Archiv für die Kategorie „Adventure“

preview: hack’n’slash

preview: hackNslash

Double Fine ist ein Studio, das mal von einem gewissen Tim Schafer gegründet wurde, entsprechend ist die Aufmerksamkeit der Industrie gewiss, wenn die neue Projekte in der Pipeline haben.

Mit „Hack’N’Slash“ bedienen sie die Retro-Füchse & Nerds unter den PC-Action-Adventure-Spielern gleichermaßen. Es gibt erste Screens dazu und auch ein erstes Video:

4 screens, „Hack’N’Slash“, via gamekyo.com.

Die Ansicht wird ähnlich wie bei „The Legend of Zelda“ sein, mit den Waffen und Objekten im Spiel ist es möglich die Spielwelt zu hacken, um Siege davon zu tragen.

Es sind zahlreiche Tech-Referenzen zu finden, etwa gibt es ein „USB-Schwert“ oder den „Debugger-Hut“(!), mit welchem man den Code hinter Containern oder Blöcken sehen und wohl auch manipulieren kann.

Soll weltweit noch dieses Frühjahr erscheinen und zwar für PC, Linux und OSX.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: below

Alles sehr geheimnisvoll hier drin: „Below“ ist ein Adventure von Capybara Games, das bereits auf der E3 2013 präsentiert wurde. Damals noch explizit für die XBO, mittlerweile aber auch für Steam bestätigt, von welcher Plattform dieser Trailer stammt.

Ihr spielt als kleiner Kämpfer, der auf einer abgelegenen Insel diverse Untiefen erforscht. Ihr werdet viel erkunden können, aber auch überleben müssen. Der Knaller sind übrigens die zufällig erzeugten Level, wie man das von „Diablo“ beispielsweise kennt.

Ein Termin steht leider nach wie vor nicht fest, schaut mal bei der Website ab und zu vorbei, die ist auch entsprechend zum Thema gestaltet.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: mark of the old ones

preview: mark of the old ones

Manche Dinge muss man eben zweimal probieren, damit es klappt:

Mit „Mark of the Old Ones“ kommt ein metroidvanianisches Adventure bei Kickstarter um die Ecke, was es so ähnlich bereits letzten November gab. Nur, damals wurden gerade mal 13% von den 225.000 benötigten Dollaris reingeholt, darüberhinaus war außer Konzeptkunst nichts zu sehen vom tatsächlichen Spiel.

Die paar Entwickler vom Team Hit the Sticks haben sich das also zu Herzen genommen und die Summe auf 46.000 heruntergefahren. Außerdem zeigen sie bereits Gameplay des Games in Aktion:

„Mark of the Old Ones – A Metroidvanian Adventure“, via kickstarter.com.

Ein 2.5D-Projekt im Stil von „Badlands“, nur in Vollfarbe und mit Gedenken an H.P. Lovecraft.

Läuft noch 29 Tage, derzeit sind ~3.600$ drin.

Wird für 64-Bit-Systeme im PC-Bereich und Linux entwickelt. Versionen für Steam OS und PS4 sind mal angedacht, mehr aber noch nicht.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: draugen

Wird interessant: Was wir sehen ist der erste Trailer zu „Draugen“. Ein Survival-Horror-Adventure aus der ersten Person, das an der nordwestlichen Küste von Norwegen im Jahr 1923 spielt.

Entwickelt Red Thread, die stammen aus Oslo und müssten sich mit den Landschaften auskennen.

Weitere Infos bisher nicht, liefern wir aber wie immer nach, sollte sich was Neues ergeben.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

teaser: assassin’s creed: unity

Endlich Next-Gen:

Alpha. Und doch das einzige Bewegtbildmaterial, was es zu „Assassin’s Creed: Unity“ gibt bisher.

Spekulationen helfen nichts, es spielt in Paris. Offenkundig. Scheinbar hat Kotaku zu anderem seinen Senf dazu gegeben, davon halten wir aber nichts, altes Thema. Daher warten wir einfach, die Reihe ist bekannt für Informationen im Überfluss im Voraus zu neuen Releases.

Kaufbar wohl um Weihnachten herum.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: abyss odyssey

Zu „Abyss Odyssey“ ist gerade mal dieser Trailer draußen. Und doch meinen manche Stimmen bereits eine Richtung zu erkennen, die eigentlich mit „Castlevania“ hätte eingeschlagen werden sollen.

Wird im Art-Nouveau-Style präsentiert, mit drei ganz unterschiedlichen Kriegern. Ein Side-Scroller der, laut den Entwicklern, immer und immer wieder neu spielbar sein soll.

Lassen wir gerne auf uns zu kommen. Ab Sommer wissen wir, ob das alles stimmt: Dann erscheint das Action-Adventure für PCs und 360– bzw. PS3-Konsolen gleichermaßen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: the old city

preview: the old city

„The Old City“ verspricht, wie das legendäre Myst zu sein. Nur nach der Apokalypse.

Das Visuelle und das Geschichtenerzählen stehen hierbei ganz klar im Vordergrund. Der Charakter spricht vieles ganz einfach selbst. Es wird nicht gekämpft, es gibt kein Inventar(!), ebenso fehlen diese oftmals esoterischen Rätseleinlagen.

Und das sieht dann so aus:

6 screens, „The Old City“, via siliconera.com.

Viel interessanter wird hier die Frage sein: Wieso seid ihr noch übrig??

Es gibt keine wirkliche Open World hier drin: Vielmehr öffnet sich das Game im Laufe des Spielens mehr und mehr. Und: Um komplett zu verstehen, was hier vorgeht, wird man es erneut zocken müssen.

Bestätigt wurde bisher nur die PC-Plattform. Datumsangaben folgen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: murdered: soul suspect

screens: murdered soul suspect

Airtight und Square Enix stehen hinter dem Action-Adventure-Projekt „Murdered: Soul Suspect“.

Ihr helft Detektiv Ronan O’Connor, als Geist, seinen eigenen Mord aufzuklären. Ganz nebenbei bekommt er es noch mit gierigen Dämonen zu tun.

Sieht dann so aus:

9 screens, „Murdered: Soul Suspect“, via gamekyo.com.

Erscheint im Juni für sehr viele Spielsysteme. Rennt aber auf der alten Unreal3-Engine, leider.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: oddworld: new’n’tasty!

preview: oddworld: newNtasty

Ende der 90er haben wir uns immer gefragt, was für ein „Ding“ Abe aus Oddworld eigentlich ist. Und dennoch waren die Spiele sehr gut mit ihm und auch zeitweise emotional bewegend.

Abe wird nun zurückkommen: Und zwar in „Oddworld: New ’n‘ Tasty!“, das lange nur als „Abe’s Oddysee HD“ bekannt war.

Der Arbeitstitel deutet bereits an, dass es sich um ein waschechtes Remake handelt. Vielleicht kennt ihr ja ein paar Grafiken:

7 screens, „Oddworld: New ’n‘ Tasty!“, via gamekyo.com.

Die Ankündigung ist nun auch schon satte sechs Jahre her. Schön, dass es doch noch kommt: Und zwar dieses Frühjahr. Läuft dann auf der Unity-Engine.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: die welt aus the witness

Blühende Landschaften:

screens: the witness

Number None, Inc. und Jonathan Blow bringen „The Witness“ mit unfassbarer Verspätung heraus. Bei Indie-Titeln kann das eben vorkommen, machen wir uns nichts draus, es gibt pure Idylle ins Gehirn:

7 screens, die Welt aus „The Witness“, via joystiq.com.

3D-Adventure-Puzzler-Action im Stil von Myst, aber im 21. Jahrhundert.

Die Demo war schon auf der Penny Arcade Expo 2010(!) zockbar. Rechnet nun mit einem Release Mitte 2014. Wobei: Rechnet lieber nicht damit. o.O


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: the witness

screens: the witness

„The Witness“ hat eine bewegte Geschichte. Das 3D-Rätsel-Adventure wurde bereits 2009, also vor vier langen Jahren, von Independent-Spiele-Designer Jonathan Blow angekündigt. Er hatte neben der PC- und iOS-Version auch an PS3 und 360 gedacht, fand dann aber, irgendwann, dass diese Technik nicht ausreichen würde sein Game zu visualisieren.

Naja, irgendwie sitzt er aber heute immer noch dran. Seine Haltung hat er angepasst, aber nicht geändert: Zeitlich begrenzt(??) soll es nun doch eine Konsolenversion für die PS4 geben. Natürlich werden PC und iOS weiterhin bedient.

Alles etwas undurchsichtig hier. Jedenfalls gibt es aktuelle Grafiken dieser PS4-Ausgabe:

12 screens, „The Witness“, via gamekyo.com.

Da wir es gerade von „Myst“ hatten: Die geistige Verwandtschaft ist auch bei „The Witness“ schwer zu leugnen. Jedoch, und da sind wir ehrlich, sieht das momentan nicht nach einer harten Konkurrenz für den Klassiker aus.

Von einem „Fail“ reden wir trotzdem noch nicht: Zum einen kommt das fertige Game erst Anfang 2014. Wenn es denn kommt. Zum anderen hat Blow schon mit „Braid“ bewiesen, dass er den Bogen raus hat. Dieses Adventure kam für jedes aktuelle System heraus, das es gab. Und hatte am Ende astronomische Wertungen zur Folge. Was aber natürlich auch an Webcomic-Zeichner David Hellman lag.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: obduction

preview: obduction

Wer kennt noch „Myst“? Oder „Riven“? Wir jedenfalls schon. Alle anderen mögen bitte die Hände heben: Es gibt nämlich ein nagelneues Projekt von eben diesen Machern (Cyan).

Es nennt sich „Obduction“ und auch hierfür wird derzeit über Kickstarter Geld eingesammelt:

Preview: „Obduction“, via kickstarter.com.

Billig wird das nicht: Es läuft zwar noch 29 Tage. Aber man braucht 1,1 Millionen US-Dollar. Und wenn die Geschwindigkeit anhält, könnte das bereits sehr bald erreicht sein; derzeit ist man schon bei 258.000$…

„Obduction“ soll in Echtzeit ablaufen und wird auch aus Sicht der ersten Person präsentiert. In dem Fall unterscheidet es sich kaum von seinen Ahnen. Auch die malerische Grafik soll zurückkommen, das ist auf den Bilder bei Kickstarter durchaus sichtbar. Nur wird das eben ein formidables Erlebnis mit Unreal 4 als Engine!

Freut uns! Die Plattformen stehen hingegen noch nicht eindeutig fest, ebenso die Übersetzungen für andere Sprachregionen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: tengami

Seit „Okami“ damals wohl nichts künstlerisch Wertvolleres gesehen:

preview: tengami

Laut Entwickler Nyamyam wurde die Finanzierung aus Ersparnissen gestemmt. Auch hat man sich gefragt, wie man das Leben der Spieler für ein Stunden bereichern kann.

Am Ende sind da aber noch viel mehr Dinge in „Tengami“, die vielversprechend wirken: Die Idee mit dem Aufklappbuch, die handgefertigten Hintergründe, die „echtem japanischem Spezialpapier“ nachempfunden sind und die Ruhe, die hiermit ausgestrahlt werden soll.

Alles weitere entnimmt man am besten der Gesichtsbuch-Seite, dort sind auch aktuelle Grafiken zu sehen:

https://facebook.com/Tengami. [via]

Wann es nun kommt ist nicht klar, für PC und Mac wohl noch dieses Jahr, die Version für Wii U gibt es erst ab Quartal #1 2014.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: the wolf among us

Der Stil erinnert ein wenig an „Borderlands“:

Wirkt aber nicht unsympathisch.

Bei „The Wolf Among Us“ handelt es sich um ein Adventure, das in Episoden erzählt wird. Es richtet sich dabei nach der „Fables“-Comicbuch-Reihe eines Herrn Bill Willingham.

Ich bin eigentlich kein Fan von Episoden-Games, aber hier könnte das Sinn machen.

Teil 1 von 5 erscheint in Nordamerika schon morgen. Es wird für eine Reihe an Plattformen erhältlich sein, die Termine für unsere Konsolen werden aber noch verkündet. Rechnen muss man mit ca. 5€ pro Game.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): deadfall adventures

screens: deadfall adventures

Adventure & Shooter: Das wird „Deadfall Adventures“ sein. Die Polen kennt manch einer vielleicht noch von „Painkiller“, das im Schnitt so über 80 Punkte erreicht hat und damit gut ankam bei den Rezensenten.

Die zweite Runde Screenies sei hiermit eingeläutet:

23 screens, „Deadfall Adventures“, via allgamesbeta.com.

Das sieht richtig gut aus, wenngleich man sich großzügig bei bekannten Filmen und populären Franchises der Konkurrenz bedient hat.

Die offizielle Seite gibt es sogar in deutscher Sprache: http://deadfall-game.com/de/dfnews/. Da Informationen auch in keinem Wiki stehen vielleicht die beste Adresse dazu.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 20.03.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • März 2019
    M D M D F S S
    « Nov    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien