Archiv für die Kategorie „PS5“

ps5: teardown. offiziell.

Cleverer japanischer Schachzug:

Sony hat in einem hauseigenen Video die noch gar nicht erhältliche PS5 von einem internen Ingenieur auseinandernehmen lassen. Und damit Amateur-YouTube-Möchtegern-Mechanikern und kommerziellen Webseiten wie z.B. ifixit.com bereits einen Monat vor Veröffentlichung den kompletten Wind aus den Segeln genommen.

Die Entscheidung muss ihnen nicht einfach gefallen sein. Doch unserer Meinung nach genau richtig.

Was zum Vorschein kam überrascht eigentlich nur in der Größe: die Konsole ist in den Ausmaßen so groß wie ein halber erwachsener Japaner!11 Und damit wird es schwer in vielen Wohn- und Kinderzimmern einen adäquaten Platz für den Platzfresser finden zu können.

Der Rest ist hauptsächlich Plastik wie bei der PS4 und auch das Mainboard sieht dem des Vorgängers sehr, sehr ähnlich. Wie die Kompatibilität zu den alten Konsolen, so verwundert das nicht, ist aber eben auch der Weg, der ab der PS4 eingeschlagen wurde und wo Sony wohl nicht mehr zurück will. Wir erinnern uns: die PS3 war im Design und der Hardware einmalig und kostete Sony 1000$, während man sie versuchte 2007 unter Wert für nur 599$/599€ an die Konsumenten zu bringen…

Durch den Teardown wird auch sichtbar, warum sie so gigantisch anmutet: es liegt an der Kühlung. Zwar ist uns nicht ganz klar, was mit hier mit „Leistung wie in einer Dampfkammer“ gemeint ist, vielleicht ist es auch nur schlecht übersetzt. Doch alleine der Kühlkörper aus Aluminium(?) dürfte für 15-20% des inneren Platzverbrauchs verantwortlich sein.

Und: die Forschung für das japanische Konsolenflagschiff lag diesmal nicht auf der CPU oder der GPU, sondern wie man die Leistung durch diese Kühlung eigentlich sicherstellen soll. Und das ist kompliziert gelöst hier und auch nicht ganz ungefährlich: sie erfolgt durch Flüssigmetall! Das ist schon extrem abgefahren. Terminator T-1000 stuff in action right here! Für die Forschung hat der Konzern Sony zwei Jahre investiert. Das wird sogar im Video erwähnt, die Patente dazu findet man hier.

Wir hoffen ihr habt Spaß mit dem Video und don’t try this at home! Wenn ihr überhaupt eine abbekommt, den Vorverkauf haben die Japaner nämlich leider versemmelt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: ps5

Im offiziellen Onlineevent hat Sony Ende letzter Woche nun endlich die PS5 enthüllt und wir müssen zugeben, designtechnisch ist das schon ein Schmuckstück:

Wenngleich wir uns Zockerseelen weltweit nicht zutrauen, eine weiße Konsole so behandeln zu können, dass sie weiß bleibt. XD Ganz zu schweigen vom Controller…

Was auffällt am Ende der Präsentation ist, dass das Ultra HD Blu-ray-Laufwerk kein Standard mehr darstellen wird: gleich zum Start weg gibt es die Konsole nämlich wie wir sie kennen und lieben mit Laufwerk, sowie in einer „Digital Edition“ komplett ohne. Asymmetrie für die „klassischen Fans“ unter uns, Symmetrie auf Seiten der Hardware für die „New Kids“. Wer’s braucht, ne!?

Schuldig geblieben ist man nach wie vor den konkreten Preis. Wird aber definitiv über 400€ in Europa liegen, es wird gemunkelt eventuell sogar irgendwo bei 670€. Das liegt aber an einem jüngeren „Preis-Leak“ auf Amazon, der inzwischen dementiert wurde. Wir wissen es einfach nicht genau.

Schaut man unter die schöne Haube müssen PlayStation-Fans auf die Zähne beißen: auf dem Papier hat die neue „Xbox Series X“ nämlich definitiv mehr Power. Bei der CPU sind’s 300MHz mehr, beim Grafikchip, der GPU, sogar fast 1,7 Teraflops(!). Jede Marketing-Meldung, die hier euch etwas anderes erzählen mag – kompletter Bull$hit! Leider.

Ab Weihnachten gibt es die neue PS5 beim Elektronikfachhändler eures Vertrauens. Und in begrenzter Stückzahl.

Werdet ihr sie kaufen? Ja und Nein – beides ab die Comments, die Diskussionen sind hiermit eröffnet! 🙂


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: ps4-bonanza!

Auch die Lebenszeit der PS4 neigt sich (leider) dem Ende zu, Ende 2020 soll mit der PS5 bereits der Nachfolger veröffentlicht werden.

Mehr als das Logo dazu ist bisher visuell nicht bekannt, hardwareseitig soll die Konsole allerdings teurer werden: aktuell hohe Chippreise und eine standardmäßig verbaute SSD werden ihren Teil zu dieser Rechnung beitragen, Gerüchten zufolge wird die Herstellung mindestens 470$ kosten (zum Vergleich: die PS4 hat Sony lediglich 381$ zum Start 2013 gekostet).

Es war daher ein logischer Schritt für uns, die PS4-Zeiten mal ein bisschen Revue passieren zu lassen und so haben wir unsere hauseigene Photo-Galerie mit weiteren Sets bestückt.

Unsere PS4-Screenshot-Bonanza vor dem Upload in unserem KDE-Ordner
Oben: Unsere PS4-Screenshot-Bonanza vor dem Upload im KDE-Ordner

Eine Bevorzugung, was wir veröffentlichen, gab es nicht, primär ist es eine Bestandsaufnahme, was in unseren heiligen zockerseele.com-Hallen eben auf der PS4 gezockt werden konnte zwischen 2013 und 2020. Wir sind sogar ein bisschen stolz darauf: denn wir haben gemerkt, je älter wir werden, umso mehr Zeit fordert das 0815-Leben und umso weniger bleibt uns für unser liebstes Hobby: das Zocken selbst. T_T

Es finden sich natürlich ein paar schöne Exklusiv-Titel darunter, wie z.B. „Horizon Zero Dawn“ oder auch „Bloodborne“. Doch auch hier hatten wir keinerlei Präferenz. Am Ende kam irgendwie heraus, dass wir dann doch mehr Titel gespielt, und auch durchgespielt hatten, die einfach für Konsole und weniger für den PC veröffentlicht wurden. Ist also durchaus noch eine Existenzberechtigung für Konsolen da in heutigen Smartphone-Zeiten! 😉

Hier die nun erhältlichen Titel inklusive Anzahl und Dateigrößen in der Übersicht:

„Deus Ex: Mankind Divided“ (2016): 38 Screenshots/11MB
„TEKKEN 7“ (2017): 31 Screenshots/11,3MB
„No Man’s Sky“ (2017): 88 Screenshots/28MB
„Child of Light“ (2014): 77 Screenshots/23,2MB
„Kingdom Hearts III“ (2019): 193 Screenshots/47,7MB
„Horizon Zero Dawn“ (2017): 193 Screenshots/56,5MB
„FIFA 20“ (2019): 395 Screenshots/115,3MB
„Bloodborne“ (2015): 47 Screenshots/14,9MB

Die PS4 machte es Gamern so einfach wie nie zuvor Screenshots und Videos in Echtzeit aus Spielen zu speichern, hatte doch sogar der Controller eine eigens belegbare Taste dafür bekommen, die SHARE-Taste, zu finden links vom Touchpad. Wir erwähnen zur Vorsicht trotzdem, dass diese nach wie vor Eigentum der jeweiligen Hersteller sind, die wir im Teaser zu den einzelnen Sets auch immer angeben.

Für uns war es darüberhinaus auch wichtig, unsere virtuellen Erkundungen irgendwie besonders festzuhalten, wie auch schon in früheren Zeiten, denn wenn eine Konsolengeneration zu Ende geht, fragt man sich schon, was von den Erfahrungen übrig bleiben wird.

Wir sind zum Schluss gekommen, dass erstens die PS4 die wohl kommerziellste und auch der PC-Architektur am nächsten stehende PlayStation überhaupt war. Daran war zum einen der Kombiprozessor Jaguar von AMD Schuld und zum anderen das komplett ausgewechselte Management, das mit den Misserfolgen der PS3 in Verbindung gebracht wurde (alles, alles Gute, Kutaragi-San!). Aktuell wird die PS3 aus vielerlei Gründen, die wir auf Anfrage gerne näher erläutern, aber schon alleine wegen der Abwärtskompatibilität zur PS2 und PS1 für uns „die letzte richtige PlayStation“ bleiben.

Zweitens hat diese Nähe zur PC-Architektur gerade zu einer „Explosion“ der Indie-Titel geführt, was wir hier sehr begrüßt haben. „Transistor“ und „Dead Cells“ sind hier leuchtende Beispiele, die wir auch nach mehrmaligem Durchspielen gerne in Erinnerung behalten werden.

Drittens sind wir mit der PS4, wie auch allgemein mit dem PC als Spieleplattform (hier wahrscheinlich sogar zeitlich etwas früher), in die Bereiche des Photorealismus in Videogames vorgerückt. Positiv angemerkt sei hier „Gran Turismo Sport“, „No Man’s Sky“ und „God of War“. Mit „God of War“ heben wir auch ein Spiel explizit hervor, dass durch exzellentes Storytelling, einer ausgeklügelten Spielmechanik, und einer für dieses Genre ungewohnten Spieltiefe „für ewig“ in die Annalen der Videospiele eingehen wird; da lehnen wir uns gerne auch ein wenig aus dem Fenster für. Und diese Leistung von einem mittelgroßen Indie-Studio! Respekt!

Viertens: wo kamen diese viel zu häufig in Games verwendeten Farben Pink und Lila die gesamte Lebenszeit über her!? o.O

Es bleibt also noch Luft nach oben. Wir wollen auch mit der PS5 mindestens das drehbare farbige Logo am Gerät zurück. Und wünschen der 9. Konsolengeneration nur das Beste! Doch irgendwie haben wir im Gefühl, es könnte die letzte sein: denn mittlerweile hängt über allem „die Cloud“, egal wie wir Zockerseelen das finden mögen.

Viel Spaß mit den Screens! Eventuell folgt im Laufe des Jahres noch ein Teil II!

Wir sind draußen. Vielen Dank für’s Lesen!

Und auch nach 15 langen Jahren zockerseele.com wie immer unsere letzte Anmerkung: Zocken nicht vergessen! Peace.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
    • c1ph4 on 20 jahre playstation: “Das mit dem Nicht-Hergeben sehe ich tatsächlich genauso. Muss auch an meinem Vater liegen, der hat heute noch seinen alten…Mai 17, 12:54
    • spielekonsolen on 20 jahre playstation: “Ich hab schon zig Jahre diese Spielekonsolen und viele davon schon damals umgebaut. In meinem Blog fang ich jetzt an…Mai 17, 10:20
    • c1ph4 on 20 jahre playstation: “Wie baut man denn eine PS3 auf eine 4 um? o.O Habe ich da etwas verpasst? Und ja, das mit…Mai 1, 23:19
    • Konsolen Tipp on 20 jahre playstation: “Danke dir, ja die bastelei bei der Playstation 2 waren echt noch gute Zeiten. Die Playstation 3 umbauen auf vier…Mai 1, 22:29
    • c1ph4 on 20 jahre playstation: “Hija, Kollege, danke für diesen netten Kommentar! ^^ Ich wüsste auch gar nicht, wo ich heute als Charakter ohne PlayStation…Mai 1, 14:09
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Werbung
Rückspiegel
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Oktober 2020
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien