Archiv für 18. Februar 2013

screenshots (II): jojo’s bizarre adventure: all star battle

Prügler gibt es wie Sand am Meer. Da kann man kaum mehr etwas Innovatives machen, es wurde schon alles versucht. Oftmals ohne zu überzeugen.

Doch vielleicht ist „JoJo’s Bizarre Adventure: All Star Battle“ anders. Ein Geheim-Tipp, definitiv.

Der Manga war zu haben von 1987 bis 2004, hat es aber im Westen leider nicht auf den Markt geschafft. Die Animeserie kam etwas spät, erst im Oktober 2012 und läuft sogar noch. Zumindest in Nippon. Wahrscheinlich wegen dem Game-Release.

Im Spiel werden die ersten sieben Teile des Mangas in irgendeiner Form vorhanden sein. Vom Genre her zwar ein sogenannter Versus Fighter, sorgt das für den unkonventionellen Story-Modus.

Die Screens sind extrem cool! Ungewöhnlich, nicht zu ernst gemeint und voller Gimmicks:

18 screens, „JoJo’s Bizarre Adventure: All Star Battle“, via jeuxfrance.com.

Entgegen frühere Ankündigungen wird das Spiel leider nicht für die 360 zu haben sein.

Bisher gibt es von CyberConnect2 keine Daten für westliche Regionen. In Japan erscheint das Spiel am 29. August. Und verkaufen wird es sich wohl aus dem Stand: Es war 2012 nämlich ein Gewinner der „Japan Game Awards“. Respekt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): dragon’s dogma: dark arisen

Die Zusatzinhalte bei „Dragon’s Dogma“ waren bisher nur auf herunterladbare Dinge beschränkt. Seit der Tokyo Game Show ist jedoch klar, dass Capcom mit „Dark Arisen“ die erste große und wohl auch eigenständige Erweiterung zum Spiel machen wird.

Aktuelle Grafiken dazu zeigen nie gesehene Charaktere. Das wird nicht das einzige Argument für dieses AddOn bleiben, doch weitere Informationen sind bislang schwer auffindbar.

Eine weitere Reihe Screens zeigen das Angesprochene:

12 mal „Dragon’s Dogma – Dark Arisen“, via gamekyo.com.

Das Spiel fand nicht nur bei den Kritikern Anklang, sondern Capcom wurde auch durch die Verkaufszahlen, v.a. im Herkunftsland Japan belohnt. Daher plant man diese Geschichte weiter auszubauen, soll heißen: Es wird auch einen zweiten, eventuell sogar dritten Teil geben. Sobald hier Informationen zu haben sind lest ihr das natürlich hier.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

clip: standnbang – bock auf ein game

Wir haben Post bekommen und zwar aus Frankfurt von STAND & BANG. Die haben uns direkt wissen lassen, dass am 15. Februar ihr Erstling „Level Up“ veröffentlicht wurde, der bei jedem Track ausschließlich nur Musik aus Videogames enthält.

Eiskalter Rap aus einer eiskalten Stadt. Auch gerne mal Doubletime.

Die EP gibt es übrigens völlig umsonst und zwar dort: http://standnbang.de/. Oder, für Vertriebler und Konsorten, hier die offizielle Pressemappe (RAR-Archiv).

Immer wieder gerne gesehen und so etwas geben wir immer gerne weiter.

Danke für den Hinweis nach Frankfurt!!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

concept art: destiny

Bungie: Kennen wir eigentlich noch von „Halo“, arbeitet seit 2007 allerdings unabhängig von Microsoft. Kurz nach diesem Datum unterschrieb man einen 10-Jahres-Vertrag mit Activision und nun, Jahre später, fängt diese Partnerschaft an Früchte zu tragen.

Die Rede ist vom brandneuen „Destiny“, einem Open-World-FPS-Action-Rollenspiel.

Das Artwork dazu wurde geleakt, erst jüngst, und das sieht dermaßen geil aus! Aber seht gleich selbst:

13 screens, „Destiny“, via allgamesbeta.com.

Das haben wir alles IGN zu verdanken, die haben sich da ein wenig rausgewagt und das als Erstes publiziert.

Jedenfalls: Wow!

Intern hat man sich tatsächlich viel vorgenommen: Das Spiel soll ein eigenes kleines Universum sein, mit Eigenleben wo man hinschaut.

Da kommt was Großes, aber erst Richtung drittes & viertes Quartal. Und zwar für 360 UND PS3. Hier lohnt es sich wieder mal Konsolenzocker zu sein. Einfach nur heftig.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

artwork: doom 1 remastered

„Doom“ ist Kult, überhaupt Teil 1. Das lag vor allem an der grottenschlechten Grafik.

Dass das nicht immer so bleiben muss beweist DeviantArt-User Elemental79: Er hat mit einem Adobe-Programm einen Original-Screenshot der Größe 320×240px in ein Kunstwerk der Größe 9600×7211px verwandelt.

Die Original-Datei füllt 7 PSD-Dateien. Aber zum Glück hat er eine passable Web-Version davon in seinem Profil veröffentlicht:

DOOM Remastered – 9600x7211px-Artwork, via deviantart.com.

Ein Link zu einem YouTube-Video findet sich dort auch.

35 Stunden Arbeit stecken in diesem Projekt. Echt hart.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel

    Warning: preg_split(): No ending delimiter '=' found in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 380
    before1:
  • 23.08.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien