Archiv für die Kategorie „Previews“

preview: ghostbusters

who you gonna call!?

wenn ein game bisher gefehlt hat, das es verdient hätte, von der leinwand auf eine konsole portiert zu werden, dann wäre das sicherlich:

preview: ghostbusters

vivendi hat für die umsetzung das original-team engagiert, dem bill murray, dan ackroyd, harold ramis und ernie hudson angehören. es ist die erste zusammenarbeit der darsteller seit über 20 jahren (der erste teil erschien bereits 1984!). das drehbuch und die dialoge erstellen dan ackroyd und harold ramis wie zu guten alten zeiten selbst und inzwischen gibt es auch einen grafischen ersteindruck für die 360 und ps3:

via aussie-nintendo.com.

ghostbusters erscheint auf sämtlichen plattformen im herbst 2008.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: soma bringer

scan: soma bringer

nintendo hat sich monolith software (xenosaga) mit ins boot geholt, um ein aktuelles ds-rollenspiel-projekt voranzubringen, mit dem titel „soma bringer“. hier kann man aus sieben charakteren wählen und muss dann gegen sogenannte „besucher“ kämpfen, wobei euch die tastenbelegung der buttons zwecks strategie selbst überlassen bleibt. beim sammeln von erfahrungspunkten könnt ihr diese auf eure fähigkeiten verteilen und neue erhaltet ihr durch diverse kombinationen der selbigen. es soll ferner möglich sein, über wi-fi bis zu maximal drei spieler gleichzeitig ins geschehen zu schicken, was so ziemlich die letzte information ist, die es momentan gibt.

aktuelle scans, für den visuellen ersteindruck, stellen euch unsere japanischen kollegen von famitsu gerne zur verfügung:

2 scans zu „soma bringer“.

kleine randbemerkung: soma war die droge, die die menschen in aldous huxleys schöne neue welt (brave new world) nehmen mussten, damit ihre stimmungen nicht dauernd schwankten und damit sie das bedürfnis zum kritischen denken und hinterfragen der weltordnung nicht mehr hatten.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

clips: tekken 6 – hongkong-preview

tekken 6: hongkong-preview

solltet ihr mal zuviel freizeit haben, gebt euch die massivste tekken6-clip-vorschau, die es gibt:

tekken 6 im arcade-test auf youtube. [via]

namco/bandai hat arcade-maschinen in hongkong aufgestellt, zwecks „location-test“. daraufhin hat ein youtube-user namens feichunwong dutzende videos hochgeladen, in denen man sich über neue kämpfer, level und kleidung informieren kann. die clips sind nur ein oder zwei minuten lang und auch die qualität lässt zwischendurch zu wünschen übrig, aber hier seid ihr eine weile beschäftigt…

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: ninja gaiden ds

[via]

ryu hayabusa bekommt seinen eigenen auftritt auf dem nds und der hat es in sich: das action-adventure wird komplett in 3d ablaufen, vor vorgerenderten hintergründen und zum zocken wird die kleine konsole wie ein buch gehalten (was man schon bei kawashima oder hotel dusk erfahren konnte).

das video, das oben eingefügt wurde, zeigt das kampfsystem und die levelkunst, satte fünf minuten ninja-action und es sieht alles sehr sehr gut aus. tomonobu itagaki hält viel vom nds, denn er meint es sei die originellste handheld-plattform überhaupt. ausserdem sollten wir seinen kindern danken: hätten die ihn nicht gedrängt, eine episode für den nds zu produzieren, hätte man auf killer-ninjas gänzlich verzichten müssen. definitiver hit-kandidat.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: let’s tarot

in meiner persönlichen top 15 der ungewöhnlichsten spiele:

preview: lets tarot

mir gefällt in jedem fall das verwendete artwork, erscheinen wird es vorerst im dezember exklusiv in japan. es handelt sich hierbei um einen tarot-trainer, weil man die karten und deren bedeutung auch lernen kann. hier noch drei weitere screenies. [via] der nds als wahrsager, yeeha.

wem das nicht weit genug geht, der kann ja für 75000$ diesen roboter-wahrsager kaufen, den man auch programmieren kann. wobei, für diesen betrag bekommt man wirklich einen echten swami.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: oboro muramasa youtoden

preview: oboro muramasa youtoden

vanillaware war dieses jahr nicht auf der tgs vertreten, insofern gab es leider keine neuigkeiten zu „oboro muramasa youtoden“, ein 2d-action-rollenspiel-blockbuster in der entwicklung für die wii. das macht aber nichts, denn es ist neues artwork am start und diverse screenies:

screenshots via gamespot.

noch welche:

screenshots II via siliconera.

hier noch ein video:

oboro muramasa in bewegung.

mehr infos und der internationale titel werden bald folgen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: dream of mirror online

preview: dream of mirror online

die chinesen sind nicht von gestern und zeigen, was sie aus „wow“ gelernt haben: „dream of mirror online“ wird ein kostenloses mmo-game, produziert von softstar.

es gibt cel-shaded-techniques, anime, vier rassen, sechs klassen, sechs berufe, die man durch seinen spielfortschritt erreichen kann. die englische version davon ist nun im geschlossenen beta-phasen-test und wer sich bei www.gametribe.com/. registriert, hat die chance, dort später, wenn es vorbei ist, einen test-spiel-account zu bekommen.

[via]

ni hao!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: time hollow

preview: time hollow

bei „time hollow“ höhlt man, wie der name schon sagt, die zeit aus, um sachen in der vergangenheit zurechtzubiegen und die zukunft zu „fixen“. entwickelt wird es von konami, für nds und debütiert morgen auf der tokyo game show. [via]

solange ich dann keine löffel, sondern eine stärkere waffe in die hand bekomme, wie ein samurai-schwert oder so, um die zeit „auszuhöhlen“ und der kleine stylus nicht durch das adventure doch zu einem „kleinen kinderspiel“ gemacht wird, darf man gespannt sein. ein cooler titel ist es ohnehin, also bald weiss man mehr. konami leidet jedenfalls nicht an innovations-schwäche.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: darkness within

preview: darkness within

lighthouse interactive veröffentlicht im oktober „darkness within: in pursuit of loath nolder“, ein horror-adventure, das ähnlich wie myst gespielt wird. inspiration holten sich die entwickler bei h.p. lovecraft, einem nordamerikanischen schriftsteller und experte der horror-literatur. es gibt 3 schwierigkeitsstufen, das obligatorische riesige inventar, rätsel zu lösen, „eine faszinierende story“, „dich heimsuchende musik“ und schöne grafiken.

besucht direkt den hersteller, wenn ihr mehr wissen wollt: „darkness within“. [via]

ob und wann das spiel in europa kommt, ist noch nicht klar, aber es gibt ein begleitendes forum.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: ultimate mortal kombat ds

umkds

„ultimate mortal kombat ds“ vereint zwei spiele in einem: erstens ist es eine exakte snes-portierung von „ultimate mortal kombat 3“. zweitens enthält es auch „puzzle kombat“, das damals bei „mortal kombat deception“ dabei war. was sonst noch wichtig ist:

– die kämpfe werden nicht mit dem stylus, sondern im sinne des typischen button-smashing ausgetragen; mit l1 und r1 wird gerannt und geblockt
– die finishing-moves, schauplätze und kämpfer sind die selben, wie für das snes
– das puzzle-spiel ist ähnlich wie tetris, das unten angezeigt wird und oben auf dem display die kämpfer steuert, je nachdem, wie gut ihr das tetris zockt
– wlan-ad-hoc und weltweiter online-modus werden unterstützt

noch mehr visuelles findet ihr dort.

das spiel erscheint im november und wird wohl die richtung für weitere nds-fighting-spiele vorgeben, selbst, wenn es nur eine portierung wird (die euch aber den üblichen preis von 30€ löhnen wird).

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: silent hill V

[via]

1up.com und das team, das „silent hill V“ umsetzen soll, im gespräch. so sollte man immer auf dem laufenden gehalten werden, deshalb wurden diese 7min geschwind hier eingebaut. holt euch die ersten eindrücke (englische sprache, aber mit in-game-material)!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: lux-pain

sieht cool aus:

preview: lux-pain

hört sich cool an:

adventure-fans mit nintendo ds sollten hoffen, dass sie bald über mehr news zu „lux-pain“ stolpern: in diesem game, das derzeit von marvelous entertainment entwickelt wird, spielt der 17-jährige saijo die hauptrolle, dessen goldenes augen-implantat die „dunkle seite der welt“ sehen kann! auch seine familie hat er anscheinend abgemetzelt, weil sein linker arm amputiert werden musste und durch „lux-pain“ ersetzt wurde. dann gibt es da noch nola dobereiner, die diesen fall untersucht bzw. saijos weitere taten beaufsichtigen soll. keine infos zum gameplay bisher, aber in japan steht die veröffentlichung ende 2007 an. [via] wer sich vor der japanischen sprache nicht fürchtet, hier der link zur offiziellen seite, mit weiteren japanischen texten und noch mehr visuellem.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: mercenaries 2

screenshot aus mercenaries 2

haltet eure augen und ohren offen: „mercenaries 2: world in flames“ war einer DER geheimtipps auf der diesjährigen „games convention“. es wird von pandemic studios/pi studios in zusammenarbeit mit electronic arts entwickelt und spielt sich wie „grand theft auto“ im kriegszustand! erfreulich: es erscheint für pc, xbox360, ps3 und ps2. leider wurde das veröffentlichungsdatum nun von ende 2007 auf anfang 2008 verschoben. da kommen bald sicherlich noch mehr an infos dazu. [via]

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: abashii – narugami gakuen toshi

preview: abashii

erfreulich für mich als ds-besitzer: dementium – the ward wird wohl nicht das einzige game bleiben, das im horror-thriller-bereich angesiedelt ist. die spieleschmiede arc systems arbeitet derzeit an „abashii: narugami gakuen toshi densetsu tantei kyoku“.

hier drin spielt man einen schüler der narugami high-school, der auf seinem rechten auge hellsehen kann. man wird dann zu einer art detektiv, der ergründet, was in seinem kaff so vorsich geht. wie sich aus den screenshots erkennen lässt: es könnte ein ähnliches text-adventure werden wie „hotel dusk“, nur (zum glück) düsterer. wenn euer gegenüber lügt, erkennt man das an einer schwarzen aura, sagen sie die wahrheit, wird die aura rot. eventuell bietet es ebenso einen nicht-linearen spielverlauf, das ist aber noch nicht ganz klar, würde jedoch den wiederspielwert steigern. angesetzt ist es mal für oktober, natürlich erst mal in japan, aber horror-fans sollten es im hinterkopf behalten. [via]

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: heavenly sword

das weibliche pendant zu kratos heisst nariko und sieht so aus:

nariko von heavenly sword

ihren auftritt wird sie in „heavenly sword“ haben, welches am 14. september in europa erscheint, hier eine kurze zusammenfassung, denn es gibt news:

– das benutzte schwert lässt sich in zwei teile splitten, die drei verschiedene angriffs-modi möglich machen. dazu benutzt man r1 bzw. l1
– wie in „god of war“ kann man anhand von ketten das schwert durch die gegend fliegen lassen. diese angriffstechnik ist weniger stark, hilft aber bei mehreren gegnern
– nutzt das grosse schwert für die schweren schilde einiger feinde
– die allgemeine einstellung, ohne schnickschnack, sind zwei dolchartige schwerter
– es spielt sich wie ein flüssiger prügler, in dem man tanzen muss; vor, zurück, links, rechts, usw.
– nariko blockt automatisch, wenn sie nicht angreift. dies ist teil eines umfangreichen block- und konter-systems, bei dem dem sixaxis eine tragende rolle zukommen wird
– bis zu über 100 gegner können euch gleichzeitig das leben schwer machen. mit ein bisschen strategie lauft ihr durch die verschiedenen szenarios
– andy serkis (gollum, kingkong) hat sich um einige charaktere gekümmert, damit deren bewegungen perfekt in das spiel integriert werden können (motion capturing)
– durch kombos und perfekte konter steigt eine spezielle anzeige nach oben. dadurch kann nariko spezial-attacken ausführen, die nicht nur cool aussehen, sondern verheerende schäden anrichten
– bei „heavenly sword“ handelt es sich nicht wirklich um einen „god of war“-klon. vielmehr soll es eine „veredelte variante“ davon sein, was aber keinen hehl aus der tatsächlich nahen verwandschaft macht. (nariko könnte äusserlich kratos schwester sein, oder!?)

[via]

go, nariko, go!

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige Autorinnen/Autoren, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!

Chinese (Simplified)EnglishItalianJapaneseKoreaPortugueseSpanish

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
  • steamcsgoskin: nice! nice
  • cipha: And why are we here?
  • u4fifa images: Where were we?
  • cipha: Hey Napoli! Also so weit ich weiß kannst du deinen alten Account nicht löschen. Die Spiele bleiben mit deinem...
  • Nintendofan96: Mittlerweile dann schon 11 Jahre, Gruß
  • Napoli: Hi ich hoffe ihr könnt mir helfen Ich habe mir bo3 aus dem ps store heruntergeladen Jetzt habe ich einen...
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 28.04.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 7
  • Besucher heute: 206
  • Besucher gestern: 222
  • Gesamt: 1.884.198
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • April 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien