Archiv für 23. Juli 2008

screenshots: dc universe online

dc universe online

informationen sind rar gesät zu „dc universe online“, einem online-mehrspieler-game für die ps3 und den pc. trotzdem schickt uns sony 17 frische screenshots:

17 screens zu „dc universe online“.

zwei entwickler von everquest sind mit an bord.

die erste demo wirds wohl zur comic con geben, ansonsten behalten wir das im auge, da kommt sicher bald mehr.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): one piece – unlimited cruise

screens: one piece - unlimited cruise

namco bandai hat neue bilder zu one piece – unlimited cruise veröffentlicht:

24 screenies zu „one piece“, via gamekyo.

das spiel mit der verzockten optik startet anfang september in japan. ob es andere regionen bekommen werden ist unklar, der zugrundeliegende anime ist im westen kaum bekannt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

ea suxxx II

ea sucks

electronic arts ist wirklich das micro$oft der spieleindustrie. sie benehmen sich gleich arrogant, bringen beide unfertige produkte oder unnötige add-ons anstatt neue auf den markt und kontrollieren alles, was ihnen zwischen die finger kommt.

bereits im oktober 2006 hatten wir einen ea-diss-text, der wirklich nötig war: ea suxxx I.

der neueste kommentar aus eas haus hört sich so an:

“I don’t think the investors give a sh*t about our quality. They care about our earnings per share. They wait for it to happen. We had three years where we didn’t make our expectations. If I were an investor, I would wait and see. That’s fine with me.” – Electronic Art’s CEO, John Riccitiello

wahnsinn, oder!?

einer der bosse sagt, die qualität der spiele ist scheiss egal, was wirklich zählt ist der verdienst pro aktie, damit die investoren befriedigt sind.

wie, zum henker, kann man so einen mist verzapfen? das lässt keine guten rückschlüsse auf riccitiellos sicht der dinge zu. die investoren und aktienanteilhaber sind wichtiger als die zocker, die die spiele spielen? sorry, aber dann hat electronic arts leider den falschen geschäftszweig. wenn alles in den hintergrund rückt und die spielequalität keinen pfifferling zählt, dann macht bitte keine spiele mehr. mir ist ohnehin nicht bekannt, wann das letzte mal ein titel von ea wirklich einschlagen konnte und gute bewertungen wirklich verdient hat.

ich möchte fast dazu aufrufen electronic arts direkt zu boykottieren und überhaupt nichts mehr mit dem logo zu kaufen, wäre da nicht der potenzielle killer-blockbuster „mirror’s edge“. das hat euch nochmal gerettet, aber meine einstellung zu electronic arts könnte negativer kaum sein.

lesetipp: ea: 15 gründe – 1 krüppelkonzern.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: wanted

screenshots: wanted

auch wenn es sich bei wanted um eine adaption handelt, und die sind erfahrungsgemäss eher schlechter durchschnitt in den bewertungen der spielversion, die stillbilder sehen alles andere als mässig aus:

9 neue screens zu „wanted“.

lest euch nochmal die vorschau durch: preview zu „wanted“.

zu diesen informationen kommt die meldung, der schwerpunkt liegt hier wirklich auf der action. „curving bullets“ und „assassin time“, beides features des films, gibt es ebenso. da sind wir mal gespannt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

special: bully vs. bully

bully screenshot

michael „bully“ herbig (traumschiff surprise, bullyparade) hat take two verklagt, weil er nicht mit der internats-simulation „bully – canis canem edit“ in verbindung gebracht werden möchte. er sieht das spiel als „schlägerspiel“ an. er fordet sowas wie exklusive verwertungsrechte dieser bezeichnung „bully“, sowie 2000€. [artikel]

lächerlicher geht es ja nicht. bei dem spiel kommt to bully von drangsalieren und tyrannisieren. es ist also ein ganz normales englisches verb. herbig ist aber nicht blöd, zumindest das sollte er kapiert haben. das verb wird ja wohl vor spitznamen kommen. und ob „canis canem edit“ tatsächlich ein prügler ist darf wohl bezweifelt werden. denn das kann man dort zwar, muss man aber nicht.

ich hoffe nicht, dass er damit durchkommt. es zeigt herbigs beschränktheit gegenüber videogames. ziemlich merkwürdig, dieser fall, eigentlich hätte ich den kreativkopf intelligenter eingeschätzt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel

    Warning: preg_split(): No ending delimiter '=' found in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 380
    before1:
  • 18.06.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien