Archiv für die Kategorie „Android“

android: amazon fire tv

preview: amazon fire tv

Diese kleine Box bietet der Buchhändler Amazon seit gestern in den USA an. Und obwohl schon alleine aufgrund der Bezeichnung klar ist, gegen wen sie gerichtet ist, nämlich Apple TV, ist es doch im Kern eine leistungsfähige Entertainment-Box mit Android als OS:

* Quad-Core-CPU
* 2GB RAM
* 8GB internem Speicher
* WLAN
* 1080p Video-Output
* 60fps maximal
* Dolby Digital Plus

[via]

Die kostet 99$, wird bei uns eben einfach dann 99€ kosten.

Einziger Haken für Zocker: Der Controller dafür kostet extra, ~40$ und sieht so aus. Ohne dieses Zubehör ist Fire TV auch nur ein Gerät um Sachen auf den Bildschirm zu streamen; was jetzt nicht soo die Innovation darstellt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: evangelion battle mission

preview: evangelion battle mission

Auch nice: Mit „Evangelion Battle Mission“ (ヱヴァンゲリヲン バトルミッション) plant Bushimo die auch bei uns sehr bekannte und beliebte Anime-Reihe auf Smartphones zu bringen.

Mehr als die Charaktere mit Sample auf dem Bild gibt es jedoch noch nicht:

6 screens, „Evangelion Battle Mission“, via senpaigamer.com.

Hier noch die offizielle Website: http://eva.bushimo.jp/. Leider wieder ein Free2Play-Titel. Und keine weiteren Infos bisher.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: tales of link

Sieht extrem gut aus, trotz fehlender Zelda:

„Tales of Link“ ist ein offizielles Game der Reihe „Tales“ von Namco Bandai und zwar sowohl für iOS, als auch Android.

Sehr wenig ist bekannt bisher, hier sehen wir zwar den Trailer. Jedoch ist außer dem japanischen Markt bisher keiner bestätigt worden. Bitte bringt das! Qualität kann man immer gebrauchen, vor allem mobil.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: rise of mana

Grade gesehen: Die werten Kollegen konnten den Trailer nachreichen, machen wir hiermit auch.

Uns interessiert wohl alle, wie das hier aussieht. Schließlich ist bei uns Kindern der 80er „Secret of Mana“ ein sehr vertrauter Begriff.

Enjoy!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: rise of mana

preview: rise of mana

Seit „Deus Ex: The Fall“ für Android habe ich ja ziemlich Respekt vor Square Enix und ihren Eskapaden auf kleinen grünen Robotern. Das ist echt gut geworden, ich werde dazu auch eine Review machen, wenn ich dazu mal die Zeit finde.

Mit „Rise of Mana“ kommt ein „F2P-RPG“, das einen Acht-Spieler-Koop-Modus bringen soll. Es spielt in einer Stadt mit dem Namen Miste, was eure Begleiter anbelangt dürft ihr die dann selbst züchten; das werden nämlich dämonische Haustierchen sein.

Der Protagonist fiel irgendwann vom Himmel, findet sich allerdings in einem Körper wieder, der halb Dämon und halb Engel ist. Dadurch ist es euch möglich, in Echtzeit wohlgemerkt, zwischen diesen beiden Modi zu switchen. Es bleibt also wohl dem Spieler überlassen, welche Seite er bevorzugt.

Alles noch ganz frisch hier, erscheint wohl für die Androiden und auch iOS. Wann ist noch unklar, liefern wir aber nach.

Übrigens hat das Bild oben nichts mit dem Spiel zu tun, das haben wir von Siliconera geborgt, wo sich auch die Meldung fand. Gemeinsam ist hier eben nur die auch im Westen sehr bekannte „Mana“-RPG-Serienbezeichnung.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

zockerseele.com: neue version android-app

zockerseele.com: neue version android-app

Es gibt ab jetzt eine brandneue Version unserer Android-App:

zockerseele.com im Play Store.

Die größte Neuerung ist, dass ich den Fortschrittsdialog durch einen Balken ersetzt habe. Das werdet ihr umgehend in der Bedienung merken, das blockiert nicht mehr und lädt sofort, anstatt auf die Seite im Hintergrund zu warten.

Dann sind nun auch Downloads innerhalb der App möglich. Dafür wählt ihr einfach die App eurer Wahl.

Code-Optimierungen hie und da, aber nix Wildes.

Have fun! Isch umsonscht, aber kannsch nadürlich flatträ, wenn’d willsch!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

android: ouya 2 verfügbar

android: ouya 2 verfuegbar

Die zweite Hardware-Version der durch die Kickstarter-Kampagne zu einiger Berühmtheit gelangten Android-Konsole Ouya ist nun erhältlich:

https://ouya.tv/.

Hier die Specs:

*CPU: nVIDIA Tegra 3 – T33 Quad-Core Processor
* Memory: 1GB RAM
* Console Dimensions: 75mm x 75mm x 82mm (2.9in x 2.9in x 3.2in)
* Storage: 16GB Internal Flash Storage (expandable via USB Port)
* USB: One USB 2.0 port, One Micro USB port
* Connectivity: WiFi (802.11 a/b/g/n), Ethernet port, and Bluetooth
* Video Output: HDMI (up to 1080p HD)

Die Konsole inklusive Controller, Netzteil, HDMI-Kabel und Batterien gibt es in schwarz und kostet 129$, das sind ca. 95€.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: r-type II

Muss ich posten:

Wenn ich mich nicht irre, ist Irem sogar der Original-Entwickler von damals(!).

Jedenfalls, hier der Trailer zu „R-Type II“ (アール・タイプ II), Smartphone-Version!

Kommen soll ein neuer Auto-Schuss-Modus und natürlich eine neue Steuerung; früher konnte man das nämlich noch nicht mit bloßen Fingern zocken.

Wird wie immer sackschwer werden. Release ist „bald“.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: dragon sky

preview: dragon sky

Es gibt einen Bereich, der sich verkauft wie Sau auf mobilen Plattformen wie Smartphones & Tablets: RPG-Card-Games.

Die sind meistens eher schlecht, oft von korrupten Unternehmen wie Mobage geschaffen, bergen jedoch enormes Suchtpotenzial für die meist blutjunge Klientel durch dieses schändliche „Free to Play“-Modell; was keines ist im Kern.

Es gibt ein paar gewohnte Publisher hier, einer ist Square Enix, die mit „Guardian Cross“ in diesem Bereich schon länger dabei sind, allerdings mit mäßigem Erfolg.

Vielleicht ändert sich das mit „Dragon Sky“ (ドラゴンスカイ):

7 screens, „Dragon Sky“, via senpaigamer.com.

Es erscheint für iOS wie für Androiden und was wir bisher zu sehen kriegen sind sehr helle Spielwelten mit vielen Farben und natürlich: Manga-Girls.

Die Regel ist wie immer bei solchen Spielen schnell erklärt: Erschafft euch eine Armee (Kreaturen, whatever) und holt euch irgendwelche Räume; in dem Fall Ländereien. Was „Dragon Sky“ bisher von den anderen Kollegen unterscheidet: Es soll 10 verschiedene Spezies geben.

Wann das kommt ist unklar, man spricht offiziell von „diesem Jahr“. Bereits jetzt sind bei manchen Charakteren auch westliche Züge zu erkennen, es wird wohl nicht ausschließlich für den asiatischen Markt gedacht sein. Das geht auch gar nicht mehr, weil die Konkurrenz hier enorm riesig ist.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: warhammer 40.000: space wolf

Ist zwar nur ein kurzer Announcement-Trailer zu „Warhammer 40.000: Space Wolf“, aber immerhin.

Soll noch im zweiten Quartal 2014 erscheinen.

„Warhammer 40.000“ läuft als Real-Life-Strategiespiel seit 1987, wie jeder Innenstädtler weiß eigentlich von Games Workshop, das rundenbasierte Videogame hier wird jedoch von HeroCraft entwickelt; einem russischen Studio aus Kaliningrad, das, wenn wir das richtig gesehen haben, bisher noch nichts mit einem „Warhammer“ zu tun hatte.

Wird schon werden, wir bleiben dran. Einen Eintrag in der Enzyklopädie findet sich noch nicht, aber ein hypertextualer Link: http://spacewolf-game.com/. Und es kommt für PC, sowie Android und iOS als „Free2Play“.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: die ouya in weiss

preview: die weisse ouya

Hat was: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird es eine weiße Version der Android-Kickstarter-Konsole Ouya geben.

Im Vergleich zur normalen Version bringt sie den doppelten internen Speicher mit: 16GB. Das kostet 30$/22€ mehr, nämlich 130$/96€ insgesamt.

Wer bis zum 8. Dezember bestellt, bekommt das Ding pünktlich zum 25.:

http://shop.ouya.tv/products/ouyalimitededition. [via]

Wobei das für uns natürlich einen Tag zu spät ist, wir feiern die Geschenke-Session bereits am 24. Außerdem dürften durch den Versand noch ein bis zwei Wochen dazukommen.

Ein neues Update kommt noch diesen Monat, für alle Ouyas da draußen: Dadurch wird es möglich sein beliebige USB-Speicher einzubinden.

Und wer noch länger Zeit hat: Bereits 2014, klar ist noch nicht wann, wird eine überarbeitete Version der Konsole kommen. Sie trägt dann den nicht wirklich originellen Namen Ouya 2.0.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

zockerseele.com: neue version der android-app

Ich bewerbe das derzeit noch zu wenig: Es gibt eine neue Version unserer Android-App!

Es ist die letzte(!) in diesem Jahr und insgesamt erst das vierte Update in fast sechs Monaten. Für meine erste Android-App doch ganz ordentlich…

Hier nochmal der Link, falls ihr das vergessen haben solltet:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.zockerseele.

Ein kleiner Screenshot als Appetizer:

screenshots aus zockerseele fuer android

Das habe ich Freitag Abend noch bis fast 0:00 gemacht, deshalb auch keine Updates mehr bezüglich Beiträgen.

Insgesamt bin ich zufrieden, wie das mit der Programmierung bisher lief, aber nicht überwältigt. Es gibt bis heute keinen zufriedenstellenden Umgang von Android mit eingebetteten Video-Dateien. Das macht es zu einem Glücksspiel, ob Videos mit der App angezeigt werden können oder nicht. YouTube z.B. macht das gut. Ist aber auch ein Google-eigener Dienst. Und selbst hier braucht man schon ein bisschen Hardware, um das ausreichend ans Laufen zu bringen. Ein 1GHz-Single-Core-Prozessor mit 512MB RAM, wo dann nur 360MB oder was für den Benutzer zur Verfügung stehen, reicht wahrscheinlich nicht aus.

Gut, man ist ja nicht gezwungen, Videos zu schauen. Aber ärgerlich für mich als Entwickler ist das schon.

Das andere Leidthema ist dieses gottverdammte Caching. Es gibt mehrere Arten, das zu lösen. Zu viele. Man kommt da aber nicht dahinter und es ist, wie so vieles, schlecht dokumentiert.

Egal jetzt. Ich hoffe ihr habt trotzdem euren Spaß mit unserer App. Und wenn mal etwas nicht so läuft: Lasst es mich bitte wissen! Ich habe nur zwei Android-Geräte und eines ist generell schwachbrüstig, das zählt nur als halbes. Alle Vorkommnisse kann ich gar nicht finden. Doch ich schaue vor jedem Update zwei Tage drüber, ob mir etwas auffällt. Das ist ja doch schon mehr, als die meisten Unternehmen heute testen. o.O

Bis denne.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: strike witches android

preview: strike witches

Schon strange: Zu „Strike Witches“ (ストライクウィッチーズ) gibt es einen vollwertigen deutschsprachigen Wikipedia-Eintrag. Mir ist jedoch nicht bekannt, dass irgendwas von der gigantischen Franchise auf deutsch verfügbar war.

Also die Serie hat nun Fans hier, dann wird die Information wohl recht kommen, dass es ein 3D-Game für Android gibt. Hier seht ihr die ersten Grafiken dazu:

10 screens, „Strike Witches“ für Android, via senpaigamer.com.

Enthalten sind dann alle Charaktere aus dem Anime. Außerdem soll es wohl „Free2Play“ sein, was aber heute nicht viel heißt; meist muss man irgendwelche Sachen direkt dazukaufen, um es durchzocken zu können.

Seit heute zu haben über den japanischen Play Store, auswählbar sind vier Charaktere. Ob das Game zu uns kommt ist fraglich, wie immer bei solchen Unterfangen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: nerdazoid 2

android: nerdazoid 2

Wir haben mal wieder Post von einem Indie-Entwickler bekommen. In diesem Fall war es Pascal, der sein Android-Game „NerdAzoid 2“ vorgestellt haben möchte. Das machen wir hiermit:

„…ein Nerd & Geek – TriviaGame. Du kannst in vier verschiedenen Kategorien und drei verschiedenen Spielmodi antreten und versuchen möglichst viele Fragen richtig zu beantworten. Dies hilft dir dabei Orden zu sammeln, mit welchen du wiederrum weitere Schwierigkeitsgrade freischalten kannst.“

Ich kann mich erinnern, ich hatte in grauer Vorzeit mal ein ähnliches Game zu den „Simpsons“ auf meinem Gerät. Geht in die selbe Richtung, nur die Themen sind anders:

* Fantasy
* SciFi
* Games
* Superhelden

Dazu gibt es noch drei Spielmodi und 30 Achievements, die aber ingame erspielt werden müssen und nicht von Google abhängig sind.

Hier downloadbar: „NerdAzoid 2“, via play.google.com.

Wenn sich Entwickler hier melden hat das für mich/uns nur Vorteile: Zum eine helfen Indies gerne Indies. Zum anderen erspare ich mir das mühselige Suchen nach Headlines. Auch gibt es direkt mit Entwicklern Dialoge, die sonst nicht stattfinden; ich bekomme höchst selten Kojima an mein Telefon. Ja, kein Plan, ist einfach gut so.

Zuletzt noch ein Hinweis: Promotet eure selbstgebauten Games doch hier einfach selbst! Das geht ganz einfach indem ihr euch registriert und uns eine Zeile zukommen lasst. Was wir dann noch machen müssen ist nur eure Rolle hochsetzen, etwa auf „Redakteur“. Und schon könnt ihr hier schreiben wie ihr lustig seid. ^^


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: archos gamepad 2

preview: archos gamepad 2

Eine der größten Leistungen von Android ist die der Grafik. Darauf hat man von Anfang an Wert gelegt, das merkt man hie und da und das wird auch konstant weiterentwickelt.

Was halt fehlt, sind noch namhafte Produzenten für diese Plattform. Die Karten werden neu gemischt, von den großen kommt meist nur Mist. Zum Glück für die machen es die neuen Platzhirsche wie Mobage allerdings keinen Deut besser.

Archos versucht mit seinem neuen Gamepad 2 keine revolutionären Ansätze umzusetzen; ein Gerät mit Bedienelementen wird von diversen Herstellern entwickelt und auch bereits angeboten.

Trotzdem spricht die Leistung eindeutig für dieses Gerät:

* Cortex-A9 Quad-Core mit 1,6GHz
* 2GB RAM
* 16GB Speicher
* SD-Karten-Slot für bis 64GB (wird aber nichts mehr bringen, Spiele sind spätestens seit 4.2 nicht mehr auf die SD-Karte verschiebbar)
* HDMI-Ausgang

Damit ist man definitiv für ein ganzes Weilchen gut ausgerüstet.

Das Gamepad 2 ist Ende des Monat erhältlich und wird 200€ kosten. Ein besonderes Feature ist die Verknüpfung der Steuerelemente mit Aktionen auf dem Bildschirm („Mapping Tool“). Das konnte die erste Ausgabe aber wohl auch schon.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel

    Warning: preg_split(): No ending delimiter '=' found in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 380
    before1:
  • 20.08.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • August 2019
    M D M D F S S
    « Jul    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien