Archiv für Februar 2012

preview: liberation girl

preview: liberation girl

Wir haben bereits über das bahnbrechende neue Projekt von Level 5 berichtet, das sich „Guild01“ nennt. Insgesamt kommen vier Titel, mit jeweils anderem Konzept und anderem Designer.

Eines davon, „Kaiho Shojo“ oder „Liberation Girl“, wird ein waschechter Shooter sein, zu dem wir atemberaubendes Artwork, aber auch erste Screenshots gefunden haben.

Zieht’s euch rein:

6 screens, „Liberation Girl“, via tinycartridge.com.

Das Projekt ist wirklich wert, dass man sich einen 3DS zulegt. Release wird noch dieses Jahr in Japan sein, Termine für PAL- oder NTSC-Regionen existieren noch nicht.

We want!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): lollipop chainsaw

screens: lollipop chainsaw

„Lollipop Chainsaw“ wird ebenfalls von Kadokawa entwickelt. Das Konzept ist trashig wie ein B-Movie, doch gerade das könnte sich verkaufen: Ihr spielt als Cheerleaderin Juliet, die sich gegen Horden von Zombies behaupten muss.

Die Waffen, die Moves und Kostüme könnt ihr euch nun genauer ansehen:

62 screens, „Lollipop Chainsaw“, via andriasang.com.

Für die Boss-Segmente hat man sich eigens den Elektro-Punker Jimmy Urine (der nennt sich wirklich so!) ins Boot geholt. Der macht dann die Musik dazu.

Bei uns erscheint der Titel am 15. Juni.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: gravity daze gameplay

Hier seht ihr volle 15 Minuten Gameplay zu „Gravity Daze“!

Ihr spielt Kat, eine mysteriöse junge Lady, die die Gravitation um sie herum kontrollieren kann. So fliegt ihr durch die Luft, lauft Wände entlang oder teilt Tritte aus. Ein paar Rollenspiel-Elemente zum leveln und eine Welt zum Erkunden wird es ebenfalls geben.

In Good’Ol-Europe erscheint das Game zum Start der PSVita-Konsole am 22. Februar.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: strike witches psp

preview: strike witches psp

Der Shoot’em-Up-Titel „Strike Witches“ hat schon seine zwei Jahre auf dem Buckel und war exklusiv nur für die 360 zu haben. Nun hat sich Kadokawa Games dessen angenommen und wird einen PSP-Port dazu herausbringen.

Ob sich das alles lohnt könnt ihr selbst herausfinden, hier gibt es erste Eindrücke:

15 screens, „Strike Witches PSP“, via andriasang.com.

Enthalten sind alle Szenarios, Charaktere und der „Time Attack“-Mode, also auch jeglicher damals erschienener DLC.

Zu haben ab Juni in Japan. Nicht jedermanns Sache, der entsprechende Anime hat es nie nach Europa geschafft und beim Style der Figuren gehen die Meinungen mit Sicherheit auseinander.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: dynasty warriors vs.

screens: dynasty warriors vs.

Natürlich wird es auch für den 3DS ein eigenes „Dynasty Warriors“ geben, es bekommt lediglich den kleinen Zusatz „Vs.“ am Ende. Das Action-Spiel stammt ebenfalls wie die anderen von Tecmo Koei und bringt einen Vier-Spieler-Modus mit.

Hier findet ihr Grafiken zum Spiel:

10 screens, „Dynasty Warriors Vs“, via gamekyo.com.

Veröffentlicht wird das Spiel noch dieses Jahr, einen genauen Termin konnten wir leider nicht finden.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

artbook: final fantasy type-0

artbook: final fantasy type 0

„Final Fantasy Type-0“ ist ein PSP-Rollenspiel und gehört zur „Fabula Nova Crystallis“-Mythologie, ist folglich also ein Titel, der zur XIII-er-Familie gehört. Das Game ist in Nippon seit Ende Oktober zu haben, erscheint aber auch in Nordamerika und bei uns, nur ist derzeit unklar wann.

Zu diesem Spiel wird es auch ein 256-seiten-starkes Artbook geben, die offizielle Seite findet ihr dort: http://square-enix.co.jp/magazine/gamebooks/ff/ff_type-0_akanohishi/.

Darin gibt es exklusive Illustrationen, Kommentare und Interviews, die Geschichte der Spielwelt und vieles mehr. Fünf Seiten könnt ihr euch bereits anschauen: 5 Seiten, „Final Fantasy Type-0“-Artbook, via andriasang.com.

Das Buch erscheint am 23. Februar und wird 2940 Yen/28€ kosten.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: the last of us

screens: the last of us

Naughty Dog hat nun endlich auch offizielle Grafiken zum Survival-Action-Titel „The Last of Us“ veröffentlicht. Zu sehen ist die Spielumgebung und die Stadt Pittsburgh, dramatische Situationen der beiden Haupt-Figuren und ein bisschen Action:

14 screens, „The Last of Us“, via gamekyo.com.

Wir freuen uns wie Bolle auf den Titel, doch muss man Geduld mitbringen: Erst Ende 2012, Anfang 2013 wird mit einem Release gerechnet.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: dynasty warriors next

Dieser Trailer zum PSVita-Titel „Dynasry Warriors Next“ soll euch das spezielle Gameplay der Konsole vor Augen führen. Damit ihr wisst, wie das mit den Touchscreens funktioniert. Außerdem kommt ein Mehrspielermodus, wo ihr einen weiteren Spieler um Hilfe bitten könnt.

Das Spiel ist ein Launch-Titel für die PSVita bei uns und erscheint folglich am 22. Februar.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: legend of heroes: zero no kiseki

screens: legend of heroes zero no kiseki evolution

Die „Legend of Heroes“-Serie von Nihon Falcom gibt es bereits seit 1989, damals noch für Konsolen wie den Sega Megadrive oder SNES. Viele der Nachfolger erschienen zwar für die PSP, aber nur in Japan und maximal Nordamerika.

Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir leider nicht, ob der PSVita-Port „Legend of Heroes: Zero no Kiseki“ es auch nach Europa schaffen wird. Die folgenden Grafiken sind daher auch nur mit japanischen Dialogen zu sehen:

16 screens, „Legend of Heroes: Zero no Kiseki“, via andriasang.com.

Das insgesamt vierte Spiel der „Trails“-Serie wird ab Sommer in Japan im Handel erhältlich sein.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

scans: bioshock infinite

scans: bioshock infinite

„Bioshock Infinite“ macht manches anders als die zwei anderen „Bioshock“-Games, was vielen Fans am Ende sauer aufstoßen könnte. Zum einen ist es weder ein Vorgänger, noch ein direkter Nachfolger. Es spielt auch in einer früheren Zeitperiode, das Gameplay und die Themen sind sich zwar ähnlich, trotzdem verschieden. Es lohnt also sich selbst einen Überblick zu verschaffen, ob einem das am Ende zusagt.

Dafür gibt es nun weiteres Material in Form von Scans:

5 scans, „Bioshock Infinite“, via gamekyo.com.

Wer des Englischen mächtig ist, der wird sich auch mit den Texten dort arrangieren können.

Naja, wir vertrauen auf Ken Levines visionäre Fähigkeiten und auch auf 2K Games, dass das Teil am Ende rund wird. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, „Bioshock Infinite“ erscheint jedoch definitiv in diesem Jahr.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: saint seiya: sanctury battle

screens: saint seiya: sanctury battle

„Saint Seiya“ hat eine lange Tradition, erst als Manga und später auch als Anime-Verfilmung. Die ersten 28 Ausgaben waren von 1986 bis 1991 zu haben. Die Serie folgt fünf mystischen Kriegern, den sogenannten „Saints“, die heilige Rüstungen tragen und sich zusammen tun, um die Reinkarnation der griechischen Göttin Athene zu beschützen. Die kämpft wiederum gegen den gesamten Olymp, der sich die Erde untertan machen will.

Nach Europa kommt „Saint Seiya: Sanctury Battle“ für die PS3 und Namco Bandai hat dazu unfassbar viele Grafiken rausgehauen:

77 screens, „Saint Seiya: Sanctury Battle“, via gamekyo.com.

Die Story folgt der ersten Staffel des Animes, die von der ursprünglichen des Mangas abweicht. Darin kämpfen Seiya und seine Freunde gegen die 12 „Gold Saints“, um eine gewisse Saori Kido zu retten. Mehr ist leider derzeit nicht bekannt.

Einen genauen Termin für den Hybrid aus Action-Adventure und Beat’em-Up gibt es auch noch nicht, aber gesichert ist ein Release in Europa auf jeden Fall.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

scan: rune factory 4

scan: rune factory 4

Noch in diesem Frühjahr soll „Rune Factory 4“ für den 3DS in Nippon erscheinen. Daran arbeitet Neverland Co. momentan mit Marvelous AQL. Insgesamt das sechste Spiel der Serie und für Europa sieht es auch ganz gut aus: Die drei Hauptteile sind jeweils in unseren Regionen zu haben gewesen.

Oben seht ihr einen ersten Scan. Leider nicht die allerbeste Qualität. Hier gibt’s den noch größer.

Weitere Informationen gibt es derzeit nicht, aber, wie immer: Stay tuned!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: sleeping dogs

Mega-MEGA-cooler Trailer zu „Sleeping Dogs“, dem „True Crime: Hong Kong“ von Square Enix, wenngleich ich sagen muss, dass der Realfilm etwas irritiert.

Wem das nicht reicht oder skeptisch ist, es gibt auch die ersten vier Screenshots dazu, mit Spielgrafik und ohne Film: 4 screens, „Sleeping Dogs“, via eurogamer.de.

Kommt ab August für 360, PS3 und PC.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): the witcher 2

screens: the witcher 2

Fies: Mit einem Jahr Verspätung wird „The Witcher 2“ für eine Konsole portiert und zwar ausschließlich für die 360. Eigentlich war der Release hier auch für Ende 2011 angedacht, doch gab es Probleme mit den Rechten und als wenn das nicht genug wäre, man wollte auch das Endprodukt noch ein bisschen aufpolieren und hier und da Fehler ausmerzen.

Anyway, weitere Impressionen zur Konsolenversion findet ihr dort:

10 screens, „The Witcher 2“, via eurogamer.de.

Die Kritiken waren durchweg positiv, für die PC-Version wohlgemerkt: 88% Metacritic, IGN 9 von 10, Gamespot 9 von 10, usw.

Das Spiel erscheint international am 17. April.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

kotobukiya: saber bride

kotobukiya: saber bride

„Fate/Extra“ ist ein Dungeon-Rollenspiel von Type-Moon und Image Epoch, das Ende 2011 auch in Nordamerika erschien. Dafür ist ein Nachfolger geplant mit dem Titel „Fate/Extra CCC“. Der Titel soll noch in diesem Quartal in Japan für die PSP zu haben sein.

Besteller der Limited Edition „Virgin White Box“ erhalten zusätzlich diese „Saber Bride“-Figur. Außerdem gibt es noch ein Artbook und eine Soundtrack-CD dazu. Der Preis für das Komplettpaket wird dann bei 137$/103€ liegen.

Nicht wirklich billig, aber nice.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
    before1:
  • 19.09.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien