Archiv für die Kategorie „Retro“

final fantasy III: old school

checkt das video der alten schule aus einer werbung des spiels „final fantasy III“:

[via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

überblick: „homebrew“

dcemu.co.uk hat einen interessanten artikel zum thema „homebrew“, also der bereich, wo spielkonsolen ermöglicht wird, mit anderer oder selbst geschriebener software zu arbeiten. es werden alle möglichen konsolen abgedeckt: nintendo ds, psp, dreamcast, xbox, etc. einziger haken: der text ist auf englisch:

http://www.dcemu.co.uk/vbulletin/showthread.php?t=26773

fast schon ein referenztext, weil er so ziemlich alles abdeckt. wird wohl auch öfters upgedatet werden, da es sich eigentlich um einen forumsartikel handelt. [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

arcade-games

wo wir gerade bei arcade sind, hier noch zwei arcade-sites für den schnellen nostalgie-spass zwischendurch:

http://home.ptd.net/~faethor/c64class/c64class.htm

http://www.1980-games.com/


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

das erste spiel der welt: oxo

es gilt als das erste videospiel der welt:

tictactoe

es nennt sich „oxo„, was wie ein waschmittel klingt, aber tictactoe darstellt. sensationelle grafik mit 35*16 pixel (hey, voll im ernst, es war schliesslich 1952!), dial-up-connection (heute wlan-ad-hoc) und einer, ähm, ja, einem vorläufer der ki. entwickelt wurde es, wie könnte es anders sein, von einem wissenschaftler namens a.s. douglas (mit EINEM s!).

das spiel gibt es auch für den heimischen pc: einfach hier klicken. wer herausfindet, wie es funktioniert, bitte melden. ich habe es nämlich heruntergeladen und hektisch getestet, kam aber auf keinen grünen zweig. [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

hirschbergs zockerhölle

dank peter hirschberg bekommt das wort „zockerhölle“ ein gesicht:

hirschberg: zockerhölle

insgesamt 50 arcade-maschinen machen sich in zwei räumen breit; originalspiele wie „frogger“, „space invaders“ oder „pong“ inklusive. einen schönen überblick über jede einzelne arcade-maschine findet sich hier und mehr bilder der zockerhölle gibt es unter http://www.peterhirschberg.com/arcade/gameroom.htm.

arcade-wahnsinn! [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

pacman: der tisch

pacman bekommt jetzt seinen eigenen tisch:

pacman: tisch

das wurde aber auch zeit. schliesslich gibt es die spielfigur, besser, den gelben keks, bereits seit 1980. auch wenn er damals „puck-man“ hiess… whatever, wie man unschwer erkennen kann ist es ein glastisch mit eingebautem arcade-spiel. [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

retro gaming: „vectrex“

das „vectrex„-spielsystem besteht aus einem integrierten monitor, einem analogen joystick und benutzt vektorgrafiken:

retro gaming

das herzstück war ein 1,6mhz-prozessor und 1kb ram. checkt das action-video, hier.

der „vectrex“ wurde 1982 in den usa veröffentlicht. der konkurs der vertriebsfirma war um 1984 und so verschwand der „vectrex“ völlig von der bildfläche.

ausführlicheres zum vectrex: http://mitglied.lycos.de/vectrex/start.htm


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

gestern und heute

eine interessante liste über „gadgets“ und „gizmos“ gestern und heute findet sich unter:

http://gadgets.fosfor.se/gadgets-now-and-then-part-1/

tennis: heute und gestern

oben sieht man ein beispiel: links das spiel „tennis“ für den atari von activision, rechts „top spin 2“ für die xbox. eine ausführlichere liste für „games – früher und heute“ gibt es bei:

http://gadgets.fosfor.se/gaming-now-and-then!

[via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

arcade: wiederbelebung durch eigenbau

diese arcade-station

arcade.

wurde in eigenregie gebaut. die nächste maschine ist bereits in planung. von galaga habe ich noch nie etwas gehört, aber die nächste maschine wird eine mit dem game street fighter. nice, nice.

checkt die bildergalerie:

http://www.flickr.com/photos/mushmouth26/sets/72057594112506914/

in einer zeit, in der penny arcade bereits opa ist und enkel hat, lehnt er sich in seinem sessel zurück, snieft und sagt ’so hat das damals einmal angefangen‘.

die arcade-station ist der hit, props³.

[via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

nes: casemod „rost 2.0“

auch wenn es auf den ersten blick nicht danach aussieht, dieses teil ist ein nes:

nes casemod

die hülle war eigentlich leer und unbrauchbar. aber der modder hat es nicht übers herz gebracht das teil wegzuwerfen und so hat er es eben im rostlook zu neuem leben erweckt.

see more:

http://kotomiblog.blogspot.com/2006/04/nes-tribal-20-le-retour-de-la-nes.html

[via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

psone wird antiquität

playstation

laut sony wird die playstation/psone seit diesem jahr nicht mehr hergestellt.

die epoche psone dauerte also von 1994-2006. der graue wunderkasten wird demnach ab sofort zu einer cyber-antiquität. sony darf sich freuen: über 100 millionen verkaufte exemplare wurden bis heute verzeichnet.

das aber wirklich unbezahlbare bei der sache: sony hat mit seinem kleinen zauberkasten das zocken geprägt, wie niemand zuvor und wird das wohl auch in zukunft so halten; die psp ist bereits seit geraumer zeit erhältlich und setzt masstäbe im mobile-gaming, während die ps3 schon in den startlöchern steckt.

in diesem sinne:

round 3 : FIGHT!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

der rez-vibrator-test

bei der japanischen version des spiels „rez“

rez

wurde ein vibratorpad mitgeliefert, das unter dem couchkissen angebracht beim zocken des spiels das gefühl aufkommen lassen sollte, man sei direkt in einem techno-club.

soweit zu theorie.

die praxis sieht so aus:

rez-vibrator

das gamegirladvance hat den ausgiebigen test gemacht:

http://www.gamegirladvance.com/archives/2002/10/26/sex_in_games_rezvibrator.html

die story mit dem test ist aus dem jahr 2002. das suspekte spiel, suspekt, weil techno, ist heute so gut wie nirgendwo mehr erhältlich.

eine kleine anekdote, die hervorragend in die kategorie „gamez – hiztory“ passt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

atari basht sony

das kommt dabei heraus, wenn rentner zocken:

nolan bushnell, gründer von atari, sagte auf einer konferenz seine meinung über die heutige welt der videospiele. er hat seine eigene hoch-zeit gepriesen, in der das gameplay an erster stelle und die grafik an zweiter kam, wegen begrenztem speicherplatz. ausserdem beschwerte er sich darüber, dass der ps2-controller zu „komplex“ sei. die menschen hätten „interface-phobien“.

„der 3d-controller von nintendo ist eine sehr gute idee” sagte er. „wenn man sich die controller heute anschaut, mit den dreiecken, den x den kreisen und den vierecken, es ist schrecklich. es ist wie eine tastatur.“

also erstmal:

es gibt genug ECHTE phobien.

zweitens, es stimmt, dass heutzutage die wirklichen innovationen fehlen. es werden nur noch fortsetzungen produziert und neue ideen sind rar. es ist allerdings eine erste wende in sicht, in form der tragbaren videospiel-welten (z.b. nintendo ds und v.a. psp). da könnte, etwas gehen.

drittens, es tut mir leid, aber wer mit einem ps2-controller nicht klarkommt, dem kann niemand helfen. das sollte man als zocker wenigstens hinkriegen. wer probleme hat, der schaue bitte in die anleitungen. mein gott, die welt ist schon genug verblödet und wenn jemand meint, ein „controller ist wie eine tastatur“, kollege, weniger koksen, dann wird das schon wieder.

hallo!?!

[via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

hiztory: timelapse review

heute reisen wir in der zeit ein wenig zurück. und zwar ins jahr 1997. myst hatte 1993 eingeschlagen wie eine bombe und es war nicht nur ein grafisches adventure der extraklasse, sondern auch das erste pc-spiel auf cd-rom.

1997 kam die fortsetzung zu myst, namentlich „riven“. ich aber schaute nach etwas neuem, gleiches genre, neuer stoff und da fiel mir das game „timelapse“ in die hände.

timelapse cover

ich muss zugeben, ich liess mich hierbei von der schicken packung verführen und dem, was drauf stand: „the link to atlantis“. die verbindung zu atlantis also, whoa! wenn ich das nicht kaufen musste.

nach dem auspacken fiel mir dann zuerst der umfang dieses adventures auf: es erstreckte sich über 4 cds. die installation des games dauerte dementsprechend lange. und man war mit eigenheiten konfrontiert: wollte man das spiel mit der 2ten cd fortsetzen, ging kein weg daran vorbei, das spiel zuerst über die cd1 zu laden.

zum spiel:

ihr wurdet auf die osterinsel verfrachtet, musstet zuerst eine kamera suchen und dann verschiedene rätsel lösen, wobei ihr in einer höhle mit einem merkwürdigen apparat in verbindung kamt, der euch in die welten der ägypter, der anasazi, der maya und schliesslich zum schluss, atlantis „beamen“ konnte.

die umgebungen dieser völker waren sensationell gestaltet. ihr kamt euch praktisch vor, wie wenn ihr der einzige mensch vor ort seid und alle anderen wären von einer sekunde auf die nächste verschwunden. so ein umstand trug dementsprechend zur atmosphäre bei, da ihr die rätsel ohne hilfe lösen musstet, alleine durch ausprobieren. selbst heute finde ich die grafik sehr beeindruckend und screenshots sehen teilweise wie echte bilder aus:

timelapse screenshot

bei den rätseln lag bei diesem spiel hauptsächlich der knackpunkt: sie waren nicht lösbar. v.a. nicht für einen damals 15-jährigen. dementsprechend habe ich es nie nach atlantis geschafft, was mich sehr enttäuscht hat damals, aber das internet gab es bei mir erst später.

sonst wäre mir eventuell die komplettlösung in die hände gefallen, http://www.balmoralsoftware.com/timelaps/timelaps.htm, dann hätte ich mal gesehen, was sich die entwickler so unter atlantis vorstellten.

jedenfalls, ich hoffe der kleine ausflug in die vergangenheit hat euch gefallen. meine persönliche adventure-geschichte begann als 4-jähriger vor einem c64 mit dem englischen text-adventure „die unendliche geschichte“. bis heute ist es mein lieblings-genre geblieben, nicht zuletzt wegen solchen atemberaubenden blockbustern von square: secret of evermore, final fantasy und chrono cross. aber auch zelda – a link to the past war sehr flashig.

müsste ich timelapse eine bewertung geben, würde die so ausfallen:

grafik: 8 von 10
sound: 4 von 10
gesamt: 5 von 10

wäre der schwierigkeitsgrad der rätsel nicht so katastrophal gewesen, es hätte an myst anknüpfen können. ich befürchte allerdings, es wäre dann eine zu kurze spieldauer gewesen.

welcome back in 2oo5.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

atari-laptop

jaja, die liebe zu oldschool-konsolen. 🙂

der wahnsinn:

atari-laptop

die zutaten:

– ein „atari xe game system“ aus dem jahr 1987(!)

– 8“ TFT active-matrix-flatscreen(!)

– flash-disk-festplatte. zum rausnehmen. maximal 16mb.

– eingebauter akku, der mit einem normalen laptop-netzteil geladen werden kann

– original „atari 800“-tastatur

– eingebaute joysticks für 2 spieler

– gebürstetes aluminium(!) und wurzelholz-optik(!)

hier gibts die original-page

what the…

[via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
    before1:
  • 14.10.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Oktober 2019
    M D M D F S S
    « Sep    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien