Archiv für 11. Mai 2012

artwork: mark molnar

artwork: mark molnar

Mark Molnar arbeitet für Industriegrößen wie Eidos, Square Enix, Time Warner, Games Workshop und viele weitere mehr. Man kann sagen er stellt komplette Welten zur Verfügung: Charaktere, Kostüme dazu, Umgebungen, Waffen, Fahrzeuge, Animationen und natürlich Konzeptkunst.

Ihr erreicht sein Portfolio über folgende Adresse:

http://markmolnar.com/galleries.

Er hat dort säuberlich Kategorien eingerichtet. Zusätzlich zum bereits erwähnten Betätigungsfeld sind auch digitale und schwarzweiße Zeichnungen zu sehen.

Ein Meister des Genres! Auf keinen Fall verpassen!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: warriors orochi 3 special

screens: warriors orochi 3 special

Erst seit Anfang April ist „Warriors Orochi 3“ bei uns für die PS3 und 360 zu haben, da kündigt Tecmo Koei bereits die entsprechende Version für die PSP an. Exklusiv wird es dann auch einen Vierspieler-Royal-Battle-Modus geben, außerdem kommt Rachael aus „Ninja Gaiden“, komplett mit auf sie zugeschnittenen Szenarios.

Ob die PSP-Umsetzung grafisch gelungen ist, davon könnt ihr euch nun selbst ein Bild machen, die Famitsu hat nämlich Screens veröffentlicht:

12 screens, „Warriors Orochi 3“, via andriasang.com.

Das Game kam gut an: Über 200.000 Verkäufe alleine in den ersten drei Tagen. Das lag sicherlich auch an den 36 von 40 Punkten von der guten Famitsu.

Jedenfalls, ab dem 19. Juli wird man die PSP-Ausgabe in Nippon zocken können. Termine für weitere Weltregionen stehen noch aus.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: république

Das könnte interessant werden: Mit „République“ versuchen sich Camouflaj und Logan an einem Stealth-Action-Game für PC, Mac und Smartphones. Dabei sind Entwickler-Veteranen von „Metal Gear Solid 4“, „Halo 4“ und „F.E.A.R.“.

Das Setting spielt in einem totalitären Staat, ähnlich wie in Orwells Klassiker „1984“. Ihr steuert Hope, eine Gefangene im Besitz eines gestohlenen Telefons, die euch bittet die Systeme zu hacken, damit sie flüchten kann. Der Fokus liegt dabei nicht auf dem Töten von Gegnern, es soll eher etwas mit Bedeutung erzählt werden. République soll zudem einer der ersten AAA-Titel für Touchscreen-Geräte werden.

Das Projekt wird über die Crowd finanziert und bei Kickstarter gehostet: http://kickstarter.com/projects/486250632/republique-by-camouflaj-logan. Die 500.000$, das erste große Ziel und von dem jeder Penny in das Projekt fließt, sind fast zusammen. Das reicht dann für ein AAA-Spiel mit einer 4-6 stündigen Kampagne. Wenn noch mehr zusammen kommt, sagen wir eine Million, wird das Konzept ausgeweitet.

Der Release soll irgendwnn 2013 stattfinden. Die Entwickler haben versprochen, auch wenn sie ihr Ziel finanziell nicht erreichen, den Titel zu bringen. Allerdings müssten dann manche Dinge überdacht und rausgenommen werden. Hoffen wir mal, dass es so weit nicht kommt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

scans: rune factory 4

scans: rune factory 4

In „Rune Factory 4“ könnt ihr selbst wählen, ob ihr als Lest oder Frey spielt, also Prinz oder Prinzessin. Mit eurem Gedächtnis ist es auch nicht weit her. Trotzdem müsst ihr euch um eine ganze Stadt kümmern, um Touristen anlocken zu können. Und natürlich dürft ihr auch wieder heiraten.

Wir haben brandneue Scans gefunden, die die Figuren zeigen und auch manchmal Ingame-Szenen:

4 scans, „Rune Factory 4“, via nintendoeverything.com.

Die Simulation, die Mitte Juli in Japan erscheint, wird auch wieder die beliebten Anime-Szenen mitbringen und außerdem viele Drachen. Den Import müsst ihr leider überdenken: Aufgrund des Regional-Code laufen keine japanischen Games auf einem deutschen 3DS


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

retro: arcade 1968

retro: arcade 1968

Bevor wir unsere Spielekonsolen zuhause rumstehen hatten und sie überall hin mitnehmen konnten musste man früher zum Zocken oft aus dem Haus gehen. Zwar gibt es auch heute noch Arcade-Maschinen, die z.B. von Sega und Namco Bandai hergestellt werden, doch die meisten Spielewelten eröffnen sich uns in der unmittelbaren Umgebung.

Wir haben wunderschöne Bilder gefunden, aus dem Jahr 1968, wie das Zocken damals ausgehen hat. Zu sehen sind Photos vom Wonderland Arcade, Kansas City. Es gibt Pinball-Maschinen, Schießstände, Lightgun-Games; was man eben zu der Zeit gezockt hat. Ach ja, es gibt auch Hamburger für 35 Cent!

Ein echtes Retro-Schmankerl in authentischer Atmosphäre:

10 screens, „Wonderland Arcade“, Kansas, 1968, via imgur.com.

Um Pinball spielen zu können musste man übrigens 16 sein.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
    before1:
  • 20.10.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien