Archiv für 30. März 2012

screenshots: 2nd super robot wars z saisei

screens: super robot wars z saisei

„2nd Super Robot Wars Z“ war das bisher erfolgreichste Spiel der Serie für einen Handheld. Dabei war es nur das erste Kapitel, das zweite mit dem Zusatz „Saisei“ am Ende, auch bekannt als „Regeneration Chapter“, möchte natürlich an diesen Erfolg anknüpfen.

Die Grafik, eine Mischung aus Anime plus Space Action plus Battle, macht einiges her:

29 screens, „2nd Super Robot Wars Z Saisei“, via andriasang.com.

„Gundam“ und „Macross“ lassen freundlich grüßen.

Ob das Spiel auch bei uns im Westen zu haben sein wird ist unbekannt. Die Japan-Version wird von Namco Bandai am 5. April veröffentlicht.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: sniper elite v2

screens: sniper elite V2

Von Rebellion Developments stammt der Taktik-Shooter „Sniper Elite V2“. Eigentlich auch nur ein Remake von 2005, trotzdem von IGN für einen der größten Shooter des Jahres befunden.

Es spielt zur selben Zeit wie das Original: 1945 im April bei der Schlacht um Berlin. Nur diesmal müsst ihr als OSS-Agent entscheiden, ob ihr die Wissenschaftler tötet oder gefangennehmt, die an der geheimen V2-Rakete arbeiten.

Impressionen zur Grafik und zum Inhalt findet ihr dort:

10 screens, „Sniper Elite V2“, via eurogamer.de.

Das Gameplay orientiert sich an der dritten Person (außer im Scharfschützenmodus) und Stealth-Aktionen spielen eine große Rolle. Zur Verfügung stehen euch viele Waffen aus der Zeit, auch aus deutschen und sowjetischen Beständen.

Kleiner witziger Vorbestellerbonus: Ihr erhaltet die Zusatzmission Assassinate The Führer, wo ihr den kleinen größenwahnsinnigen Obernazi Adolf töten könnt.

Der Release findet am 4. Mai statt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer (II): sleeping dogs

In „Sleeping Dogs“, dem eigentlichen „True Crime: Hongkong“, wird es möglich sein Autos durch Stunts zu klauen. Wie genau das funktioniert, das zeigt dieser neue Trailer.

Überhaupt liegt das Hauptaugenmerk hier auf dem Fahren. Racing mit Booten, Motorrädern und dergleichen mehr.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): bravely default: flying fairy

screens: bravely default: flying fairy

„Bravely Default: Flying Fairy“ von Square Enix sieht ganz stark nach einem Must-Have aus. Ausgestattet mit dem innovativen Augmented-Reality-Gameplay-Modus und einem ähnlich großartigen Kampfsystem wie in „Final Fantasy V“ kann eigentlich gar nicht viel schiefgehen.

Dementsprechend sehen auch die Grafiken aus, deren zweite Runde ihr euch dort anschauen könnt:

21 screens, „Bravely Default: Flying Fairy“, via andriasang.com.

Wem die Figuren zu niedlich sind (das scheint Usus zu sein auf den DS-Handhelds), der wird mit einer wunderschönen und inspirierenden Spielwelt belohnt. Dafür sorgt Akihiko Yoshida („Vagrant Story“, „Final Fantasy Tactics“, „Dissidia“) als Art Director.

Ein Datum steht, mal wieder, nicht fest. Die Nippon-Version kommt „irgendwann“ in diesem Jahr.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: new little king’s story

screens: new little kings story

„Little King’s Story“ war ein Simulations-Rollenspiel-Echtzeitstrategie-Titel für die Wii, der es erstaunlicherweise auf 87% bei Metacritic geschafft hat; trotz kindlicher Charaktere und Grafik.

Eine Adaption für ein weiteres System ist da logisch, namentlich die PSVita. So auf den ersten Blick sind keine Unterschiede zu erkennen:

18 screens, „New Little King’s Story“, via gamekyo.com.

Die Unterschiede sind marginal: Es gibt eine klare Storyline und die Prinzessin begleitet und unterstützt euch als König mit Magie.

Das ungewöhnliche Spiel ist sicher nicht jedermanns Sache wegen den Liebelei-Elementen. Es wird noch in diesem Jahr als PAL-Version zu haben sein, dann könnt ihr euch selber ein Bild machen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: playstation 4

playstation 4 concept
(Oben: Eine künstlerische Darstellung der PlayStation 4)

Zugegeben, es sind nur Gerüchte, die Kotaku kürzlich zugespielt wurden, was die Informationen zur kommenden PlayStation 4 angeht. Aber wenn sich das bewahrheiten sollte, dann schauen PS4-Besitzer (und auch PS3-Zocker) zukünftig ganz schön blöd aus der Wäsche.

1. Der Codename der neuen PlayStation soll „Orbis“ sein.
Das kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Ring oder Kreis. Zusammen mit der Vita käme dann „Orbis Vita“ heraus, was soviel bedeutet wie „Kreislauf des Lebens“. Es wird deshalb spekuliert, dass die PSVita eine große Rolle spielen würde, ähnlich wie der Controller mit dem Bildschirm der Wii U.
Meine Meinung: Neutral. Es gibt sicher bessere Namen und Arbeitstitel. Whatever.

2. Die Konsole soll Weihnachten 2013 auf den Markt kommen.
Meine Meinung: Schlecht. Man lässt sich hier zum einen von Microsoft etwas vormachen, da die bereits angekündigt haben, dass der Nachfolger der 360 um den Dreh erscheinen soll. Außerdem hätte Sony direkt gelogen: Die PS3 sollte eine Lebensspanne von mindestens(!) zehn Jahren haben. In Japan und in den USA erschien die Konsole 2006, in Europa sogar erst 2007. Macht 2016 bzw. 2017, wenn man Sony glaubt und nicht Ende 2013!

3. Als Prozessor dient eine AMD x64 CPU, die Grafikkarte soll eine High-End-AMD-Southern-Islands-GPU sein
Meine Meinung: Gemischt. Man hat soviel Entwicklung in den Cell-Prozessor der PS3 gesteckt, da ist es für mich unverständlich, wieso man nicht daran festhält oder ihn weiterentwickelt. Die PS4 ähnelt so eher einem gewöhnlichen PC als einer High-End-Konsole und ich weiß nicht, ob ich das gutfinden soll. Auch hier gesteht man sich ein, dass die 360 von Anfang an besser konzipiert und einfacher zu programmieren gewesen sein muss. Nicht gut für Sony. Die Specs der GPU gehen in Ordnung: Maximale Auflösung 4096×2160 und 3D-Games bis 1080p.

4. Die PS4 kann keine PS3-Spiele abspielen
Meine Meinung: Ihr Idioten! Ein Schlag ins Gesicht (mal wieder) für alle PlayStation3-Zocker. Technisch wäre das sicherlich machbar gewesen. Aber Raffgier und Größenwahn verhindern mal wieder alles: Nur damit man die selben Spiele, die man bereits hat, NOCHMAL im PlayStation-Store kauft. Oder als HD-Version, was gleichfalls unnötig ist und innovative Spiele verhindert. Geht mal gar nicht.

5. Keine Gebrauchtspiele mehr spielbar
Wie der Nachfolger der 360, so wird auch die PS4 keine Möglichkeit bieten Gebrauchtspiele abzuspielen. Wenn ihr ein neues Spiel kauft (es gibt zwei Varianten: Als Download oder auf BluRay), dann braucht ihr zur Aktivierung einen PSN-Account und das Game ist so an diesen Account gebunden. Bei Gebrauchtspielen wird man eine neue Registrierung abschließen müssen, wodurch zusätzlich Kosten entstehen.
Meine Meinung: Könnt ihr euch ja sicher denken. So macht man sich keine Freunde, Sony! Schämt euch!

Fazit: Sollten diese Gerüchte stimmen (Sony bestätigt sowas generell nicht), dann wüsste ich keinen Grund, wieso ich mir die Konsole kaufen soll. Das sind mir einfach zuviele Einschränkungen und Hürden. Außerdem, das sieht jeder Blinde, der aktuelle PS3-Spiele zockt, sind die technischen Möglichkeiten der PS3 noch überhaupt nicht ausgereizt. Sony macht hier einen auf Torschlusspanik, weil man Microsoft nicht wieder den ersten Schuss überlassen will. So macht man aber am Ende alles nur noch schlimmer. Und wenn dann auch noch Versprechungen nicht eingehalten werden (siehe Lebensspanne der PS3 oder die Linux-Funktion, die abgeschafft wurde), dann kann man zukünftige PlayStation-Versionen getrost vergessen.

Nochmal auf Anfang: Das sind alles nur Gerüchte. Aber die Quellen, die Kotaku da angezapft hat, waren in der Vergangenheit öfter mal zuverlässig. Sollte sich das bestätigen und sich nicht zugunsten der Spieler ändern, kann ich jedem nur abraten sich eine PS4 zu kaufen. Und kauft dann auch keine PS3 mehr oder eine PSVita. Kauft einfach überhaupt nichts mehr von Sony! Wer so dermassen an der Realität vorbeidenkt, der hat es einfach nicht anders verdient.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
    before1:
  • 23.09.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien