Archiv für 14. Juni 2013

screenshots (III): dark souls II

screens: dark souls II

Boss-Action, Zweihand-Schwertkämpfe und die nötige Düsternis natürlich:

12 screens, „Dark Souls II“, via direktgesichtsbuch.com.

Auch dieses Material stammt direkt von der E3 und wurde in den hauseigenen Alben von From Software veröffentlicht.

Wird gut. Wird aber auch hart. Dann irgendwann, im nächsten März.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer (III): shin megami tensei IV

Wie immer schwer zu finden: Nicht-japanisches Videomaterial zu „Shin Megami Tensei IV“. E3 macht’s möglich.

Wird ein Systemseller, wenngleich die „Megami Tensei“-Games an Komplexität nie zu überbieten sind. Man spielt es nicht, weil man es peilen will. Man spielt es, weil man in die Zeitgeist-Tiefen der japanischen Gedankenwelt folgen will. Und das gelingt halt nicht einfach so.

Ist in Japan schon draußen und war seit 2008 das bestverkaufte Debüt eines Persona-Titels. Kommt gesichert auch zu uns, irgendwann im dritten Quartal.

Wir freuen uns! Und werden wieder herzlich viele Fragezeichen über unseren Köpfen haben.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

special: r.i.p. hiro isono!

Hiro Isono, japanischer Künstler und Grafiker der bekannten „Secret of Mana“-Serie (Seiken Densetsu), ist am 28. Mai im Alter von nur 68 Jahren verstorben. Grund war das Versagen seines Herzens.

Isono hat 1968 seinen Abschluss in Kunst an der Aichi University gemacht. Seit 1970 war er als freischaffender Künstler und Maler tätig. Er war ein Voll-Profi in diesem Gebiet, was man zuerst in seinen Bilderbüchern sehen konnte. 1991 schloss er sich dann Squaresoft an, um an diesem Rollenspiel zu arbeiten, was im Westen jeder RPG-Fan kennt. Dieses Werk führte er immerhin bis 2007 fort.

[via]

R.I.P., Isono-San! Hat sehr viel Spaß gemacht mir Ihnen!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

scans: pokémon X & Y

Aww, cute:

scans: coro coro

Was wir hier sehen sind brandneue Scans von CoroCoro aus dem kommenden „Pokémon X & Y“.

Pokémon ist dermaßen riesig, im Web gibt es Seiten, die sind Tausende von Einträgen groß und das nur zu diesen Viechern.

Ich weiß gar nicht, ob es zum neuen „Pokémon X & Y“ eine Erwartungshaltung gibt. Die meisten Fans sind wirklich sehr jung und die würden es so oder so kaufen. Ich habe sogar schon Leute getroffen, die sind heute knapp über 20, für die gehört so eine Sammlung an Monstern zu ihrem Lebenslauf. Ist halb-verrückt, aber irgendwie auch extrem kultig.

Anyway, hier die Scans:

5 scans, „Pokémon X & Y“, via noelshack.com.

Vom technischen Standpunkt her wird die angebotene 3D-Grafik der interessanteste Part sein. „Pokémon“ wird jedoch immer auch von Nintendo direkt entwickelt. Dass es hier als zu einer Art GAU kommt ist unwahrscheinlich.

Erscheint am 12. Oktober. Weltweit.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
    before1:
  • 16.10.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien