Modus, ein Survival-Modus, neuen Illustrationen und Bugfixes wurde erst letztes Jahr für die PSP und Wii veröffentlicht. Doch nun steht ein PS3- und 360-Port in den Startlöchern, zu dem aktuelle Grafiken aufgetaucht sind:

12 screens, „Guilty Gear XX Accent Core Plus R“, via allgamesbeta.com.

„? Core Plus“ ist eigentlich schon ein Port des eigentlichen Spiels aus 2002. Man sieht also, hier ist alles regelrecht verkompliziert worden. Fassen wir also noch einmal zusammen: „Guilty Gear XX“ erschien 2002 für Arcade und 2003 für PS2 auch bei uns. Zwei Updates kamen dafür heraus, teilweise nicht in Europa. Und nun das dritte Update aus 2008 bekommt jetzt diesen PS3- und 360-Autritt mit dem kleinen Zusatz „R“ am Ende.

Puh, was ein Versions-Wahnsinn. Hoffentlich war es das wert. „Guilty Gear XX Accent Core Plus R“ erscheint diesen Sommer.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: guilty gear xx accent core plus

preview: guilty gear xx accent core plus

Mit „Guilty Gear XX Accent Core Plus“ erscheint ein Titel für PSN und XBLA, den es eigentlich schon seit vier Jahren gibt. Damals halt auf der PS2.

Erst 2009 war das Spiel dann für Wii, PS2 und PSP auch in den USA zu haben. Und schließlich gab es Ende 2010 noch einen „Überraschungsrelease“ in Europa.

Jedenfalls, es gibt erste Screens der überarbeiteten Version:

10 screens, „Guilty Gear XX Accent Core Plus“, vi andriasang.com.

Dafür bekommt die Next-Gen-Ausgabe des Titels diverse Netzwerkfunktionen spendiert, wie das „Rank Match“ oder „Player Match“.

Die finale Version wird man dann ab Sommer virtuell käuflich erwerben können.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

kotobukiya: jehuty anubis 111

Meine neueste Errungenschaft:

kotobukiya: jehuty anubis 111

Konami hat erst letzten November eine neue Figuren-Serie zu „Zone of the Enders“ herausgebracht. Dazu gehört auch dieser Jehuty Anubis 111-Mech von Revoltech, der mit allerlei Zubehör kommt und dazu voll beweglich ist.

Es ist erst meine zweite Kotobukiya-Figur überhaupt. Nach Motoko Aramaki, die ich euch im Dezember 2007 vorgestellt habe, dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit.

Das Zusammenbauen war schwerer als ich gedacht hätte. Die Glieder sind oftmals sehr klein und die Gelenke anzubringen war der Horror. Doch, wie man sieht, es hat letztendlich funktioniert! 🙂

Ihr könnt noch mehr Schnappschüsse in meinem flickr-Album finden: Jehuty Anubis 111, Unpackaging.

Ich habe die Figur über ebay bestellt, sie kam direkt aus Hongkong und hat 36€ gekostet. Da war der Versand glücklicherweise schon mit drin.

In vielen Shops im Web ist diese Jehuty-Version bereits ausverkauft. Amazon zum Beispiel verkauft die Figur auch, will aber 126€ dafür. Günstiger bekommt man den Mecha über diverse Shops in Asien, wo oftmals auch weitere Figuren der Serie angeboten werden. Die Preise reichen dann von 40€ bis 60€.

Kreiert hat die Figur Katsuhisa Yamaguchi. Hersteller ist Kaiyodo.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: growlanser: wayfarer of time

screens: growlanser: wayfarer of time

„Growlanser: Wayfarer of Time“ ist ein Taktik-Rollenspiel für die PS2 aus dem Jahr 2003. Irgendwie hat Atlus die Portierung vergessen, denn wie soll man sich sonst erklären, dass der PSP-Titel erst letztes Jahr im August erhältlich war.

Jedenfalls, für die PSP hat man extra die Ladezeiten optimiert, neuen Ingame-Content geschaffen und eine englische Lokalisierung gestartet.

Das schaut dann so aus:

12 screens, „Growlanser: Wayfarer of Time“, via joystiq.com.

Übrigens: Sprechen hören wird man die Charaktere nur bei den Anime-Cutscenes.

Leider fehlt bei diesem Release noch das Datum für die NTSC-Version. Wollen wir mal hoffen, dass das nicht auch acht Jahre dauert…

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: venus & braves

screens: venus and braves

„venus & braves“ ist auch ein taktik-rollenspiel, jedoch aus dem jahr 2003 für die ps2. es war auch nur ausschliesslich in japan zu haben.

vielleicht ändert sich das ja, es gibt nämlich grafiken des psp-ports:

54(!) screens, „venus & braves“, via andriasang.com.

darin zu finden sind auch viele „tales“-charaktere.

man kann jetzt darüber streiten, ob das isometrische gameplay mit den sieben charakteren und den einheiten bzw. den kategorien überhaupt noch zeitgemäss ist.

da bleibt nicht viel mehr als abzuwarten, eine wahrscheinlichkeit das game in einer lokalisierten version spielen zu können ist gering, jedoch nicht ausgeschlossen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: prince of persia trilogy

screens: prince of persia trilogy

in dem „prince of persia trilogy“-paket steckt eigentlich nix neues: zusammengefasst wird hier, was zusammen gehört, als da wäre „The Sands of Time“, „Warrior Within“ und „The Two Thrones“. eigentlich für die ps2 zu haben, kommen die spiele in HD-qualität mit 3D-support auf einer bluray-disc.

grafiken haben wir finden können, siehe:

17 screens, „prince of persia trilogy“, via gamekyo.com.

käuflich erwerben kann man das ab morgen. immerhin: zockt die games und scheisst auf den dummen film! so wird man(n) weniger gay durch jake gaylenhall

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: sly collection

screens: sly collection

„the sly collection“ wird das ps3-bundle genannt, in welchem „sly cooper and the thievius raccoonus“, „sly 2: band of thieves“ and „sly 3: honor among thieves“ als HD-remakes enthalten sind. das ganze passt dann auf eine einzige bluray-disc.

wer den action-stealth-titel nicht kennt, schauts euch eben vorher noch ein paar grafiken dazu an:

21 screens, „the sly collection“, via gamekyo.com.

ist ein positiver, sehr sympathischer titel, der noch zu ps2-zeiten bei den kritikern richtig gut ankam: so 83-88 punkte war es den metacritic-leuten wert.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): neogeo battle coliseum

screens: neo geo battle coliseum

„neogeo battle coliseum“ kommt in japan am 9. juni raus. in diesem crossover-arcade-prügler wird man viele alte gesichter vereinigt sehen: „kof“, „fatal fury“, „samurai shodown“, „world heroes“; alles drinne.

die zweite runde wird nun eingeläutet, ding-ding-ding:

10 screens, „neogeo battle coliseum“, via siliconera.com.

ps2-spieler wissen bescheid, seit ende november 2006 war es auf der konsole zockbar. arcade is not dead!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

concept art: vectorman

concept art: vectorman

blue sky und sega haben mitte der 90er „vectorman“ auf das sega genesis gebracht, eine art run-and-gun-platformer. seit 2007 gibt es das game für die wii als virtueller konsolen-titel.

massenhaft interessantes und bisher unveröffentlichtes 2D-concept artwork konnten wir dazu finden:

75 screens, „vectorman“-concept artwork, via web.me.com.

zu sehen gibt es ruinen, abgefahrene mechs und geräte, waffen und coole zeichnungen. eigentlich war das alles gedacht für eine ps2-version, die jedoch nie das licht der welt erblickt hat.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
  • steamcsgoskin: nice! nice
  • cipha: And why are we here?
  • u4fifa images: Where were we?
  • cipha: Hey Napoli! Also so weit ich weiß kannst du deinen alten Account nicht löschen. Die Spiele bleiben mit deinem...
  • Nintendofan96: Mittlerweile dann schon 11 Jahre, Gruß
  • Napoli: Hi ich hoffe ihr könnt mir helfen Ich habe mir bo3 aus dem ps store heruntergeladen Jetzt habe ich einen...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 07.12.2015 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 11
  • Besucher heute: 117
  • Besucher gestern: 197
  • Gesamt: 1.851.308
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Dezember 2016
    M D M D F S S
    « Dez    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien