Archiv für die Kategorie „Adventure“

preview: bound by flame

preview: bound by flame

Focus Home Interactive ist wohl bei uns kaum bekannt. Dabei sitzt dieser Publisher nah im Nachbarland Frankreich.

Mit „Bound by Flame“ versuchen sie sich an einem düsteren RPG und an der Geschichte eines Söldners, von dem ein Flammendrache Besitz ergriffen hat. Dem Spieler bleibt hier aber die Wahl: Nutzt er diese dämonischen Mächte und folgt dem Pakt des Bösen, oder aber verfolgt er heroische Absichten und behält seine Menschlichkeit.

Hört sich cool an und sieht auch danach aus:

Factsheet mit vier Screenshots, „Bound by Flame“, via noelshack.com.

Im Übrigen wird man dem Helden auch ansehen, wenn er von Dämonen besessen ist. N1ce.

Sieht nach Konkurrenz für „Dark Souls“ aus. Irgendwie wünscht man sich einen Erfolg für die. Europa gehört publishertechnisch definitiv mehr auf die weltweiten Landkarten.

Leider wird das mit dem Release aber alles nichts mehr in diesem Jahr. Dafür wird eine Version für die PS4 versprochen. Hoffentlich wird das auch gehalten. Allgemein. Und so.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: assassins creed IV: black flag

screens: assassins creed 4

Das Besondere bei den folgenden neuen Grafiken zu „Assassin’s Creed IV: Black Flag“ sind nicht die üblichen HD-Monster, die sehen wie immer gut aus. Sondern dass hier so ein paar Skizzen dabei sind, zu Seewegen und Schiffsflotten und Gedöns. Seht am besten selbst:

20 screens, „Assassin’s Creed IV: Black Flag“, via gematsu.com.

Inzwischen ist auch bekannt geworden, dass man im Laufe des Spiels stolze 50 Schauplätze besucht. Das Verhältnis von See- und Land-Erkundung liegt hier bei 60/40. Der schwimmende Edward Kenway oben wird also öfter auf euch zukommen.

Der Release für die derzeitige Generation der Konsolen findet pünktlich zum 1. November statt. Die PC-, als auch One- und PS4-Version verspätet sich um „einige Wochen“. Hier ist das Ziel mal nebulös „das 4. Quartal“.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: castlevania: lords of shadow 2

Frisch eingeflogen von der Comic Con (San Diego):

screens: castlevania: lords of shadow

Dabei wird „Lords of Shadow 2“ das letzte Castlevania-Game von Mercury Steam sein. Grund: Man will nicht als „Castlevania-Studio“ in die Geschichte eingehen. Man hat dort Größeres vor…

Hoffen wir, dass sie sich ein letztes Mal so richtig reinhängen:

11 screens, „Castlevania Lords of Shadow 2“, via gematsu.com.

Das wird darin alles ein wenig Overkill: Dracula geht es erst weniger gut und so. Und Satan sucht seine Chance zur Revanche. Doch da ist dann noch der Tod persönlich, mit dem Dracula einen Pakt eingehen muss.

Weirdo, hat aber Potenzial.

Der Release soll noch diesen Winter kommen. Es hätte dann drei volle Jahre für die Fortsetzung gedauert. Alles Gute, Mercury Steam!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: adventure time: explore the dungeon because I don’t know

preview: adventure time: explore the dungeon cause we dont know

„Adventure Time: Explore the Dungeon Because I DON’T KNOW!“ kommt ausgestattet mit einer offiziellen Lizenz von Cartoon Network auf massenhaft Systeme: Wii U, PlayStation 3, Xbox 360, PC, und 3DS.

Es ist nach „Hey Ice King! Why’d You Steal Our Garbage?!“ aus dem letzten Jahr erst das zweite Spiel der animierten Serie und wird neben einem Vierspieler-Koop-Modus auch die offiziellen Sprecher mitbringen.

So wird es aussehen:

7 screens, „Adventure Time: Explore the Dungeon Because I DON’T KNOW!“, via allgamesbeta.com.

Dort findet man bereits das offizielle Cover und auch einen Trailer.

Man wird darin als Finn, Jake, Marceline, Cinnamon Bun zocken können. Erhältlich ab dem 12. November.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: precinct

preview: precinct

Von 1987 bis 1998 hat Sierra On-Line die Serie „Police Quest“ herausgebracht, eine Mischung aus Adventure und Simulation.

Da es Sierra ja nun nicht mehr gibt (gingen 2008 pleite) haben sich eine Handvoll ehemalige Mitarbeiter zusammengeschlossen und wollen mit dem Kickstarter-Projekt „Precinct“ diesen Geist wiederbeleben.

Einfach haben sie es sich nicht gemacht: Die Kampagne läuft noch 30 Tage, aber von den massiven 500.000$, die benötigt werden, sind erst ca. 35.000$ drin.

Man findet das Projekt hier:

Vorschau, „Precinct“, via kickstarter.com.

Der ehemalige Polizist Jim Walls, der bei den alten Games mitgewirkt hat, arbeitet hier auch mit.

Jeder Dollar soll direkt in die Entwicklung fließen. Herauskommen soll die Engine und auch der Game-Editor. Sollte das Erfolg haben, wird man darüber nachdenken auch aus diesem Spiel eine kleine Serie zu machen.

Mutig und nicht uninteressant. Schön sind auch die alten Retro-Bilder dort. Gutes Projekt, aber soviel Geld wird normalerweise nicht über Kickstarter erzielt. Könnte also durchaus daneben gehen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: deadfall adventures

screens: deadfall adventures

Nordic Games kommt aus Österreich und existiert seit 2011. Sie haben hauptsächlich Lizenzen von JoWooD Entertainment und DreamCatcher Interactive in ihrem Portfolio.

Dazu gehören noch bekannte Titel wie „Titan Quest“, ein „Diablo“-Klon, sowie „Europa 1400“, dessen geistige Nähe zu der „Anno“-Reihe schon im Namen mitschwingt.

Das Adventure „Deadfall Adventures“, das noch dieses Jahr zu haben sein soll, bedient sich, kein Wunder, auch bei diversen anderen Games: „Tomb Raider“, „Uncharted“, ein bisschen „Red Dead Redemption“ oder „Gunslinger“, fertig ist das Teil.

Das sieht am Ende dann so aus:

11 screens, „Deadfall Adventures“, via allgamesbeta.com.

Wird für PC und 360 veröffentlicht. Termin steht noch aus.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: mirror’s edge 2

Faith ist zurück:

preview: mirrors edge 2

Und der Glaube in Faith ist so groß, dass man ihr diesmal eine offene Welt zur Verfügung stellen will.

Hier aktuelles Material:

4 screens, „Mirror’s Edge 2“, via spiderduck.net.

Wird ab 2014 für den PC und die beiden neuen Konsolen der Generation 8 zu haben sein. Fein!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: castlevania: lords of shadow 2

Wurde im Vorfeld der E3 gezeigt und enthält sehr viel Gameplay:

Dauert über 6 Minuten dieser Trailer.

„Castlevania: Lords of Shadow 2“ spielt in Südeuropa zur Zeit des Mittelalters. Dracula höchstselbst wird hier zurückkehren, doch ist er zu Anfang sehr geschwächt und sucht nach alter Stärke. Das dauert eine ganze Weile. In der Zwischenzeit versucht natürlich der Belmont-Clan alles, um das zu verhindern.

Kommt im Winter, soll heißen: Eventuell auch erst 2014.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: ride to hell: retribution

„Ride to Hell: Retribution“ glänzt nicht durch eine schöne und schnörkellose Grafik. Es bietet auch keine Charaktere, die man noch nirgendwo sah. Trotzdem haben die Entwickler etwas geschafft, was authentisch ist: Sie werden Grindhouse auf PC und Konsole bringen!

Wer das mag: Pflichtkauf. Wer darauf nicht steht: Finger weg. Hier werden keine Kompromisse gemacht.

Bei uns wird das Action-Adventure, das im Jahr 1969 spielt, am 28. Juni zu haben sein.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: scribblenauts unmasked

screens: scribblenauts unmasked

5th Cell bringt das fünfte „Scribblenauts“ ins DC-Comic-Universum mit „Scribblenauts Unmasked“. So etwas war noch nie der Fall, diese Reihe war bisher völlig eigenständig.

Der Stil erinnert klar an die LEGO-Ausgaben, aber natürlich nicht des selben Herstellers. Es gibt Joker, Wonderwoman, Batman, usw., eben alles, womit sich vortrefflich Geld verdienen lässt. Und auch so, damit es in den familienfreundlichen Nintendo-Kosmos passt.

Das wirkt wie immer alles andere als unsympathisch:

13 screens, „Scribblenauts Unmasked: A DC Comics Adventure“, via allgamesbeta.com.

Maxwell wird wie bei all diesen Episoden die Hauptrolle übernehmen, mit ihm werden die Helden zur Videospiel-Realität, indem er einen magischen Notizblock benutzt. Laut 5th Cell sollen so am Ende 2.000 DC-Universe-Protagonisten Platz im Game finden. Schon ehrgeizig.

Der Release hier findet im dritten oder vierten Quartal statt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: assassin’s creed: black flag

preview: assassins creed: black flag

Im Februar kam von Ubisoft die offizielle Ankündigung, dass man bereits an „Assassin’s Creed IV“ arbeite. Der Untertitel in diesem Fall lautet „Black Flag“ und erneut erscheint ein neuer Held, es spielt wieder in einer komplett anderen Zeit und auch das Entwicklungs-Team ist ein neues.

Als Schauplätze sind ferner Havana, Kingston und Nassau im Gespräch. Das Leitthema hier sind mal endlich Piraten (oder gab es das schon?), jedenfalls, dürfte man sich als Fan sicherlich auf viel Har! freuen.

Viel anbieten können wir leider dazu noch nicht, der Zug rollt gerade erst an:

3 screens, „Assassin’s Creed IV: Black Flag“, via nintendoeverything.com.

Abgedeckt werden alle Geräte der 7. Generation, sowie PC und die Wii U. Eine PS4-Ausgabe wurde bestätigt, hier existiert aber noch kein Datum. Für erste Rundgänge im vierten Teil wird man aber noch bis zum 1. November warten müssen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: the wolf among us

preview: the wolf among us

Telltale Games ist bei uns wohlbekannt: Gegründet von ehemaligen Lucasarts-Mitarbeitern wurden in der Vergangenheit bekannte Spiele wie „Sam & Max“, „The Walking Dead“ und sogar „The Monkey Island Episodes“ produziert. Der rote Adventure-Faden zieht sich durch alle ihre Projekte.

Eines der neuesten aus dem Hause ist „The Wolf Among Us“. Natürlich wieder ein Point’n’Click-Adventure, wie „Walking Dead“ basiert auch dieses Game auf einer Comicbuchserie von einem gewissen Bill Willingham.

Episoden-Games sind eigentlich nicht so mein Ding, doch die ersten Grafiken sehen vielversprechend aus, so dass für einen wahren Adventure-Fan am Ende kaum ein Weg daran vorbeigehen wird:

5 screens, „The Wolf Among Us“, via vg247.com.

Auf eure eigenen Entscheidung wird es hier ankommen: Entweder entscheidet ihr euch für den Weg den Leuten zu helfen, oder ihr wählt den Weg des Wolfes und schadet anderen Charakteren.

Viele bekannte Figuren aus Märchenerzählungen sollen darin vorkommen, wie die drei kleinen Schweinchen oder Herr Kröte. Und zwar hat das den Hintergrund, dass man den Zockern diese Geschichten liefern möchte, die noch nie von diesen Märchen gehört haben.

Erscheint noch in diesem Quartal für PC, Mac, sowie die beiden Konsolen der Generation 7.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer (III): watch dogs

Ein aussagekräftiger Ausblick auf die nächsten Generation:

Obwohl das bei uns intern als Trailer #3 läuft, ist es wohl weltweit der erste, der das Gameplay in vollem Umfang vorstellen soll. Naja, sofern das in den 1,5 Minuten überhaupt möglich ist, „Watch Dogs“ wird ja ziemlich komplex und groß werden.

Ab dem 19. November als NTSC-, am 22. November als UK-Version. Kaufen, kaufen! Gibt wohl dieses Jahr wenige wirklich krassere Games.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: ghost of a tale

„Dark Souls“, vermischt mit „Zelda“, aus der Sicht einer Maus:

Das Game gibt’s wirklich, wenn man auch derzeit noch nach monetärer Unterstützung sucht.

Das Ganze ist ein Indiegogo-Projekt, läuft aber noch volle 38 Tage. Hier der Link mit ein paar Grafiken und einem kurzen Video:

6 screens, „Ghost of a Tale“, via indiegogo.com.

Spätestens im Dezember 2013 will man die Beta an den Start kriegen.

Abgedeckt werden erst einmal normale PCs. Mac und Linux sollen kommen, da die Unity-Engine das in der Theorie zulässt. Allerdings wird es mit dem finalen Release erst was im ersten Halbjahr 2014.

Fein, fein.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: memoria

„The Dark Eye: Chains of Satinav“ war 2012 ein Adventure des Indie-Entwicklers Daedelic, die hier mit der Abenteuer-Welt Aventuria etwas erschaffen haben, wovon auch in „Memoria“ erzählt wird.

Erneut schlüpft man als Spieler in die Rolle von Geron, einem Vogelfänger, doch mit Prinzessin Sadja wird es erstmals auch eine weibliche Hauptperson geben. Die wiederum war vor schlappen 500 Jahren eine Heldin und Dämonenjägerin ohne Gleichen, geriet aber am Ende doch in Vergessenheit.

Auf der Game Developers Conference wird der Titel wohl etwas ausführlicher vorgestellt. Bis dahin bleiben uns nur zwei Screenshots. Wenig zwar, dafür bieten sie malerische Landschaften und eine perfekte (handgemalte) Grafik:

2 screens, „Memoria“, cia advanturegamers.com.

Wer noch „Das Schwarze Auge“ kennt kommt an dem Game ohnehin nicht vorbei, Autor Kevin Mentz („Deponia“) wird hier ebenso mitwirken wie beim Vorgänger.

Release soll wohl im dritten Quartal sein.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 21.01.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Januar 2019
    M D M D F S S
    « Nov    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien