Archiv für die Kategorie „Artwork“

screenshots (II): hyrule warriors

screens: hyrule warriors

Viele qualitativ sehr gute Grafiken zum Nintendo-Kracher “Hyrule Warriors” (ゼルダ無双) findet sich bei den folgenden Kollegen:

12 mal Charakter-Artwork, 39 screens, “Hyrule Warriors”, via allgamesbeta.com.

Gleich drei Hersteller arbeiten hier zusammen an diesem Action-Hack’N’Slash-Spinoff der “Zelda”-Serie: Omega Force
Team Ninja
& Nintendo SPD.

Bei uns zockbar ab dem 19. September.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: entwined

Opulent:

preview: entwined

Pixelopus hat das Potenzial das thatgamecompany der neuesten PlayStation-Konsolengeneration zu werden. Das stellen sie mit ihrem “Entwined” eindrucksvoll unter Beweis:

7 mal “Entwined”, via allgamesbeta.com.

Was wie ein verschickter Future-Racer aussieht ist unter der Haube die Geschichte zweier Seelen: Die eines Fisches und eines Vogels. Die empfinden eine starke Zuneigung zueinander, treffen sich aber nie. Und mancher fühlt sich vielleicht vom Gameplay her bereits an “Flower” erinnert.

Ihr steuert beide Seelen gleichzeitig und das derzeit auf der PS4 seit dem 10. Juno in der EU. Die Versionen für PS3 und Vita sollen bald schon folgen.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: ori and the blind forest

True beauty:

“Ori and the Blind Forest” ist das Ergebnis, wenn ein Spieleentwickler in den Foren von NeoGAF auf die Fans hört und seine eigene Erfahrung mit einbringt, um ein Spieleerlebnis zu schaffen, was aufgrund der Videospielgeschichte zwar logisch antizipiert hätte werden können, aber fast nie gemacht wird. Die Leute, die in den 80ern geboren wurden und diese Geschichte kennen werden ganz genau wissen, was wir hier meinen.

Für alle anderen ist es einfach ein wunderschönes Adventure, das im Herbst von Moon Studios für PC und XBO erscheint.

Bitte. Mehr. Davon!

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: into the pixel 2014

preview: into the pixel 2014

Seit 2004 gibt es die Ausstellung “Into The Pixel”, die sich ausschließlich der Kunst aus Videogames widmet.

Dieses Jahr wird es eine kleine Premiere geben: Zum ersten Mal überhaupt ist die Ausstellung auf der großen E3 vertreten und steht vom 10.-12. Juni den Besuchern des LA Convention Center zur Verfügung.

Das geht immer ein wenig unter in den Diskussionen, es trifft zwar nicht auf jedes Spiel zu, aber Videogames können Kunst sein. Tatsächlich!

Hier ein paar erste Appetizer von den unterschiedlichsten Games & Künstlern:

Die Kunst aus 19 Games, die bald auf der “Into The Pixel” zu sehen sein werden, via allgamesbeta.com.

Wer lieber auf trockene Zeilen steht: Der offizielle Press Release.

Das hier wird für viele Fans die einzige Möglichkeit sein an das Material zu kommen, also en-joy!

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: shining resonance

screens: shining resonance

Sega hat die erste große Runde Grafiken zu “Shining Resonance” veröffentlicht. Diese JRPG-Serie gibt es seit 1991. Leider wird dieses Spiel aber nur für die PS3 erscheinen, wir gehen daher derzeit nicht davon aus, dass es a) gute Bewertungen bekommen wird und b) zu uns kommt.

Soll uns momentan nicht kümmern, schaut selbst, ob es euer Fall wäre:

40 screens, “Shining Resonance”, via gematsu.com.

Ist auch viel Artwork dabei.

Für Import-Füchse ist der 11. Dezember interessant: Dann wird das Rollenspiel auf dem japanischen Markt zu haben sein.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: azure striker gunvolt

screens: azure striker gunvolt

Inti Creates ist bei uns vielleicht wenig bekannt, gibt es aber auch schon seit 1996. In Japan beliefern die zwar nicht ausschließlich, aber häufig Geräte von Nintendo. Und es verwundert daher nicht, dass die auch am Bekanntesten für “Mega Man Zero” bzw. “Mega Man ZX” sind.

Mit “Azure Striker Gunvolt” legen die noch dieses Jahr eine Schippe für den 3DS drauf. Denn: Das sind die selben Leutz, die uns mit “Mighty No. 9″ beglücken werden, allerdings eben erst nächstes Jahr.

Der folgende Link liefert aktuelle Grafiken aus dem Spiel und auch recht viel Artwork:

17 mal screens & artwork, “Azure Striker Gunvolt”, via allgamesbeta.com.

Keiji Inafune will das unbedingt noch diesen Sommer in Nippon veröffentlichen. Wann das Retro-Schmankerl zu uns kommt ist derzeit noch nicht so klar.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: hunger

preview: hunger

Druckfrisch, diese Meldung, steht sonst nirgends: “Hunger” ist ein 3D-Action-Adventure erzählt aus der dritten Person. Ein neunjähriges Mädchen namens Six spielt die Hauptrolle. Die wurde gekidnappt und muss nun im Schlund Arbeit ableisten – einem surrealen Unterwasser-Ressort, das die mächtige Elite mit Catering versorgen muss.

Das klingt deprimierend, und die Screenshots bringen das bereits jetzt auch sehr gut rüber:

4 screens, “Hunger”, via allgamesbeta.com.

Vielleicht kennt einer Tarsier Studios: Die haben die Vita-Version von “LittleBigPlanet” erstellt. Die bekommen für das Projekt 67.000€ Fördergelder von einem schwedischen Programm. Die Idee zu dem Spiel ist schon viel älter: 2005 lief das noch unter “The City of Metronome”. Und auch heute ist der Titel nicht fix, das ist nur der Arbeitsname für das Spiel.

Momentan wissen wir nicht, für welche Plattformen das kommt, legen das aber mal vorsorglich unter Vita ab.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

artwork: dragon age inquisition

artwork: dragon age inquisition

Es gibt neues Grafikmaterial zu “Dragon Age: Inquisition”.

Gehen allesamt als Artwork durch, deshalb eben so deklariert:

8 mal Artwork zu “Dragon Age Inquisition”, via gamekyo.com.

Am 7. Oktober erscheint das Action-Rollenspiel. 2,5 Jahre nach der offiziellen ersten Verkündigung.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: sunset overdrive

screens: sunset overdrive

Wer Imsomniac ein bisschen kennt, und das werden viele PS-Zocker sein, der weiß, dass die außer “Fuse” bisher kein Spiel für eine andere Plattform gemacht haben.

Mit “Sunset Overdrive” ändert sich das komplett, ist der verrückte Open-World-Shooter doch ein reines XBO-Exclusive.

Warum das so ist, weiß niemand so genau. Vielleicht, weil die hier die Welt über die Clouds der Redmonder generieren lassen. In jedem Fall sieht das nach einer Menge Spaß in opulenter Optik aus:

28 screens, “Sunset Overdrive”, via allgamesbeta.com.

Da ist auch viel Artwork zu den Figuren und Leveln dabei.

Erscheint noch dieses Jahr, wann weiß noch keiner. Gibt hier sicher bald mehr.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: sen no kiseki II

screens: sen no kiseki II

Vor kurzem sind sehr detaillierte Grafiken zum brandneuen “Sen No Kiseki II” aufgetaucht, die aufwendige Scans zeigen, viel Artwork und ebenso viele Charaktere:

10 scans, 12 screenshots, “Sen No Kiseki II”, via gamekyo.com.

Handfeste Informationen zur Story oder Ähnliches sind hingegen Mangelware.

Aber einen Release-Termin für Japan gibt es: Dort erscheint es für zwei Sony-Konsolen am 25. September.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: youkai watch 2

screens: yokai watch 2

Momentan ist Level 5 noch ein wenig intern am Diskutieren, ob “Youkai Watch” (妖怪ウォッチ) zu uns kommen soll. Doch in Japan wird es schon bald einen vollwertigen Nachfolger geben, der in zwei Editionen erhältlich sein wird: Ganzo (元祖?, “originator”, “founder”, “pioneer”, or “inventor”) und Honke (本家?, “birthplace” or “originator”).

CoroCoro Comic fährt dazu noch eine Kampagne, bei der man das Maskottchen Jibanyan designen kann, der Sieger darf es im Comic und im neuen Spiel präsentieren.

Alles schöne Anekdoten und so schaut das Ganze dann aus:

18 mal screens & artwork, “Youkai Watch 2″, via senpaigamer.com.

Kommen werden zwei neue Helden, neue Monster und neue Stadtteile. Außerdem gibt es Teil 1 billiger in japanischen Kaufhäusern.

Der JP-Release hier ist am 10. Juli. Und wir hoffen, dass wir bis dahin einen lokalisierten Teil 1 haben werden.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

concept art: subnautica

Scheee:

concept art: subnautica

Unknown Worlds
ist eine Indie-Spiele-Firma aus San Francisco. Vielleicht schon von “Natural Selection” gehört? Ist von denen.

Mit “Subnautica” planen sie ein Open-World-Adventure unter dem Meer. Und was wie Kunst aussieht ist tatsächliches Material aus der Pre-Alpha:

11 mal “Subnautica”, via allgamesbeta.com.

Hier wurde wirklich erst für wenige Monate gearbeitet. Das wird zwar auf der PAX East spielbar sein, aber wer weiß was da noch kommt. Informationen gibt es kaum.

Wer trotzdem auf dem Laufenden gehalten werden will, kann dies über die üblichen Netzwerke machen: Facebook, Google+, es gibt auch eine Mailing-Liste. Da sollten ja nach und nach die Updates eintrudeln.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: atelier shallie: alchemists of the dusk sea

screens: atelier shallie

Ich muss gestehen ich selbst bin niemand, der “Atelier”-Games zockt und auch der Link hier ist schon ein paar Tage alt. Es gibt aber einen Grund weshalb man die ersten veröffentlichten Screenies zu “Atelier Shallie: Alchemists of the Dusk Sea” (シャリーのアトリエ~黄昏の海の錬金術士~) gesehen haben und sollte und der lautet P o s i t i v i t y.

Das ist spürbar auf fast jeder dieser Grafiken:

27 screens “Atelier Shallie Alchemists of the Dusk Sea”, via allgamesbeta.com.

Ist auch Charakter-Artwork dabei.

In einer Welt, in der alles immer abgefuckter wird, sind solche Momente schwerlich bezahlbar. Vielleicht sollte ich hier mal eine Ausnahme machen, wenn das Rollenspiel denn zu uns kommt. Bisher wurde nur ein Release für Japan am 26. Juni bestätigt.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: mark of the old ones

preview: mark of the old ones

Manche Dinge muss man eben zweimal probieren, damit es klappt:

Mit “Mark of the Old Ones” kommt ein metroidvanianisches Adventure bei Kickstarter um die Ecke, was es so ähnlich bereits letzten November gab. Nur, damals wurden gerade mal 13% von den 225.000 benötigten Dollaris reingeholt, darüberhinaus war außer Konzeptkunst nichts zu sehen vom tatsächlichen Spiel.

Die paar Entwickler vom Team Hit the Sticks haben sich das also zu Herzen genommen und die Summe auf 46.000 heruntergefahren. Außerdem zeigen sie bereits Gameplay des Games in Aktion:

“Mark of the Old Ones – A Metroidvanian Adventure”, via kickstarter.com.

Ein 2.5D-Projekt im Stil von “Badlands”, nur in Vollfarbe und mit Gedenken an H.P. Lovecraft.

Läuft noch 29 Tage, derzeit sind ~3.600$ drin.

Wird für 64-Bit-Systeme im PC-Bereich und Linux entwickelt. Versionen für Steam OS und PS4 sind mal angedacht, mehr aber noch nicht.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: toukiden kiwami

preview: toukiden kiwami

Das ursprüngliche “Toukiden: The Age of Demons” (討鬼伝) hat sich schon wie Schnitzel verkauft. Doch Tecmo und Omega Force reicht auch das nicht: Mit “Toukiden Kiwami” steht bereits der erweiterte Port in den Startlöchern.

Es ist zwar nicht viel, was bisher veröffentlicht wurde, kann sich aber bereits sehen lassen:

7 screens, “Toukiden Kiwami”, via gamekyo.com.

Artwork inklusive.

Einige neue Feinde, neue Ausrüstung, ein kleines Stück Geschichte ist ebenfalls neu. Den alten Spielstand wird man hier mitnehmen können.

Erscheint in Japan noch dieses Jahr, aber noch kein konkreter Termin bis jetzt.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

concept art: decapre

concept art: decapre

Decapre wurde als fünfte neue Figur für das kommende “Ultra Street Fighter IV” bekannt gegeben. Das ist noch nicht wirklich lange her.

In einem Sonderbeitrag widmet sich Yoshinori Ono im Internet etwas ausführlicher zur Konzeptkunst von ihr:

4 mal Konzeptkunst zu Decapre aus “USFIV”, via siliconera.com.

Ihre linke Gesichtshälfte ist verbrannt, was man unter ihrer Maske nicht sieht, aber eben auf Onos Zeichnungen. Außerdem gibt es einen Überblick bzw. viele Details zu ihrer Krallenwaffe, die mehrfache Funktionen bietet. Und am Ende finden sich diverse Gesichtsausdrücke von ihr.

Das Update des Prüglers erscheint im Juni, für die Besitzer der ursprünglichen Versionen kann es gegen 10-13€ (Preis steht noch nicht fest) auch als Download erworben werden.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: kuro no kyuuden

screens: kuro no kyuuden

Es gibt neue Details zum Dungeon-RPG “Kuro No Kyuuden” (剣の街の異邦人 ~白の王宮~).

Und die sehen so aus, dass neben allerhand mächtiger Dämonen auch diverse Technik-Aneignungs-Funktionen präsentiert werden:

21 screens, “Kuro No Kyuuden”, via senpaigamer.com.

Monster werden hier in einer Art Logbuch geführt. Die Informationen, die ihr über neue Gegner bekommt, fließen direkt hier rein und werden euch im Laufe des Spiels eine große Hilfe sein; etwa, weil ihr um bestimmte Monster zu besiegen euch diverse Skills aneignen müsst.

EXP holt man sich natürlich auf normalem Weg dafür, wie in (J)RPGs üblich. Skills können ferner nur im virtuellen Zuhause erlernt werden und wenn euch eine Charakterklasse nicht gefällt, könnt ihr sie maximal fünfmal wechseln.

Außerdem droppt eure HP, MP und sogar das Level um 50%. Das kann aber hilfreich sein, etwa wenn ihr einem Zauberer beibringen wollt, schwere Ausrüstung zu tragen. In jedem Fall ist das ein bisschen tricky und Vorsicht geboten.

Derzeit lässt sich nicht sagen, ob wir im Westen das Spiel kriegen. Was wir wissen ist, dass die 360 und der PC als erstes dran sind, später in diesem Jahr dann die PS Vita. Wir geben die Infos wie immer gerne weiter, sobald wir etwas dazu haben.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

modding: ps4 aus holz

Für das hier bin ich genau der richtige Abnehmer:

special: ps4-holz-cover

“Das erste und einzige Echtholzcover” ist nur 7mm dick, und, das ist eben das Gute bei Echtholz, jedes Teil ein Unikat.

Hey, ein paar Deutsche hatten die richtige Idee, we ♥ it:

http://balolo.de/products/ps4-cover. [via]

Wird aber, natürlich, nicht billig: Das Cover alleine kostet 149€. Wenn ihr gleich eine Konsole dazu wollt, kommt ihr bei 599€ raus.

Und jetzt: Shut up and take my money!

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

charakter-artwork: the chainsaw incident

artwork: the chainsaw incident

“The Chainsaw Incident” wird ein Heidenspaß, dafür sorgen alleine schon die famosen Charaktere.

Hier findet ihr viele präsentiert, und zwar mit Namen und Kurzbeschreibung (englisch), sowie dem dazugehörigen Artwork, wie wir es oben sehen:

20 mal Charakter-Artwork zu “The Chainsaw Incident”, via allgamesbeta.com.

Die offizielle Seite hatten wir bereits verlinkt, da ist aber nichts Neues bislang hinzugekommen.

Mal kein Capcom, auch kein Arc System Works, aber mit mindestens genauso viel Style. Und HORROR-Thema! We. Want.

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

musikvideo: parallax view

Yeah, boyyy:

Das beste Musikvideo DER WELT zu Videospielthematik derzeit:

Parallax View von Sumire Uesaka. [via]

Doom, Ghosts ‘n Goblins, Pokémon, Final Fantasy; sexy Japanerinnen; alles drin.

Nur leider nicht in Deutschländ: Bedankt euch bei der GEMA! These suckers still suck!! Aber wofür gibt es TOR, nicht wahr…

flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Registriert Euch noch heute kostenlos und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!

  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish


Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

flattr this!
Populär
Euer Senf
  • Debra: It’s great to find somoene so on the ball!
  • cipha: Danke, Ralphi!! :-D Der Link ging soeben per Email raus. Viel Spaß damit! :-) Da waren es nur noch vier…
  • Ralph Wiggum: Bevor sich niemand meldet, schreibe ich mal einen Kommentar :) Ich schaue übrigens gerne hier rein....
  • cipha: “Übrigens, warum wurde ich nirgendwo darauf hingewiesen, dass mein Betriebssystem und mein Browser...
  • xVipeR33: “Wenn du Echtbilder von Unfallopfern sehen möchtest, dann geh’ und arbeite für die DEKRA. Dann machst...
  • cipha: Erstmal großes SORRY und danke für alle Memes, LOLCATS, Pedobear und den ganzen anderen behämmerten...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 10
  • Besucher heute: 156
  • Besucher gestern: 410
  • Gesamt: 1.648.889
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.COM
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien