Archiv für 2. Oktober 2013

screenshots (II): destiny

screens: destiny

Ich habe „Destiny“ von Bungie und Activision bereits ins Herz geschlossen, weil: Es gab selten ein ambitionierteres Projekt.

Das Action-Rollenspiel wird ja in einer Open World spielen, die durchzogen ist von mythischen Scifi-Themen. Dazu kommen noch die FPS-Elemente und man darf nicht vergessen, dass der Ehrgeiz der Entwickler so weit geht die Welt so eigenständig wie möglich zu machen. Das wird dazu führen, dass man Ausgänge von Handlungen im Vorfeld gar nicht kennt; auch nicht die Programmierer. Ist schon heftig.

Hier sieht man erneut, dass es sehr gut aussehen wird:

12 screens, „Destiny“, via gamekyo.com.

Die Guardians sind darin die letzten Verteidiger der Menschheit und der letzten Stadt, die es gibt.

Es gibt darunter drei Rassen: Menschen, die „Erwachten“ (Awoken) und die Exos. Die Menschen werden geprägt sein durch Militär, Athleten und Action-Helden und gelten als „unkompliziert“ und „hart“. Die Erwachten werden als „schön, exotisch, mysteriös“ beschrieben, die man Elfen, Vampiren, Geistern und Engeln abgekupfert hat. Und die Exos, das sind die ruhelosen Bösen. Inspiriert durch Untote, Master Chief und die Titelfigur aus „Terminator“.

Krasser Scheiß. Zockbar irgendwann im zweiten Quartal 2014.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

artwork: a link between worlds

artwork: a link between worlds

Sehen wir immer wieder gerne: Artwork zu Zelda. In diesem Fall speziell „A Link between Worlds“ (ゼルダの伝説 神々のトライフォース2).

Wir wissen leider nicht, wo es herkommt, könnte sogar offizielles Material sein:

12 mal Artwork zu „Zelda: A Link between Worlds“, via nintendoeverything.com.

Im japanischen Original ist diese kleine „2“ zu sehen: Hintergrund hier, die Welt gab es bereits, allerdings 1991(!) auf dem SNES. Allerdings, wer hier noch die Story kennt, sechs Generationen nach dem Tod von Ganon.

Auch hart: Erscheint in den USA und Europa vor dem Release in Japan und zwar Ende November. Und wie wir Nintendo kennen wird das Game ein Hammer. Auf die eigenen Franchises achtet man dort sehr genau.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: sniper elite 3

Weltexklusiv der erste Trailer zu „Sniper Elite 3“, dem Taktik-Shooter von 505 Games.

Spielt in Nordafrika zur Zeit des zweiten Weltkriegs. Wird wohl mehr Sandbox wie jemals zuvor. Außerdem sind die Szenarios realistischer geworden, was eure Entscheidungen mehr vom Überlegen abhängig macht. Bringt also wenigstens ein bisschen Gehirn mit.

Erscheint für sehr viele Plattformen, aber erst irgendwann nächstes Jahr.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

special: notonsteam

Yay! Indie-Sales!

notonsteam: indie games!!

Die Entwickler von Race the Sun waren einfach nur noch angepisst von dem Spruch: „Ich kauf’s dann, wenn es das über Steam gibt“. Also, was sie dann gemacht haben ist straight 21. Jahrhundert: They set up a website!1 Hey!1

Über

http://notonsteam.com/

gibt es nun über 40 Games direkt von Independent Publishern, die allesamt für die nächsten 6 Tage um 25% im Preis reduziert wurden. Kaufen, bis der PC nicht mehr kann!

Die Seite ist etwas loco vollgeballert mit Trailern, aber man bekommt so auch einen schnelleren Eindruck, wie wenn man sich erst durch seitenweise Webseiten klicken muss.

Viele der Spiele dort sind natürlich auch auf Steam Greenlight und suchen noch eure Unterstützung. Also ab geht’s!

Idee ist gut, Umsetzung passt, die Message ist ein reiner Quell der Sympathie. Respekt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

r.i.p. wii

RIP Wii
(Grafik von ~arkan54)

Die Konsole, die selbst Rentner, Familien aus den hintersten Wäldern und totalste Noobs zu Videogames gebracht hat, wird Ende des Jahres abgesetzt. R.I.P. Wii!

Erinnern wird man sich an massenhaft Spiele, die keinerlei Wert hatten; aber da teilt sie sich das gleiche Schicksal wie schon viele Konsolen vor und auch nach ihr.

Wenigstens die Steuerung! Ja, die war revolutionär! Allerdings leicht die Umgebung beschädigend, zumindest ganz am Anfang, als es noch keine mitgelieferte Kordel am Nunchuk (schreibt man das so?) gab.

Anyway: 100 Millionen verkaufte Einheiten weltweit; das muss erst mal eine Konsole nachmachen. Übrigens waren die Japaner selbst verkäufetechnisch nicht 100% überzeugt: Hier ging sie „nur“ 12,7 Millionen Mal über die Theken.

Spaß gemacht hat sie durchaus. Nur sind die Einsteiger nicht dabei geblieben: Die Wii U verkauft sich, vorsichtig gesagt, schlecht. Da war der Hype wohl größer als die Realität. Muss mehr Leuten aufgefallen sein, als Nintendo sich das gedacht hat.

Ruhe in Frieden. Moment of silence.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel

    Warning: preg_split(): No ending delimiter '=' found in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 380
    before1:
  • 18.08.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien