Archiv für die Kategorie „Indie“

zockerseele.com steht zum Verkauf

Frohes neues Jahr 2017!

Es ist schon eine Weile her, doch mittlerweile postet hier niemand mehr etwas. Als Hauptautor und Maintainer finde ich mit meinen 35 Lenzen keine Zeit mehr, das Hobby Videogames trat mittlerweile, wohl natürlicherweise, mehr in den Hintergrund.

Es hat riesen Spaß gemacht und wir danken euch für euer Interesse und die gute Zeit!

Das Projekt zockerseele.com steht daher zum Verkauf!

Das Startgebot wird bei 5.000€ liegen, Sofort-Kauf bei 7.500€. Klingt für mich fair für ein 12 Jahre gereiftes Web-Projekt mit 5300+ Beiträgen und fast 2 Millionen Besuchern. Hier, was man dafür kriegt:

zockerseele.com snapshot

  • 1) 3 URLs: zockerseele.com, zockerseele.net und zockerseele.de
  • 2) Layout, Design, Grafiken, etc. inklusive
  • 3) 5300+ (deutschsprachige) Beiträge zu so ziemlich jedem Videospiel-Thema, das es gibt
  • 4) bis heute 1,86 Millionen Besucher und…
  • 5) …mehr als 1,4 Milliarden Page-Views
  • 6) derzeit 200-300 Besucher pro Tag und…
  • 7) …280 Feed-Abonnenten
  • 8) Seiten-Statistiken mit Datenbanken inklusive
  • 9) Gesamtgröße aller Dateien: ca. 2,16GB

Seht es als Experiment. Zweitens hat niemand vom Team mehr Interesse oder die Zeit das hier weiterzuführen. Drittens: mit AETHYX MEDIAE will ich mich mehr der Android-Welt widmen. Die Erlöse des Verkaufs von zockerseele.com fließen direkt in den Verlag und die App-Entwicklung bzw. das Marketing dazu.

Bei Interesse, einfach kurz mailen: info@zockerseele.com. Verkauft ist das Projekt beim ersten ehrlich gemeinten Gebot von 7500€ 5000€.

Dieses Angebot geht ab heute durch unsere üblichen Kanäle. Sollte sich in wenigen Wochen kein Käufer gefunden haben, wird zockerseele.com im Internet versteigert mit dem oben angegebenen Startgebot.

Hat Spaß gemacht! Und 12 Jahre im Web ist eine extrem lange Zeit. Auf neuen Wegen, macht es gut, zockerseele.com!

[Update, 01.04.17]

Die Auktion ist live und es kann mitgeboten werden: zockerseele.com, Web-Projekt-Auktion auf ebay. Schnell zuschlagen! Viel Spaß beim Bieten! 😀

The auction is now live: zockerseele.com, web project auction, via ebay. Act fast! Happy bidding! 😀

[Update II, Juni 2017]

Da sich über die Auktionen keine Käufer gefunden haben wird das Projekt nicht mehr zur Versteigerung angeboten. Falls jemand wirklich Interesse hat an einer Übernahme: alles zusammen kann weiterhin für 5000€ erworben werden. Dazu einfach eine Email senden an info@zockerseele.com!

It wasn’t possible to find buyers via auctioning. We’ll still sell the whole project for 5.000€, though. Please just send us an Email if you’re really interested: info@zockerseele.com. Thanks a bunch!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: hatred

Von der Spielansicht erinnert das alles hier an „Hotline Miami“. Doch damit hat es sich wahrscheinlich mit Gemeinsamkeiten.

„Hatred“ ist ein Shooter von Destructive Creations, der mit der Unreal 4-Engine läuft. Und die Story hat es in sich:

Ihr seid ein massenmordender Bösewicht voller Hass auf die gesamte Menschheit, der unschuldige Zivilisten und Polizisten töten muss. Harhar!

Diese Themen haben bereits einige Kontroversen ausgelöst, bei „Journalisten“, aber zu unserer Beruhigung: Die waren in keinem Fall vom Fach. Insofern, es wäre nicht das erste Game, das komplett verboten würde.

Geschichtlich war das sogar beim ersten „Mortal Kombat“ für den GameBoy der Fall, doch irgendwer hatte immer eine Kassette. In der Praxis bringen solche Zwangsmaßnahmen meist wenig.

Wird spannend, wie sich das entwickelt. Wir denken da gibt es noch einige Hürden zu bewältigen, sollte der Release im zweiten Quartal 2015 wirklich stattfinden.

Trotz allem Übel hier: Sorry, aber die Welt ist grausam, es ist nur ein Spiel, richtig? Die Realität ist noch viel schlimmer, lasst uns nun erst einmal einen Tee mit Honig trinken!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

kickstarter: kingdoms of the new world

preview: kingdoms of the new world

Ungewöhnlich für uns vielleicht, ja. Aber wir sollen verdammt sein, verdammt, wenn wir über das Kartenspiel(!) „Kingdoms of the New World“ nicht berichten würden:

„Kingdoms of the New World“, via kickstarter.com.

Das ist schon eine Weile, dass dies gepledgt wurde. Doch der Style erinnert stark an „Magic: The Gathering“, insofern, ein größeres Kompliment kann man einem solchen Projekt wohl kaum machen.

Fantasy, Cyberpunk, Steampunk, High-Technology; die Themen sind vielfältig, auch wenn man ein paar Abgründe von Giger kennt findet man sich hervorragend hier zurecht.

Fast zu schade zum Spielen. Sollte jemand den Link finden, wo man es erstehen kann, bitte bei uns melden! Thx!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

teaser: das tal

„Das Tal“, ein PvP-MMORPG, wird von einem Indie-Studio aus München entwickelt. Hier sehen wir den ersten Trailer davon.

Die offizielle Seite sucht noch nach Unterstützern über Steam Greenlight: http://www.das-tal-game.com/home.

Sieht doch schon gut aus! Wir drücken die Daumen, dass das klappt.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: formula fusion

preview: formula fusion

Ich als alter WipeOut-Hase freue mich natürlich, dass sich ehemalige Studio Liverpool-Entwickler neu formiert haben. Der Name des neuen Studios lautet nun: R8Games.

Und von denen gibt es ein neues Projekt, das steht aber gaaanz am Anfang: „Formula Fusion“.

Um das Interesse von Investoren und Industrie zu wecken, haben die sogar einen Prototypen entwickelt.

Es gibt zwei Quellen, die das dokumentieren und wo man sich schlau lesen kann:

Hier der Forum-Eintrag auf wipeoutzone.com und dort https://facebook.com/pages/R8Games/.

Man kann nicht viel erwarten und genau deshalb ist das alles großartig! Wir drücken die Daumen und hoffen natürlich, dass dieser Racing-Pr0n Realität wird!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

artwork: legend-of-zelda-shirt

Hammers:

artwork: legend-of-zelda-shirt

Auch für T-Shirts lässt sich heutzutage pledgen, natürlichst.

Dieses schöne und fette Design stammt von Dan Elijah G. Fajardo. Gebt ihm eure Stimme hier:

https://threadless.com/designs/its-dangerous-to-go-alone-9. [via]

Benutzt den Code YW9GG3 für die Vorbestellung und ihr bekommt 5$ Rabatt!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer (II): teslagrad

Ich konnte „Teslagrad“ von Anfang an über Steam zocken; mein Dank geht raus an Eduardo Garabito an dieser Stelle!

Und seit heute gibt es das Game auch für die Flagschiff-Konsole von Nintendo: Die Wii U.

Von daher, schaut doch einfach den neuen Trailer und findet raus, ob dieser 2D-Indie-Plattformer nicht auch was für euch ist! Ich jedenfalls fand ihn mehr als schnuckelig. Und manchmal sackschwer…

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: velocity 2x

„Velocity 2X“ ist ein opulenter Indie-Shooter, der gerade für Einiges an Furore sorgt.

Erhältlich für die PS4 und Vita seit Anfang diesen Monats, gehört es derzeit laut Kritikern und auch den Spielern selbst zu den besten Games der Generation 8: 86 Punkte bei Metacritic wiegen schwer. Also, positiv schwer.

Gebt euch zumindest mal den Trailer, ist die Zeit wert. Und vielleicht am Ende ja euer Geld für die Vollversion.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: karma. incarnation 1

preview: karma incarnation 1

„Karma. Incarnation 1“ ist ein Indiegogo-2D-Point’n’Click-Adventure und braucht nur 35.000$, damit es realisiert wird.

Die Geschichte erzählt von Pip, der in einer surrealen Welt als lustiger, aber brutaler Wurm geboren wird. Auch ist er ein bisschen naiv und weiß nicht viel von seiner Realität: So spricht er öfter mal mit Pflanzen, die ihm begegnen. Und über Karma lernt er auf seiner Reise so Einiges, auch dieser Wurm muss herausfinden, wo Gut und Böse einzuordnen sind.

Sieht sympathisch aus, aber nicht ganz ohne Inspirationen von bekannten Klassikern zu leben:

„Karma. Incarnation 1“, via indiegogo.com.

Läuft noch 32 Tage und derzeit sind ~3.000$ drin.

Konzeptkunst gibt es hier (ZIP). Dank geht raus an Dan Muir für den Hinweis.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

teaser: woolfe: the redhood diaries

Spielbar auf der Gamescom im August:

„Woolfe: The Redhood Diaries“ ist ein Titel, der hält was er verspricht: Es ist Rotkäppchen. Mit einer Axt. Und ziemlich schlechter Laune.

Wir haben jedoch definitiv gute Laune nach diesen Bildern. Indie und Datum steht noch aus.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots (II): the witness

screens: the witness

Erneut druckfrisches Material zum Indie-Primus-Projekt von Jonathan Blow, also „The Witness“:

9 screens, „The Witness“, via allgamesbeta.com.

Der aktuelle Stand:

* die Hauptlinie des Spiels ist fertig, was jetzt noch kommt sind lauter Spezialsachen für Vielspieler
* die Umgebungen, sowie die Insel selbst, sind zu einem Großteil fertig gerendert, es gibt aber hie und da noch Entwürfe, die erst in Computergrafik umgewandelt werden müssen
* die 1080p und 60FPS werden noch nicht überall erreicht, hier wird weiterhin optimiert
* Arbeiten am Streaming und an den Details für die Level noch im Gange
* vom Sound sind 1,2GB drin, das sind 40% aller Sounds im fertigen Spiel

Nun, mal schauen, ob man Mitte 2014 wie geplant mit dem Release kommt. Wenn nicht; so sind eben Indie-Projekte, ne!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: super time force

Sloooow Motion:

„Super Time Force“ ist ein komplett durcher Sidescroller-Shooter von Capybara Games für die 360 und XBO.

Hier ist der entsprechende Trailer.

Das Game erscheint am 14. Mai weltweit und ist den Indie-Blick in jedem Falle wert.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: watch dogs

screens: watch dogs

„Watch Dogs“ ist das Spiel, das wohl bisher als einzige neue IP den neuen Konsolen einen Schub geben könnte. Early Adopter wissen nämlich nicht genau, was ihnen der frühe Kauf gebracht haben soll: Das ist bisher einfach nur ein Aufguss vieler Klassiker der 7. Konsolengeneration.
Gut, ein paar nette Indie-Titel sind dabei, aber das juckt den High-Tech-Freund bislang nicht wirklich (wenngleich das Genre selbst für vorherige Plattformen natürlich viele Juwele bereit hält).

Ubisoft ist bei der Promotion zum Cyberpunk-Hacking-Thriller auch einen etwas anderen Weg gegangen, den wir begrüßt haben: Man hat erstaunlich wenig vorab rausgelassen. Man denke nur an die AC-Reihe, wo alle paar Tage Hunderte Screens und massenhaft Videos im Web veröffentlicht wurden.

Das hat dazu geführt, dass wir zu „Watch Dogs“ bislang keinen einzigen Screenshot-Beitrag gemacht haben. Wir möchten das nun nachholen, zum Release ist nicht mehr lang hin. Sind aber erneut nicht sehr viele:

10 screens, „Watch Dogs“, via gematsu.com.

Da ist auch einen spinnenartiger Überwachungs-Cyberpanzer dabei, lohnt also schon deshalb.

Nun, viel zu erzählen gibt es hier nicht mehr, die Erwartungen sind immens. Man muss beachten, dass die Herren und Frauen Kritiker das Teil, ohne das Spiel in Händen gehalten zu haben, bereits 173(!) Awards im Vorfeld vergeben haben. Jegliche Wertung unter 90 wäre daher ein Skandal.

Wir halten dennoch weiterhin den Ball flach und glauben einfach, dass es ein gutes Spiel wird. Wird schon schief gehen, aber hier sind auch viele Experten aufgrund des Themas zu überzeugen. Endgültige Gewissheit erhält die ganze Welt am 27. Mai.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

concept art: subnautica

Scheee:

concept art: subnautica

Unknown Worlds
ist eine Indie-Spiele-Firma aus San Francisco. Vielleicht schon von „Natural Selection“ gehört? Ist von denen.

Mit „Subnautica“ planen sie ein Open-World-Adventure unter dem Meer. Und was wie Kunst aussieht ist tatsächliches Material aus der Pre-Alpha:

11 mal „Subnautica“, via allgamesbeta.com.

Hier wurde wirklich erst für wenige Monate gearbeitet. Das wird zwar auf der PAX East spielbar sein, aber wer weiß was da noch kommt. Informationen gibt es kaum.

Wer trotzdem auf dem Laufenden gehalten werden will, kann dies über die üblichen Netzwerke machen: Facebook, Google+, es gibt auch eine Mailing-Liste. Da sollten ja nach und nach die Updates eintrudeln.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: transistor

screens: transistor

Die Cracks, die uns „Bastion“ gebracht haben, haben ihre Infos zum neuesten Cyberpunk-Projekt „Transistor“ veröffentlicht.

Viele Screenies sind es nicht, aber sie wollten nicht zu viel verraten:

3 screens, „Transistor“, via supergiantgames.com.

Dafür steht das offizielle Release-Datum: Am 20. Mai wird es für den PC und die PS4 so weit sein.

Das wird mit Sicherheit ein Genuss und ist für uns 2014 ein starker Favorit auf diverse Indie-Awards.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 25.06.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 12
  • Besucher heute: 175
  • Besucher gestern: 222
  • Gesamt: 1.896.601
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien