Archiv für die Kategorie „Previews“

preview: abashii – narugami gakuen toshi

preview: abashii

erfreulich für mich als ds-besitzer: dementium – the ward wird wohl nicht das einzige game bleiben, das im horror-thriller-bereich angesiedelt ist. die spieleschmiede arc systems arbeitet derzeit an „abashii: narugami gakuen toshi densetsu tantei kyoku“.

hier drin spielt man einen schüler der narugami high-school, der auf seinem rechten auge hellsehen kann. man wird dann zu einer art detektiv, der ergründet, was in seinem kaff so vorsich geht. wie sich aus den screenshots erkennen lässt: es könnte ein ähnliches text-adventure werden wie „hotel dusk“, nur (zum glück) düsterer. wenn euer gegenüber lügt, erkennt man das an einer schwarzen aura, sagen sie die wahrheit, wird die aura rot. eventuell bietet es ebenso einen nicht-linearen spielverlauf, das ist aber noch nicht ganz klar, würde jedoch den wiederspielwert steigern. angesetzt ist es mal für oktober, natürlich erst mal in japan, aber horror-fans sollten es im hinterkopf behalten. [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: heavenly sword

das weibliche pendant zu kratos heisst nariko und sieht so aus:

nariko von heavenly sword

ihren auftritt wird sie in „heavenly sword“ haben, welches am 14. september in europa erscheint, hier eine kurze zusammenfassung, denn es gibt news:

– das benutzte schwert lässt sich in zwei teile splitten, die drei verschiedene angriffs-modi möglich machen. dazu benutzt man r1 bzw. l1
– wie in „god of war“ kann man anhand von ketten das schwert durch die gegend fliegen lassen. diese angriffstechnik ist weniger stark, hilft aber bei mehreren gegnern
– nutzt das grosse schwert für die schweren schilde einiger feinde
– die allgemeine einstellung, ohne schnickschnack, sind zwei dolchartige schwerter
– es spielt sich wie ein flüssiger prügler, in dem man tanzen muss; vor, zurück, links, rechts, usw.
– nariko blockt automatisch, wenn sie nicht angreift. dies ist teil eines umfangreichen block- und konter-systems, bei dem dem sixaxis eine tragende rolle zukommen wird
– bis zu über 100 gegner können euch gleichzeitig das leben schwer machen. mit ein bisschen strategie lauft ihr durch die verschiedenen szenarios
– andy serkis (gollum, kingkong) hat sich um einige charaktere gekümmert, damit deren bewegungen perfekt in das spiel integriert werden können (motion capturing)
– durch kombos und perfekte konter steigt eine spezielle anzeige nach oben. dadurch kann nariko spezial-attacken ausführen, die nicht nur cool aussehen, sondern verheerende schäden anrichten
– bei „heavenly sword“ handelt es sich nicht wirklich um einen „god of war“-klon. vielmehr soll es eine „veredelte variante“ davon sein, was aber keinen hehl aus der tatsächlich nahen verwandschaft macht. (nariko könnte äusserlich kratos schwester sein, oder!?)

[via]

go, nariko, go!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: sabotage

shooter-nachwuchs aus good-ol-germany:

preview: sabotage

„sabotage“ wird von einer independent-firma namens „replay studios“ entwickelt. thematik ist der zweite weltkrieg, in dem ihr eine agentin namens violette summer „durch bedrohliche geheim- und sabotageeinsätze durch ganz europa“ führt. destructoid liefert 25 vielversprechende screenshots, aber die seite gibt es natürlich auch auf deutsch, deshalb schaut bei interesse direkt beim hersteller vorbei: replaystudios.de/sabotage.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: ratchet & clank – tools of destruction

ein spiel, dass bisher brutal gut aussieht in den screenshots, ist „ratchet & clank – tools of destuction“:

preview: ratchet+clank - tools of destruction

der fuchsige mechaniker ratchet wird in seinem neuesten abenteuer wieder mit clank auf seinem rücken gebunden durch die gegend rasen, wobei hier ratchets vergangenheit und die herkunft seiner familie erzählt werden soll. zusammen mit seinem roboter-kumpel wird er seine welt diesmal von „robopiraten“ befreien müssen. als waffen stehen euch eine laser-gun, das groovitron (musik-bombe), sowie eine transformations-knarre zur verfügung, mit der ihr die gegner in andere kreaturen verwandeln könnt. die stadt selber ist nur noch eye-candy, trümmer werden euch das leben schwer machen, grinden ist angesagt. fans werden sich freuen und neu-zocker dürfen sich auf ein pixar-gleiches adventure gefasst machen. [via] für europa ist dieser release im november drin.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

silent hill V kommt!

preview: silent hill 5

ich bin normalerweise kein horror-game-junkie. aber „silent hill“ ist kein simples horror-game: es ist eine erfahrung, eine höllische abfahrt, psycho-terror par excellence, subtil, genial, ausser konkurrenz, überirdisch gut.

viele visuelle eindrücke zu „silent hill V“ gibt es leider (noch) nicht, lediglich zwei screenshots, von denen ihr einen oben seht. aber es gibt was dazu zu erzählen:

man spielt als alex shephard, ein kriegs-veteran, der kürzlich erst nach hause gekommen ist. doch sein jüngerer bruder joshua verschwindet plötzlich. dann folgt man alex nach shephard’s glen und natürlich nach dem legendären silent hill. konami verspricht, das gameplay wurde überarbeitet, die puzzles in die umgebungen integriert. akira yamaoka steuert in jedem fall erneut einen fetten soundtrack bei und die veröffentlichung kommt irgendwann 2008 für ps3 UND xbox360. der fünfte teil wird ausserdem ausserhalb japans entwickelt, vom selben team, die „marc eckos: getting up“ realisiert haben (ihr wisst schon, das graffiti-game, das in australien aus dem verkehr gezogen wurde). [via] more to come…


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: resident evil 5

trailer-tag, trailer-tag: kurz und wichtig, denn die zombies kommen nach afrika, checkt die preview zu „resident evil 5“:

[via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: atari flashback

atari kommt nochmal zurück:

preview: atari flashback portable

dieses gerät, das kaum grösser ist, als eine atari-2600-kassette, wird es bald zu kaufen geben (zumindest erstmal in den usa). die betriebszeit wird bei ca. 15 stunden liegen, es gibt einen usb-mini-port, der die spiele via usb liefert und eine 320x240er-auflösung. für zwei-spieler-sessions gibt es „alte“ controller-ports. wer mehr wissen will, hier ist der eintrag aus dem atariage-forum, preis und erscheinungsdatum sind bisher nicht bekannt. [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: devil may cry – anime

der anime zu „devil may cry“ ist draussen, zumindest in nordamerika, checkt den trailer dazu! wer japanisch kann, darf sich auch gerne die erste folge komplett online ansehen. [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: afro samurai

preview: afro samurai

schielt man über den grossen teich, ist „afro samurai“ kein unbekannter: fünf episoden wurden erstellt, eine verschlang jeweils eine million dollar und samuel l. jackson war der synchronsprecher der hauptfigur. rza (wutang clan) zeichnete sich für den hiphop-soundtrack verantwortlich und inzwischen hat sich namco die rechte an einem videospiel zur serie gesichert. die genauen details werden bei der „e3“ bekanntgegeben, aber es gilt als sicher, dass es 2008 zu einer veröffentlichung kommt. [via]

wirklich gute erfahrungen habe ich mit aus anime abgekoppelten videospielen nicht gemacht: „ghost in the shell“ für die psone war eine einzige enttäuschung, „cowboy bebop“ war leider ähnlich. es ist ein ähnliches crux wie mit den spieleverfilmungen: echte perlen sind rar. aber vielleicht belehrt uns ja namco eines besseren, „afro samurai“ hätte es jedenfalls verdient.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: capucine

preview: capucine

ich bin ein grosser freund jeglichen independent-zeugz, ob film, musik, bücher und natürlich auch videogames. es ist mir dabei auch egal, ob es im endeffekt zur veröffentlichung reicht, denn es ist der wille, der zählt, etwas vollkommen eigenes zu machen und das dann auch so gut es geht durchzuziehen, einfach allein schon der competiton wegen.

aus der independent-szene frankreichs erreicht mich die meldung des geplanten klassischen adventures „capucine“ für die wii. in „capucine“ sind erstmal alle tot, bis auf dich, eine weibliche hauptfigur und ihr „kapuzinerkresse“-pflänzchen. um langsam wieder alles zurück ins leben zu holen bedarf es licht und reichlich wasser, wobei die schatten dann zu gegnern werden, was euch die wiederbelebung nicht zu einfach machen soll. schliesslich wird eure pflanze geklaut.

was jetzt alles irgenwie lame klingt sollte nicht unterschätzt werden: denkt an ico oder shadows of the collosus; so in die richtung könnte capucine für die wii gehen. ein video gibt es dort und für noch mehr screeniges surft da vorbei. es richtet sich ausdrücklich an adventure-interessierte erwachsene, also gebt „capucine“ eine chance.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: plundr

preview: plundr

har, har: hersteller area/code geht zukünftig neue wege mit „plundr“ für nintendo ds. was ursprünglich für laptops gedacht war sieht so aus: via wi-fi-modus wird eure position in der realen welt ermittelt. dann werden karten erstellt, aufgrund eurer location. anschliessend verwandelt ihr euch in einen piraten, der in der „echten“ welt schiffe kapert, mit waren handelt, feinde bekämpft, etc. also eine art mmo, nur hier seid ihr ein avatar!

aye: das klingt nach massig fun, ich bin dabei, sobald das erhältlich ist. [via] dieses spiel eröffnet die möglichkeit, leute zusammen zu bringen. und das ist es eigentlich, worum es sich wirklich dreht. nur die leute auf der strasse werden euer verhalten merkwürdig finden… aber schliesslich sind die meisten menschen selber merkwürdig. ach so: teams sind natürlich auch möglich, wenn ihr ein eigenes piraten-nest aufbauen wollt! arrr!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: dementium – the ward

preview: dementium the ward

wirklich viele oder überzeugende survival-horror-spiele für den nintendo ds gibt es bisher nicht (ausser vielleicht „dead’n’furious“, hier gibt es den spieletest dazu). das wollen die entwickler von „gamecock“ ändern und zwar mit „dementium – the ward“.

bei diesem fall findet man sich in einem mysteriösen krankenhaus wieder, wo die zeit nicht mehr weiterläuft. in den gängen begegnen einem dann alle möglichen höllen-kreaturen, wobei man zwischendurch auch noch puzzles bzw. rätsel lösen muss. nur so kommt ihr da heile wieder raus.

„dementium“ soll die konsole auch für erwachsene interessant machen, eine veröffentlichung ist ende des jahres geplant. [via]

[update 06.06.07]

wer möchte, dort gibt es wallpapers für euren desktop!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: tekken 6

screenshots: tekken 6

eigentlich ist „tekken“ jahr ein jahr aus immer das selbe. ein paar innovationen oder coole ideen würden diesem game durchaus gut zu gesicht stehen. trotzdem gibt es loyale fans da draussen, die alles verfolgen und unterstützen, was aus diesem fighting-universum stammt. für solche vetreter sind die folgenden drei links, die euch mit dem artwork, sowie diversen in-game-szenerien vertraut machen:

einmal hier, nochmal und dort. [via]

drei neue fighter soll es in version 6 geben, versprochen wird das zahlenmässig grösste lineup aller zeiten. gerüchten zufolge wird es zusätzlich eine xbox360-version geben.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: need for speed prostreet

„prostreet“ heisst der neueste titel in der „need for speed“-serie. optisch durchaus überzeugend, erhältlich ab november 2007. electronic arts verspricht einen „revolutionären online-modus“; aha, na dann. [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: loki

„loki“ sieht jetzt schon verdammt gut aus:

es hat mich ein wenig an eine mischung aus „final fantasy XII“ und „diablo“ erinnert und das klingt alles andere als langweilig. ihr könnt bei diesem action-rollenspiel wahlweise in die rolle eines nordischen kriegers, eines griechischen kämpfers, eines ägyptischen zauberers oder eines aztekischen schamanen schlüpfen. (das video oben zeigt aber nur den krieger und das gameplay.) ihr findet noch ein paar zusätzliche screenshots dort. scheinbar, weil viel mehr ist bisher nicht bekannt, ist es hier sogar möglich, echte geschichtliche kämpfe auszutragen. insofern geht es in die richtung von „god of war“, nur mir „echtem“ hintergrund.

„loki“ ist übrigens ein begriff aus der germanischen mythologie und meint „feuerbringer”, „luftgott” bzw. „lügengott“.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel

    Warning: preg_split(): No ending delimiter '=' found in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 380
    before1:
  • 18.06.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Juni 2019
    M D M D F S S
    « Nov    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien