Archiv für die Kategorie „PS4“

preview: contrast

Einfach timburtonisch:

preview: contrast

Das Rätsel-Adventure „Contrast“ spielt in Paris und wird von dem kaum bekannten Entwickler Compulsion Games entworfen.

Das Setting macht einiges her und auch sonst fühlt man sich an den Kult-Stil diverser Tim Burton-Filme erinnert. Das ist pur und echt, könnte was Großartiges werden.

Hier die Vorschau:

8 screens, „Contrast“, via allgamesbeta.com.

Infos gibt es so gut wie keine, es soll aber dennoch im dritten Quartal bereits im Handel erscheinen. Wobei „Handel“ es nicht so ganz trifft, das wird wohl ein rein virtueller Release.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: dragon age: inquisition

„Und ich sage euch: Ich werde euch alle ernähren!1“

preview: dragon age: inquisition

Mit lecker Drachenfleisch natürlich. 😀

„Inquisition“ wird ein Major Release. Das macht dieses Action-Rollenspiel insgesamt erst zum dritten der Hauptserie. Außerdem wird es auch für die Konsolengeneration #8 erhältlich sein.

Viel ist bisher nicht zu sehen, aber die Vorschau geht in Ordnung:

3 mal „Dragon Age: Inquisition“, via allgamesbeta.com.

Im Kampf wird man weniger auf die Knöpfe hauen müssen, diesmal ist mehr Köpfchen gefragt. Freut uns, diese Taktikkunst wird vermehrt auch auf euren Gruppenmitglieder angewendet werden müssen.

Wie immer bei diesen Games wird auch hier wieder vermehrt auf Customization gesetzt.

Ein reines Open-World-Game wird es am Ende nicht werden, trotzdem orientieren sich die Macher von Bioware größentechnisch an „Skyrim“, was ja auch ein Wort ist.

Erscheint im dritten Quartal. Aber: 2014.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

special: die 60$-verarsche

Jetzt, da alle neuen Konsolen detailliert präsentiert wurden, steht auch fest, was ein einzelnes Spiel kosten soll:

60$.

Das ist die neue „magische Grenze“: 60$ kostet regulär ein Wii U-Spiel, 60$ kostet eines für die kommende Xbox One und zwischen 0.99$ und 60$ werden auch die Spiele für die PS4 kosten.

Problem: Nach derzeitigem Stand wären das 45,54€.

Es ist jedoch nicht davon auszugehen, dass sich die Hersteller so genau an einen Umrechnungskurs halten werden.

Genauso dreist wie Sony bei der offiziellen PS4-Präsentation den Preis von 399$ einem von 399€ gleichgesetzt hat, so werden diese ewig Gestrigen das auch bei den Spielen halten.

Noch einmal zur Erinnerung: Der Euro, Propaganda hin oder her, ist härter als der Dollar! Entsprechend sollten sich eigentlich auch Hersteller von Spielen, Konsolen, etc., an diese Tatsache halten.

Es war schon bei dieser Konsolengeneration, der siebten, extrem schwer sich eine vernünftige Bibliothek an Spielen zusammenzustellen; eben genau wegen diesen hohen Preisen für ein neues Spiel, die oft bei 70(!)€ lagen. Das Geld könnte viel schneller und auch langfristiger an die Entwicklungsstudios zurückfließen. Und am Ende sollten auch Spieler die Möglichkeit haben sich neue Games anzuschaffen, die wenig Asche in der Tasche haben.

Klingt eigentlich logisch und ist auch nachvollziehbar. Am Ende hat diese Idee jedoch wahrscheinlich wenig Aussicht auf Erfolg. Man sollte sich jedoch in Erinnerung rufen: Das war nicht immer so.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: mirror’s edge 2

Faith ist zurück:

preview: mirrors edge 2

Und der Glaube in Faith ist so groß, dass man ihr diesmal eine offene Welt zur Verfügung stellen will.

Hier aktuelles Material:

4 screens, „Mirror’s Edge 2“, via spiderduck.net.

Wird ab 2014 für den PC und die beiden neuen Konsolen der Generation 8 zu haben sein. Fein!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): the witcher 3

screens: the witcher 3

Wie schon die beiden Vorgänger, so basiert The Witcher 3 auf den Büchern des polnischen Autors Andrzej Sapkowski. In den Büchern sind Witcher Monsterjäger mit speziellen Fähigkeiten, die ein bestimmtes Training absolviert haben und entsprechend über übernatürliche Kräfte verfügen.

Für den dritten Teil hat man sich die Welt aus „Skyrim“ als Grundlage genommen, was die Größe der offenen Spielwelt betrifft. So wird sie nämlich in diesem Game um 20% größer sein.

Das wird dazu führen, dass man als Spieler öfter mal bestimmte Strecken mit einem Boot oder eben hoch zu Ross zurücklegen muss. Am Ende wird man sich zudem über ein nichtlineares Spielerlebnis freuen dürfen.

Wir hatten diverses Material bereits hier und bislang sah das alles extrem gut aus. So auch hier:

19 screens, „The Witcher 3“, via allgamesbeta.com.

Da das Game erst nächstes Jahr erscheint wird es mit der jetzigen Konsolegeneration nichts mehr werden. Wir gehen nicht davon aus, dass CD Projekt RED dieses Projekt verkackt. Gut so!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: playstation 4

screens: ps4

Da das Wall Street Journal zu hohl ist mir einen iframe anzubieten, der sich vernünftig customizen lässt, machen wir halt noch einen Beitrag extra, wie die neue PlayStation 4 jetzt genau aussieht:

31 screens, „PlayStation 4“, via sony-offiziell-gesichtsbuch.com.

Ehrlich jetzt: Von vorn betrachtet, wenn die Konsole liegt, dann sehe ich hier kaum Unterschiede zur Xbox One. Bitte streitet selbst darüber, wer hier von wem abgekupfert hat, das ist ein Fass ohne Boden.

Technik-Fetischisten kommen so oder so auf ihre Kosten, die schauen nicht so auf’s Design. Mir ist es wurscht, bestellt ist sie, jetzt muss nur noch November werden.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: playstation 4 auf der e3 präsentiert

Hat mich einige Zeit gekostet dieses Video zu finden:

Ist frisch und brandneu von der E3.

Was bisher bestätigt wurde: Kommt im November und kostet 399€; das sind 100€ weniger als die Xbox One löhnt.

Außerdem wird sie keinen „Region Lock“ mitbringen, ergo: Spiele aus Japan und den USA laufen ohne Probleme auch bei uns! Keine Einschränkungen für den Gebrauchtspielemarkt und auch kein Online-Zwang.

Meine Konsole ist bestellt. B-)

Sony kann also bereits jetzt schon anfangen uns die neuen Spiele zu schicken! ^^

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: battlefield 4

preview: battlefield 4

Erneut sind im Internet diverse Grafiken zum neuen „Battlefield 4“ aufgetaucht. Diesmal komplett zur Alpha der Multiplayer-Kampagne.

Leider sind die Screenies komplett übersät mit Wasserzeichen. Wer dagegen nicht allzu viel hat, der darf gerne mal reinschauen:

50+ mal „Battlefield 4“, via imgur.com.

Neben haufenweise Interface-Pr0n sind auch ein paar Grafiken der Gefechte zu sehen. Zudem gibt es einen Eindruck zum Titelbildschirm und Charakter-Anpassungen.

Es gibt ja drei Fraktionen in diesem Modus: Die USA, China und Russland. Außerdem wird der „Commander“-Modus aus „Battlefield 2142“ zurückkommen. Entgegen frühen Gerüchten wird es leider keine Soldatinnen geben.

Für Europa wurde der 1. November als Termin offiziell bestätigt.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

introducing: snake sutherland

preview: snake sutherland

Was war David Hayter angepisst, als er indirekt durch ein Interview mit Hideo Kojima erfuhr, dass er den guten alten Snake im neuen „Metal Gear Solid 5“ nicht mehr spricht.

Geholfen hat es nichts, aber erst seit heute ist klar: Den 49-jährigen Snake in dieser Ausgabe des Spiels wird Kiefer Sutherland im englischen Original sprechen. Jack Bauer gehört jetzt zu Foxhound. Take it or leave it. Da kann ja nichts mehr schief gehen…

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: warframe

Den Teaser zu „Warframe“ hatten wir schon hier. Das ist hier aber der echte Scheiß, über vier Minuten Action zum Ninja-Weltraum-Spektakel.

In dem 3rd-Person-Shooter arbeiten bis zu vier Spieler gleichzeitig an Missionen oder sie eliminieren eben Feinde ohne Ende. Dabei bekommt man XP, es gibt eine Primärwaffe, eine sekundäre und eine für Taschenmesser-Geschichten.

Sieht extrem gut aus, die PC-Version kam in den Staaten allerdings nicht so an: Nur 69 gab es auf Metacritic. Mal sehen, ob die PS4-Version das besser macht. Ein Datum steht aber noch aus.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: infamous: second son

Sieht aus wie echt:

screens: infamous second son

Liegt aber wahrscheinlich daran, dass es die ersten hochauflösenden Grafiken zu „Infamous: Second Son“ sind.

Das Spiel wird sieben Jahre nach Teil 2 fortfahren. Inzwischen sind die kompletten USA durch omnipräsente Kameras übersät. So will man den „Bioterroristen“ eine einschenken, das Problem ist nur, dass ihr als Spieler eben so einer seid: Ihr zockt als Graffiti-Künstler Delsin Rowe, der übernatürliche Kräfte besitzt.

Insofern wundert es nicht, dass man auf den Bildern hauptsächlich Auseinandersetzungen mit der Staatsgewalt sieht:

7 screens, „Infamous: Second Son“, via allgamesbeta.com.

Die Thematik klingt am Ende nicht neu: In diese Kerbe schlagen dieses Jahr zwei weitere Spiele, nämlich „Remember Me“ und „Watch Dogs“.

Doch wird „Second Son“ ein reiner PS4-Titel werden. Es soll zwischen dem dritten und vierten Quartal erscheinen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: wolfenstein: the new order

Hätten wir fast vergessen:

preview: wolfenstein: the new order

Es wird für die kommende Konsolen-Generation ein komplett neues „Wolfenstein“ geben. Untertitel: „The New Order“.

Die Entwicklung übernimmt MachineGames, die Veröffentlichung Bethesda. Das wird dann so aussehen:

6 screens, „Wolfenstein: The New Order“, via gamekyo.com.

Da das im dritten Quartal irgendwann herauskommen soll ist auch ein Release für die derzeitigen Konsolen und den PC vorgesehen. Das wird sich aber wahrscheinlich überschneiden, in jedem Fall kommt es noch dieses Jahr.

Natürlich wieder ein Shooter, wie könnte es anders sein. Läuft dann auf der Tech 5-Engine von id.

Das Setting ist irgendwie um 1960 angesiedelt, nur haben dann tatsächlich die Nazis den 2. Weltkrieg gewonnen. Man bekommt den Auftrag die zu stoppen und wird auch auf ein Arsenal an „Superwaffen“ zurückgreifen können; was auch immer das sei. Jedenfalls, Mehrspieler wird nicht dabei sein, das Teil wird Einzelspieler only.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: assassin’s creed: black flag

preview: assassins creed: black flag

Im Februar kam von Ubisoft die offizielle Ankündigung, dass man bereits an „Assassin’s Creed IV“ arbeite. Der Untertitel in diesem Fall lautet „Black Flag“ und erneut erscheint ein neuer Held, es spielt wieder in einer komplett anderen Zeit und auch das Entwicklungs-Team ist ein neues.

Als Schauplätze sind ferner Havana, Kingston und Nassau im Gespräch. Das Leitthema hier sind mal endlich Piraten (oder gab es das schon?), jedenfalls, dürfte man sich als Fan sicherlich auf viel Har! freuen.

Viel anbieten können wir leider dazu noch nicht, der Zug rollt gerade erst an:

3 screens, „Assassin’s Creed IV: Black Flag“, via nintendoeverything.com.

Abgedeckt werden alle Geräte der 7. Generation, sowie PC und die Wii U. Eine PS4-Ausgabe wurde bestätigt, hier existiert aber noch kein Datum. Für erste Rundgänge im vierten Teil wird man aber noch bis zum 1. November warten müssen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

ps4: erste bilder?

Wird von offizieller Seite natürlich bestritten:

ps4: erste bilder? not.

Ich hätte trotzdem nichts dagegen, wenn die Konsole am Ende so aussieht.

Der Teaser dazu ist auch nicht so schlecht.

Hilft alles nichts: Offiziell wird man die PS4 erst auf der E3 sehen können. Das wäre dann vom 11-13 Juni.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer (III): watch dogs

Ein aussagekräftiger Ausblick auf die nächsten Generation:

Obwohl das bei uns intern als Trailer #3 läuft, ist es wohl weltweit der erste, der das Gameplay in vollem Umfang vorstellen soll. Naja, sofern das in den 1,5 Minuten überhaupt möglich ist, „Watch Dogs“ wird ja ziemlich komplex und groß werden.

Ab dem 19. November als NTSC-, am 22. November als UK-Version. Kaufen, kaufen! Gibt wohl dieses Jahr wenige wirklich krassere Games.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 29.06.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 7
  • Besucher heute: 107
  • Besucher gestern: 197
  • Gesamt: 1.897.377
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien