Archiv für 8. November 2013

screenshots: sengoku basara 4

screens: sengoku basara 4

„Sengoku Basara“ (戦国BASARA4) geht in Verlängerung Nummer vier.

Infos zum Gameplay: Bisher keine. Zur Story: Ebenso, außer dass es ein direkter Nachfolger werden wird.

Bestätigte Charaktere gibt es: Date Masamune, Ishida Mitsunari, Toyotomi Hideyoshi, Takenaka Hanbei, Katakura Kojuro, Oda Nobunaga, Sanada Yukimura, Sarutobi Sasuke, Tokugawa Ieyasu, Honda Tadakatsu, Maeda Keiji, Kobayakawa Hideaki, Tenkai, Chōsokabe Motochika, Saika Magoichi, Tsuruhime, Kuroda Kanbei, Oichi, Azai Nagamasa.

Zudem fünf neue: Shima Sakon, Shibata Katsuie, Yamanaka Shikanosuke, Goto Matabei und Ii Naotora.

Vielleicht erkennt ihr ein paar davon ja wieder:

12 screens, „Sengoku Basara 4“, via allgamesbeta.com.

Zu haben in Japan ab 23. Januar. Westliche Bestätigungen liegen derzeit nicht vor.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

ps4: auseinandergenommen

Ist schon cool:

Interessant, dass das ein Sony-Ingenieur selbst macht. Auch die Nüchternheit und Abgeklärtheit. Respekt.

Ich weiß es gibt Leute, die den Mythos vom Innenleben von Hardware gerne mit Nichtwissen weiter so praktizieren möchten. Deshalb: Vorsicht, lieber nicht anschauen.

Alle anderen werden ihren Spaß haben. Ich bin etwas baff. Aber okay.

P.S.: Die weiße Fläche unter der dem Video kommt von Wired. Ist ein iframe. Damit wird allerlei Scheißdreck mittransportiert, den niemand braucht. Bedankt euch bei denen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: aeternoblade

screens: aeternoblade

Informationen zu „AeternoBlade“ sind rar gesät. Es wird von einem unbekannten Studio entwickelt: Corecell. Wobei das nicht mal ganz stimmt, die gibt es schon zehn Jahre, aber eben nur in Thailand.

Das mit dem Release in Japan ist geritzt, denn in der Vergangenheit hat man bereits den ein oder anderen Release für Systeme von Nintendo gemacht. Mit diesem Titel haben sie sich an die Crowd gewandt, die das indirekt finanzieren sollte, damit der Westen auch bedient werden kann.

Der Endstand war ernüchternd: Von den benötigten 30.000$ kamen etwas über 1.000 rein. „Schlecht gelaufen“ kann man das nicht mal mehr nennen.

Nun, egal, es wurden erst jüngst neue Grafiken veröffentlicht, die die Hoffnung weiter nähren:

20 screens, „AeternoBlade“, via gonintendo.com.

Seine Inspirationen zieht das Game aus „Braid“, „Muramasa“, sowie „Castlevania“. Und auch wenn man hier wieder sieht, dass die 3DS-Hardware heftige Beschränkungen mit der Grafik mit sich bringt, sieht das doch vielversprechend aus. Die Screens sind nicht alle direkt aus dem Spiel, viele sind einfach Artwork oder CG-Art, wie oben zu sehen.

Und in der Tat sieht das ganz gut aus: In Japan wird die 3DS-Shop-Veröffentlichung von Arc System Works übernommen. Es wurde ferner tatsächlich ein Release für Europa und die USA bestätigt, doch hier gibt es noch viel weniger Infos als sonst schon. Wir bleiben natürlich dran, wird sich am Ende lohnen für die Zockerseelen hier.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
    before1:
  • 21.09.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien