keine verfilmung von halo

20th century fox und universal sind die zwei filmstudios, die eigentlich die verfilmung des xbox-hits „halo“ finanzieren wollten. daraus wird nichts: die arbeiten an dem projekt wurden abrupt gestoppt. als gründe werden der zu hohe produktionspreis genannt, der 200 millionen dollar betragen soll und das mangelnde vertrauen in neill blomkamp, einem neuling im bereich produktion. eigentlich war auch peter jackson, der „herr der ringe“-verfilmer, in das projekt involviert; tja, ende und schluss für „halo“ auf der kinoleinwand. [via]

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 19.11.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 7
  • Besuche heute: 38
  • Besuche gestern: 145
  • Gesamt: 1.921.488
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien