Archiv für 6. Juli 2012

artwork: chris matthews

artwork: chris matthews

Chris Matthews arbeitet für Crytek UK als Senior Artist und das bereits seit 2005. Momentan ist er mit der Kunst zum Nachfolger von „Homefront“ beschäftigt.

In seinem Online-Portfolio findet man nicht nur viel Artwork zu „Crysis“, sondern auch zu Projekten wie etwa „Battlefront III“, das allerdings inzwischen gecancelt wurde.

Schaut mal vorbei:

Chris Matthews, behance.net.

Da gibt es Waffen, Umgebungen und schicke Autos. Nice.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: new super mario bros. 2

screens: new super mario bros 2

Darauf haben wir gewartet: Nintendo hat massenhaft neue Grafiken zu „New Super Mario Bros. 2“ veröffentlicht. Sie zeigen den neuen Coin Rush-Modus, der zuvor bereits in diversen Trailern zu sehen war. Gezeigt werden auch ein Unterwasser-Level, viele viele Münzen und ein Kampf mit Koopas.

Hier die Galerie:

55 screens, „New Super Mario Bros. 2“, via officialnintendomagazine.co.uk.

Das ultimative Ziel im Spiel wird sein 1 Million dieser Münzen einzusammeln.

Das definitive Must-Have für den 3DS erscheint im PAL-Land am 17. August.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: one piece pirate warriors

Es ist allgemein bekannt, dass die Anime-Serie „One Piece“ enorm viele Fans gerade auch im Westen hat. Die wird es freuen zu hören, dass Namco Bandai mit „One Piece Pirate Warriors“ ein reines Action-Game nach Europa bringen wird und zwar am 21. September.

Was wir hier sehen ist nicht direkt ein typischer Trailer, dafür ist das Video auch viel zu lang. Es ist eigentlich mehr ein Action-Video, in dem man Monkey Luffy permanent kämpfen sieht und das fast 7 Minuten lang. Es gibt aber einen wunderbaren Einblick in das Kampfsystem als solches und zeigt auch die sehr gute Grafik.

Im Prinzip ist das Spiel ein Geburtstagsgeschenk von Namco Bandai an One Piece-Erfinder Eiichiro Oda, der die Serie vor ziemlich genau 15 Jahren erschuf.

Übrigens: Auch Famitsu sagt das Spiel rockt. Im März, als das Game in Japan erschien, war es der Redaktion 36 von 40 Punkten wert.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): tales of xillia 2

screens: tales of xillia

In „Tales of Xillia 2“, dem 14. Hauptspiel der „Tales“-Reihe von Namco Bandai, lautet der Leitspruch: Seid ihr bereit die Welt wegen einem Mädchen zu zerstören? Was das bedeuten soll ist bisher nicht so ganz klar, da noch kaum Informationen zur Story bekannt sind, doch es hat wohl viel mit Schicksal zu tun und überhaupt gehört es zu der Sorte japanischer Rollenspiele, wo eure Entscheidungen den weiteren Verlauf und auch die Zukunft beeinflussen werden.

Die aktuellsten Bilder dazu zeigen erneut die Protagonisten, aber auch ein paar Eindrücke zu den Battles sind dabei, was ein Novum darstellt:

15 screens, „Tales of Xillia 2“, via gamekyo.com.

Die animierten Zwischensequenzen übernimmt Ufotable, die im Westen jetzt weniger bekannt sind, aber diese Arbeit bereits beim Vorgänger meistern konnten.

Die Veröffentlichung findet am 1. November statt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): lost heroes

screens: lost heroes

„Lost Heroes“ ist schon jetzt Kult, was an der animehaften Grafik und den enthaltenen „Gundam“-Mechas liegt. Es ist so ein typisches Handheld-Game, wo man im Voraus schon weiß, dass die Engine einfach nicht mehr hergibt, also bringt man die Präsentation nicht ganz so ernst rüber. Auf der anderen Seite muss es so gameplay- und storytechnisch natürlich erst noch überzeugen.

Die neuesten Screens zum Game widmen sich dem Fähigkeiten-Baum: Zu Beginn des Spiels haben die Helden keine Macht und folglich auch keinerlei Fähigkeiten. Das ändert sich durch die Kämpfe und man bekommt für jeden besiegten Gegner AP (Ability Points), die dann in weitläufige Anpassungen gesteckt werden können.

Doch seht selbst:

57 screens, „Lost Heroes“, via andriasang.com.

Der Dungeon-Crawler wird aus der ersten Person gezockt und erscheint am 6. September in Nippon. Da die „Kamen Rider“– und „Ultraman“-Serie bei uns kaum jemand kennen dürfte, gehen wir derzeit nicht davon aus, dass das Spiel auch bei uns erscheint.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel

    Warning: preg_split(): No ending delimiter '=' found in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 380
    before1:
  • 19.06.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien