Archiv für April 2012

artwork: kang jin

artwork: kang jin

In unserem heutigen Artwork-Beitrag möchten wir auf das Werk des Koreaners Kang Jin hinweisen. Im Westen wahrscheinlich wenig bekannt, arbeitet er als Künstler für das Online-Gaming-Powerhouse Neowiz oder für ACTOZ, einem großen koreanischen Online-Game-Publisher.

Das Artwork, das er auf seiner Seite anzubieten hat, ist der Über-Burner:

http://kang-jin.com/xe/home.

Sein Stil erinnert an große koreanische Games wie „Aion“ oder das wunderschöne „Granado Espada“.

Alles in allem großartiges Artwork, Hut ab!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: resistance: burning skies

screens: resistance burning skies

Nihilistic und SCE bringen für die PSVita „Resistance: Burning Skies“ heraus, der wohl erste FPS, der auf einem Handheld mit zwei Analog-Sticks gesteuert wird. Das Spiel wird aber auch begrenzt über den Touchscreen steuerbar sein.

Ihr spielt als Tom Riley, ein Feuerwehrmann, der im August 1951 gegen eine Chimera-Invasion bestehen und seine Familie suchen muss.

Hier könnt ihr das erste Mal sehen, wie das dann aussehen wird:

10 screens, „Resistance: Burning Skies“, via gamekyo.com.

Zusätzlich kommt ein 4-vs.-4-Online-Modus, mit sechs Karten; auch Deathmatch, Team Deathmatch und Survival wird euch zur Vefügung stehen.

Zocken könnt ihr den Shooter ab dem 30. Mai.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

retro: alle n64-spiele in einem video

Ganze 296 Spiele wurden in Nordamerika für den N64 veröffentlicht. Das Video oben zeigt alle(!) diese Spiele in einem einzigen Video. Das Video dauert 25 Minuten.

Die Liste der Spiele findet ihr online: http://pastebin.com/wsphnRm1.

Das gesamte Material stammt von einer Original-N64-Konsole, nicht von einem Emulator oder der Wii-Virtual-Console.

Stark gemacht!! Der Ersteller hat auch noch den Original-Sound verbaut, was nicht immer einfach war, wie er selbst sagt und hier und da angeglichen werden musste. Extreme Arbeit. Thumbs up!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (III): tales of graces f

screens: tales of graces f

„Tales of Graces F“ ist ein erweiterter Port von „Tales of Graces“ für die PS3. Das „F“ steht hier für Future, also Zukunft.

Darin enthalten sind ein zusätzlicher Epilog, der sechs Monate nach der eigentlichen Geschichte spielt und 10 Stunden längere Spielzeit bringen soll. Außerdem gibt es hier zum ersten Mal HD-Grafiken, neue Story-Szenen, neue Kostüme, neue Geheimnisse und neue „Blast Calibers“.

Kann sein, dass sich das Obige bereits wiederholt hat (wir haben inzwischen zwei Einträge zu diesem Titel gemacht), doch die folgenden Grafiken sind dafür komplett neu:

24 screens, „Tales of Graces F“, via gamekyo.com.

Ihr findet dort auch zwei Videos: Eines zeigt Kämpfe in der Wüste, das andere ein Boss-Battle.

Kommerziell zumindest war das Spiel in Japan ein Erfolg und auch die Famitsu vergab 36 von 40 Punkten. Die EU-Version des Wii-Ports erscheint im Sommer.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: gundam extreme vs. full boost: banshee

screens: gundam extreme vs. full boost banshee

Mechas und kein Ende: Es gibt unzählige „Gundam“-Games, doch zu den neueren gehört die Reihe „Gundam Extreme Vs. Full Boost“. Das ist der direkte Nachfolger zu „Gundam: Extreme Vs.“, das 2010 zuerst auf Arcade-Maschinen, Ende 2011 dann auch für die PS3 erhältlich war.

Namco Bandai hat diesem Spiel nun ein Update verpasst und neue Grafiken veröffentlicht:

15 screens, „Gundam Extreme Vs. Full Boost: Banshee“, via andriasang.com.

Hier wurde der Banshee aus „Gundam UC“ eingefügt, daher widmen sich die Screens dem Banshee im sogenannten „Unicorn“- und „Destroy“-Modus.

Das Update erscheint in Japan am 26. April.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: class of heroes: chrono academy

preview: class of heroes: chrono academy

Mit „Class of Heroes: Chrono Academy“ legt man das Dungeon-Crawling ab und konzentriert sich stattdessen auf ein lupenreines RPG. Ihr spielt darin drei Charaktere zur selben Zeit, es geht irgendwie um Zeit als Hauptthema und es gibt ein Multi-Szenario-System, das jedoch bisher nur auf japanisch erörtert wurde.

Ihr findet die ersten veröffentlichten Grafiken direkt bei Famitsu:

13 screens, „Class of Heroes: Chrono Academy“, via famitsu.com.

Der Release findet am 19. Juli in Japan statt und wird, zumindest NTSC-technisch, sechs+ Monate später stattfinden.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: inversion

screens: inversion

Namco Bandai und Saber Interactive produzieren den 3rd-Person-Shooter „Inversion“, in dem man Umgebungen zerstören und die Gravitation manipulieren kann.

Die Story sieht eine Invasion der Menschheit durch einen unbekannten Feind vor, der Lutadore genannt wird. Die bringen graviationsverändernde Technologie mit und zerstören so fast mühelos die größten Städte.

Ihr schlüpft in die Rolle des 28-jährigen Cops David Russel oder Leo Delgado, Davis Nachbar. Zusammen sucht ihr nach Davis Kind in diversen Städten, die auch mal auf dem Kopf stehen können (also zumindest wird das auf dem Cover gezeigt).

Aktuelle Grafiken könnt ihr euch dort anschauen:

8 screens, „Inversion“, via gamekyo.com.

Das Spiel erscheint für 360 und PS3 am 8. Juni bei uns in PAL-Gefilden, die PC-Version kommt später; hier gibt es noch keinen Termin.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: god of war: ascension

Brandneu und superfrisch ist dieser mysteriöse Trailer zum vierten „God of War“ mit dem Titel „God of War: Ascension“.

Informationen zum Game gibt es noch überhaupt keine, dieser kurze Film ist auch erst seit heute erhältlich und enthält auch kein Gameplay. Aber da kommt sicher bald mehr, also stay tuned.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

kotobukiya: mass effect 3

kotobukiya: mass effect

Dieser Commander Shepard ist Teil einer dreiteiligen Figurenserie, die alle zur Play Arts Kai-Linie von Square Enix gehören. Es gibt auch noch Garrus und Ashley.

Zu haben ab August, wie immer vorbestellbar über Hobby Search. Preis dann: 65$/49€.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: guilty gear xx accent core plus

preview: guilty gear xx accent core plus

Mit „Guilty Gear XX Accent Core Plus“ erscheint ein Titel für PSN und XBLA, den es eigentlich schon seit vier Jahren gibt. Damals halt auf der PS2.

Erst 2009 war das Spiel dann für Wii, PS2 und PSP auch in den USA zu haben. Und schließlich gab es Ende 2010 noch einen „Überraschungsrelease“ in Europa.

Jedenfalls, es gibt erste Screens der überarbeiteten Version:

10 screens, „Guilty Gear XX Accent Core Plus“, vi andriasang.com.

Dafür bekommt die Next-Gen-Ausgabe des Titels diverse Netzwerkfunktionen spendiert, wie das „Rank Match“ oder „Player Match“.

Die finale Version wird man dann ab Sommer virtuell käuflich erwerben können.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: trails-artbooks

artwork: trails artbooks

Falcom hat am 16. April zwei Artbooks zur „Trails“-Rollenspiel-Serie veröffentlicht. Darin zu sehen sind Illustrationen und Charakter-Artwork zu den Games „The Legend of Heroes: Trails in the Sky“, „Trails of Zero“, und „Trails of Blue“.

Das Buch mit Lloyd Bannings auf dem Cover enthält die Illustrationen, das mit Estelle auf dem Cover hingegen das Figuren-Artwork. Jedes Buch enthält 272 Seiten.

Hier findet ihr eine kleine Vorschau zu den Inhalten:

Die „Trails“-Artbooks, via siliconera.com.

Oben zu sehen ist lediglich ein Ausschnitt aus dem Illustrationen-Buch.

Der Preis: Jeweils 41$/31€. Oder ihr bezahlt 120$/91€ und bekommt dann beide Bücher mit einem Mini-Poster obendrauf.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: bloody vampire

screens: bloody vampire

In „Bloody Vampire“ steuert man zwei Halbblut-Vampir-Girls durch die kaputte menschliche Welt auf der Suche nach, logo, bösen Vampiren. Neben den normalen Angriffen wird es auch Spezial-Attacken geben, zudem könnt ihr euch in einen Wolf oder eine Fledermaus transformieren.

Hier findet ihr brandneue Grafiken zu diesem 3DS-Retro-Adventure:

17 screens, „Bloody Vampire“, via 4gamer.net.

Ob das Game bei uns zu haben sein wird ist nicht sicher. In Nippon erscheint es am 25. April im E-Shop und wird 600Yen/5,60€.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: axiom verge

„Axiom Verge“ ist das Ein-Mann-Projekt von Tom Happ, der das Spiel für die 360 und den PC 2013 veröffentlichen will.

Für die Welten und das Gameplay hat er sich Inspirationen bei „R-Type“ und, das ist mehr als unverkennbar, „Metroid“ geholt.

Ihr erreicht das Projekt über die folgende Adresse: http://www.axiomverge.com/. Haltet euch so auf dem Laufenden zum Spiel.

Immer wieder gerne gesehen. Die Präsentation rockt und der Sound ist jetzt schon klasse. Indy at its best.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): dishonored

screens: dishonored

„Dishonored“ stammt von Bethesda und Arkane Studios und wird als neo-viktorianisches Stealth-Action-Adventure deklariert.

Im Spiel selbst seid ihr Corvo, einst ein legendärer Leibwächter der Kaiserin, der auf Rache aus ist, da man ihm von Seiten des Lord Regenten den Mord an eben dieser Kaiserin in die Schuhe schiebt. Ihr bewegt euch da in einer Open World, die auch Inseln umfasst, ein Großteil des Games spielt jedoch in der Steampunk-Stadt Dunwall.

Die Spielwelt wirkt deprimierend und auch viele Figuren scheinen das zu reflektieren. Trotzdem kommt das alles sehr authentisch rüber. Checkt die folgenden neuesten Grafiken direkt von Arkane:

23 screens, „Dishonored“, via gamekyo.com.

Das genaue Datum der Veröffentlichung steht noch aus, „Dishonored“ kommt aber definitiv in diesem Jahr.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (III): etrian odyssey IV

screens: etrian odyssey IV

Atlus hat eine Reihe neuer Grafiken zu „Etrian Odyssey IV“ zugänglich gemacht, die auch diverses Charakter-Artwork umfassen:

37 screens, „Etrian Odyssey IV“, via gamekyo.com.

In der Gilde wird man bis zu 30 Charaktere erschaffen und lagern können.

Außerdem gibt es Informationen zu den „Burst“-Fähigkeiten: Die werden aus Büchern erlernt und müssen in Slots abgelegt werden, damit sie in Notfällen ausgelöst werden.

Das Dungeon-RPG erscheint in Japan am 5. Juli.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
    before1:
  • 22.09.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien