Archiv für die Kategorie „PSP“

retro: emulatoren für psp/psvita

Im Januar wurde die PSP in den USA aus dem Handel genommen. Japan folgte im Juni. Und Europa erwischt es Ende des Jahres.

Das ist aber noch lange kein Grund das Teil auf die lange Bank zu schieben: Mit Emulatoren haucht man diesem feinen Stück Hardware neues Leben ein.

Es kann so ziemlich alles emuliert werden, von alten Atari-Maschinen, über NES, SNES, bis hin zu einem System nur für Spiele von Lucasarts.

Wie das geht und welche das genau sind, steht hier:

http://wololo.net/emulators-for-the-psp-ps-vita-the-ultimate-download-list/.

Die Liste ist sogar nach Generationen geordnet und beginnt in den 70ern mit der 2. Konsolengeneration.

Happy emulating!

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: toukiden kiwami

Der offizielle Trailer zu “Toukiden: Kiwami” (討鬼伝 極), dem erweiterten und mit Monstern vollgepumpten Port für PSP und Vita.

Erscheint Ende August in Nippon und hoffentlich darauf auch bei uns. Das “normale” “Toukiden” gibt es ja im PAL-Land seit Ende Februar.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: toukiden kiwami

preview: toukiden kiwami

Das ursprüngliche “Toukiden: The Age of Demons” (討鬼伝) hat sich schon wie Schnitzel verkauft. Doch Tecmo und Omega Force reicht auch das nicht: Mit “Toukiden Kiwami” steht bereits der erweiterte Port in den Startlöchern.

Es ist zwar nicht viel, was bisher veröffentlicht wurde, kann sich aber bereits sehen lassen:

7 screens, “Toukiden Kiwami”, via gamekyo.com.

Artwork inklusive.

Einige neue Feinde, neue Ausrüstung, ein kleines Stück Geschichte ist ebenfalls neu. Den alten Spielstand wird man hier mitnehmen können.

Erscheint in Japan noch dieses Jahr, aber noch kein konkreter Termin bis jetzt.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: toukiden: age of demons

Ebenfalls badass: “Toukiden: The Age of Demons” (討鬼伝).

Wird ein heißes Stückchen Spielesoftware, sehen wir erneut, diesmal in fettesten Bewegtbildern.

Ab heute zu haben! Momentan bei 75 von 100 Punkten, sind aber natürlich noch nicht alle Wertungen drin.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: toukiden: the age of demons

screens: toukiden: age of demons

Die nun folgenden Grafiken zu “Toukiden: The Age of Demons” (討鬼伝) spielen sich hauptsächlich in Häusern ab. Tecmo Koei zeigt das Hauptquartier der Slayer, den Schrein und den Schmied:

12 screens, “Toukiden: The Age of Demons”, via siliconera.com.

Den einzigen Screen, der draußen spielt, war gleichzeitig der knuffigste und eben diesen haben wir auch herausgegriffen.

Wir sind wie immer sehr angetan von den Leistungen von Team Ninja. Und PSP-Zocker wird es ebenfalls freuen, dass das Action-Game am 14. diesen Monats ebenfalls für ihre Konsole erscheint.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): toukiden

screens: toukiden

Fans der dämonischen Action-Unterhaltung dürfen sich hierzulande freuen: Das opulente “Toukiden” (討鬼伝) von Tecmo und Omega Force kommt auch zu uns.

Und wird ein ziemlicher Knaller: Wer das bei uns verfolgt hat, wird bemerkt haben, dass hier schon alleine das Artwork den Kauf lohnt. Die Schlachten sehen ebenfalls brachial aus und überhaupt geht es sehr farbreich zu; was aufgrund des Themas, das sich u.a. mit Onis befasst und im japanischen Mittelalter angesiedelt ist, nicht selbstverständlich ist.

Die Schönheit dieses Spiels im Detail:

28 screens, “Toukiden”, via allgamesbeta.com.

Hidari ist die Frau mit dem Malkasten hier, hat ganze Arbeit geleistet. Der Soundtrack stammt von Hideki Sakamoto.

Erscheint auch für PSP, in der EU am 14. Februar.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: danganronpa: trigger happy havoc

screens: danganronpa: trigger happy

“Danganronpa” ist auch so ein Beispiel: Ich habe bisher kein einziges Spiel davon gezockt und denke nicht, dass es mir irgendwann irgendwo begegnen wird. Aber der Stil fasziniert einfach. Und zwar angefangen beim Cover, über die präsentierten Charaktere, bis hin zum Genre, das als “Murder Mystery Novel” klassifiziert wird.

Um euch daran teilhaben zu lassen, haben wir etwas vorbereitet:

18 screens, “Danganronpa: Trigger Happy Havoc”, via allgamesbeta.com.

AllGamesBeta gibt niemals, zu keiner Zeit, Quellen an, woher der Scheiß kommt. In dem Fall gibt es aber die nützliche Zusatzinformation, dass es sich bei den Screens zu “Danganronpa: Trigger Happy Havoc” (ダンガンロンパ 希望の学園と絶望の高校生) um die ersten englischsprachigen überhaupt handelt, die veröffentlicht wurden. Damit sollte sich für euch also durchaus etwas anfangen lassen.

Spike Chunsoft ist dagegen auch im Westen kein unbekanntes Studio. Schade ist nur, dass es die Android/iOS-Version bereits seit August 2012 gibt, aber eben nicht in den USA und auch nicht in der EU.

Was wir hier eben sehen sind die Bemühungen für die Vita-Version. Und die wird es geben: Irgendwann Frühjahr 2014. Wir sind gespannt, wie “Danganronpa” hier ankommt. Das Teil hat Style. Period.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

artwork: toukiden: illustrationen-wettbewerb

artwork: toukiden: illustrationen-wettbewerb

“Toukiden” (討鬼伝) glänzt schon von Haus aus durch exzellentes Artwork. Das Action-Game von Omega Force und Tecmo ist seit Ende Juni in Japan draußen und kommt nächstes Jahr auch zu uns.

Die ganze letzte Woche konnten Künstler ihre Werke dazu an den Hersteller schicken. Der hat daraus eine Galerie gemacht und zwei Sieger gekürt.

Das da oben sind nicht mal die Gewinner. Fabulöse kleine Meisterwerke könnt ihr euch hier reinziehen:

http://info.nicovideo.jp/seiga/toukiden_mitama/. [via]

War am Ende ausgeglichen: Die höchsten Wertungen bekam eine männliche Figur, den Spezialpreis eine weibliche.

Über die Preise konnten wir hingegen wenig erfahren. Ein Teil davon ist eine HD-Download-Version dieser Werke. Aber die anderen konnten wir mal wieder nicht übersetzen; dafür fehlen uns nach wie vor die japanischen Sprach-Skillz…

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (V): god eater 2

screens: god eater 2

Zu “God Eater 2″ (ゴッドイーター2) haben wir schon so vieles gesagt. Hinzugekommen ist eigentlich nichts mehr Neues. Darum, ohne großes Trallala, neue Grafiken sind hier zu finden:

19 screens, “God Eater 2″, via gamekyo.com.

Wenig Kampf, mehr Dialoge, mehr Charaktere, ein bisschen Artwork.

Hat übrigens, ohne je veröffentlicht worden zu sein, bereits einen Preis gewonnen.

Für PSP und Vita ab 14. November, allerdings vorerst nur in Japan.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (IV): god eater 2

screens: god eater 2

“God Eater 2″ (ゴッドイーター2) schaut hier immer mal wieder rein. Es wird ein komplett neues Spiel mit neuem Hauptcharakter, neuem Setting, neuen Monstern und, natürlich, nagelneuen Waffen.

Bei aktuellen Grafiken liegt der Schwerpunkt auf den Rückkehrern des ersten Teils:

13 screens, “God Eater 2″, via gamekyo.com.

Auch nobel, dass es noch für die PSP erscheint. Doch kaum zu glauben: In Asien sieht man die Teile überall. Auch ich habe mir neuerdings eine gekauft, waren gut angelegte 40€. Komme nur leider kaum dazu.

Release wird am 14. November sein. Termin für westlichere Gefilde gibt es bisher leider nicht.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

scan: final fantasy XIII agito

preview: final fantasy XIII agito

Ah ja, “Final Fantasy XIII Agito” (ファイナルファンタジー アギトXIII). Auch bekannt als “Final Fantasy Type-0″, exklusiv in Japan im Jahr 2011 zu haben, nur irgendwem gefiel der Titel nicht. Ist aber das selbe Spiel. Zu uns kommt es mit zwei Jahren Aufschub dann doch noch, plötzlich ist der Name aber dann doch okay. Aha.

Hier der Scan, mehr gibt es nicht:

Scan: “Final Fantasy XIII Agito”, via sadpanda.com.

Zwei Titel, selbes Game. Mit dem Unterschied, dass wir keine Version für die PSP, sondern das Action-Rollenspiel für Androiden und iOS kriegen.

Den Launen von Square Enix zum Trotz: Bei den Kritikern hat es derbe abgeräumt. Klar, es gibt hier nur wenige Referenzen, aber wenn es auch nur halbwegs so umgesetzt wird wie für die PSP brauchen wir uns keinerlei Sorgen zu machen.

Erscheint diesen Winter. Hoffentlich auch bei uns. Die zeitlich völlig überzogene “Fabula Nova Crystallis”-Saga sollte schließlich auch hierzulande irgendwann abgeschlossen werden.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): one piece: romance dawn

screens: one piece romance dawn

“One Piece: Romance Dawn” war damals das erste One Piece für die PSP. Im Dezember 2010.

Doch außer in Japan konnte das niemand zocken.

Das wird sich nun ändern, denn die 3D-Portierung kommt auch zu uns. Und wie das aussieht könnt ihr euch ja schonmal geben:

32 screens, “One Piece Romance Dawn”, via 4gamer.net.

Abgedeckt wird die erste Hälfte der Serie und man begleitet Luffy früh von seinen Abenteuern in East Blue hin zu den Kämpfen von Marineford.

Kommt im August nach Japan, und zwei Monate später ins PAL-Land. Ein genauer Tag steht bei beiden Terminen noch nicht fest.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): digimon world re:degitize decode

screens: digimon world re:degitize decode

Argh! Es ist mir erneut nicht gelungen nichts über “Digimon” zu bringen.

Grund: Es sieht einfach zu gut aus –

46 screens, “Digimon World Re: Digitize DECODE”, via senpaigamer.com.

Das rockt einfach. Ich weiß genau ich bin zu alt für den Scheiß, aber das rockt einfach.

Hoffen wir mal, dass der 3DS-Port zu uns kommt. Bei der PSP hatten wir letztes Jahr nicht so viel Glück. Zumal das diesmal auch ein erweitertes Ding sein wird, mit mehr Monstern, besserer Grafik und Gedöns.

Wer dem Link folgt, der findet ganz unten übrigens noch einen nützlichen QR-Code für ein paar kostenlose Items.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

animierter trailer: toukiden

Studio 4° ist und bleibt halt eines der besten in JP:

Macht einfach Laune. Große Kunst, das.

Das Action-Spiel erscheint am 27. Juni für Vita und sogar PSP in Nippon. Eine NTSC-Version gibt es außerdem, so im vierten Quartal irgendwann.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: danganronpa: die serie

Japan, we heart it:

“Danganronpa” wird hier bei uns nur sehr wenigen ein Begriff sein. Im Kern ist es ein Adventure-Visual-Novel-Hybrid für die PSP, das 2010 zu haben war. Später, 2012, gab es auch Portierungen für Android und iOS.

Der Trailer oben gehört zum nagelneuen Anime, der ab Ende Juni in Nippon zu sehen sein wird. Thematisch wird das Spiel hier einfach weitererzählt.

Schöner kleiner Insider.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (III): god eater 2

Jaja, “God Eater 2″. Die Waffen vergisst man auch nicht mehr.

Allerlei Fokus auf dem Waffenarm, oder wie das heißt, findet man hier:

17 screens, “God Eater 2″, via gamekyo.com.

Das heißt hier einfach Blade Attack, wirklich fies wird es aber erst durch das “Blood Art System”. Das führt dazu, dass man als Spieler die Waffen wird verändern können, wie es einem in den Sinn kommt. Das passiert durch Ausrüstung oder spezielle Missionen, wodurch diese Erweiterungen freigeschaltet werden.

Seit Dezember berichten wir schon von dem Spiel, bis heute jedoch existiert kein Datum. Beim Vorgänger hat die Umsetzung für unsere Region 5 Monate gedauert. Also wird so schnell auch nix.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: toukiden

We ❤ it:

Weitere Infos wie immer Fehlanzeige.

Wenigstens das Datum für den Japan-Release steht fest: Es wird der 27. Juni sein.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: 7th dragon 2020-II

“7th dragon 2020-II” wird ein Spiel für die PSP. Das sieht man leider hier und da, besonders bei den Nahaufnahmen der Charaktere.

Trotzdem sind die Settings sehr sehr bunt und sehen insgesamt ziemlich gut aus. Daran Schuld ist auch die verwendete Polygon-Grafik, was selbstredend einen optischen Vorteil zum Vor- und Vor-Vorgänger darstellt.

Der geistige Vater, also ohne das “II”, war ein Spin-Off des NDS-Games aus 2009. Leider hat es dieser Titel nie nach Europa oder Nordamerika geschafft.

Für den Nachfolger stehen die Chancen ähnlich schlecht, doch das soll uns nicht davon abhalten einen ersten Blick auf die zahlreichen Screens zu werfen:

34 screens, “7th dragon 2020-II”, via senpaigamer.com.

Und es gibt heutzutage ja auch die Option eines Imports.

Hardcore-Fans und Otaku-Freunde der Serie sollten sich deshalb den 18. April vormerken: Dann wird das Spiel in Nippon in den Handel kommen.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: digimon world re:digitize decode

Einen größeren Titel gab es wohl nicht: “Digimon World Re:Digitize Decode” wird ein erweiterter Port des (fast) gleichnamigen PSP-Spiels vom Juli 2012.

Dafür sieht es echt gut aus bisher: Kein Wunder, arbeitet doch Suzuhito Yasuda mit und steuert das Charakter-Design bei. Den Job konnte er bereits bei “Shin Megami Tensei: Devil Survivor” ziemlich gut.

Die Figuren, sowie eine ganze Reihe neuer Grafiken wurden nun publik:

36 screens, “Digimon World Re:Digitize Decode”, via gematsu.com.

Schon das Original war außerhalb Japans leider nicht direkt zu haben. Korrigiert uns bitte, wenn wir hier was Falsches sagen. Auch eine Wertung, etwa von Famitsu, sucht man vergebens.

Die TV-Serie ist bei uns hingegen wohlbekannt, lief auf RTL II. Auch der Film war bei uns zu sehen.

Die Portierungen für den Westen dauern allerdings immer eine Weile: So ein bis zwei Jahre werden wohl vergehen. Eine Garantie, dass es so weit kommt, gibt es jedoch nicht.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: toukiden

Wer “Muramasa” mochte, der wird auch mit “Toukiden” schwer etwas anzufangen wissen. Es gibt krasse Samurais, smarte schicke Füchsinnen und natürlich jede Menge fetter Katanas.

Omega und Tecmo arbeiten an dem Action-Rollenspiel, zu dem es kaum Informationen gibt. Es wird jedoch für PSP und Vita gleichermaßen zu haben sein.

Die folgende Galerie stammt erneut von unseren Kollegen bei All Games Beta und enthält neben aktuellen Grafiken der kunterbunten Kämpfe auch schönes Artwork:

29 mal screens + artwork, “Toukiden”, via allgamesbeta.com.

Wann genau und wo es erscheint ist ebenso unklar. Es soll jedoch noch dieses Jahr in die Regale kommen.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Registriert Euch noch heute kostenlos und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!

  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish


Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

flattr this!
Populär
Euer Senf
  • Debra: It’s great to find somoene so on the ball!
  • cipha: Danke, Ralphi!! :-D Der Link ging soeben per Email raus. Viel Spaß damit! :-) Da waren es nur noch vier…
  • Ralph Wiggum: Bevor sich niemand meldet, schreibe ich mal einen Kommentar :) Ich schaue übrigens gerne hier rein....
  • cipha: “Übrigens, warum wurde ich nirgendwo darauf hingewiesen, dass mein Betriebssystem und mein Browser...
  • xVipeR33: “Wenn du Echtbilder von Unfallopfern sehen möchtest, dann geh’ und arbeite für die DEKRA. Dann machst...
  • cipha: Erstmal großes SORRY und danke für alle Memes, LOLCATS, Pedobear und den ganzen anderen behämmerten...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 31.10.2013 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 14
  • Besucher heute: 158
  • Besucher gestern: 359
  • Gesamt: 1.651.319
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.COM
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien