Artikel-Schlagworte: „dead“

trailer: escape dead island

Wird von Schweden entwickelt und um die Veröffentlichung kümmert sich ein deutsches Studio:

„Escape Dead Island“ folgt dem Kanon nicht, es ist ein Spinoff und wird am 21. November für PCs, 360s und PS3s zu haben sein.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: dead rising 3

screens: dead rising 3

„Dead Rising 3“ von Capcom Vancouver wird ein Xbox One-Exclusive und gehört dort zu den Start-Titeln.

Nick Ramos heißt dann der komplett neue Protagonist, der um zu Überleben über Zombieleichen gehen muss. Sofern er dafür überhaupt etwas findet, denn Survival-Games bringen es natürlich mit sich, dass man hier so seine Schwierigkeiten bekommt und kreativ sein muss.

Ende Juli konnten wir den ersten Trailer zeigen, inzwischen gibt es auch handfeste Screenies:

24 screens, „Dead Rising 3“, via gamekyo.com.

Veröffentlicht wird es weltweit am 22. November.

Das Spiel war eigentlich für PCs gedacht und hat hier einen entsprechenden Vorlauf. Wir kennen jetzt den Vertrag von Microsoft nicht genau bezüglich dieses Titels, doch es würde uns nicht wundern, wenn das Game im Laufe der Zeit für weitere Plattformen erhältlich sein würde. Ist aber reine Spekulation. Und hängt wie immer von den Verkaufszahlen ab. Natürlichst.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: over my dead body 2

Muss was dran sein:

screens: over my dead body 2

Von unseren Quellen wurde „Over My Dead Body 2“ (俺の屍を越えてゆけ2) schon geadelt, da war nur ein megakurzer Teaser zu haben. Inzwischen hat sich die Sachlage drastisch verbessert, da man in dem kurzen Streifen eh nicht viel sehen konnte, was mit dem Game zu tun hatte:

77(!) screens, „Over My Dead Body 2“, via gematsu.com.

Ist schon ein bisschen wahnsinnig das zu machen: Teil 1 wurde 1996 veröffentlicht, damals für die PS1. Das dürfte in unseren Breitengraden also unter dem Radar geflogen sein.

Das Rollenspiel wird es nun für die Vita geben, wobei die Charaktere voll in 3D gerendert sein werden. Das trifft übrigens auch auf die Ingame-Labyrinthe zu. Irgendwie wird auch die Kamera der Konsole für eure Visage benötigt. Muss man jetzt nicht gut finden.

„Over My Dead Body 2“ spielt 100 Jahre nach dem ersten Teil und wird keine direkten Referenzen zur Vergangenheit beinhalten. Release ist in Japan in Quartal #3, 2014.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: dead rising 3

Mit bisschen Gelaber von den Entwicklern, wie immer amüsant, aber irgendwie auch völlig daneben: „Dead Rising 3“. Der neueste Trailer eigentlich, den es da draußen gibt.

Zombie-Games und -Filme sind ja DER Shit, nur entzieht sich das immer meiner intellektuellen Kapazität. Was jetzt schon überzeugt sind jedoch die Open-World-Aspekte.

Was nicht gut ist: Im Gegensatz zum Vorgänger hat Capcom bisher nur eine Plattform bestätigt: die One. Korrigiert uns, wenn wir hier falsch liegen, aber es ist auch das erste Game der Zombiehorden-Metzel-Reihe, das von Microsoft Studio als Publisher begleitet wird.

Noch im November soll das fertige Spiel zu haben sein. BRRRRAAAIIINNNNSSSS!!!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (VI): killer is dead

screens: killer is dead

Ohne große Reden zu schwingen:

47 screens, „Killer is Dead“, via destructoid.com.

Da geht es jetzt nicht mehr ganz so gesittet und sexy zu wie in der Vergangenheit. Der Tod, bzw. das Töten allgemein, scheint ein großes Thema zu sein.

Street-Date: 27. August.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (V): killer is dead

screens: killer is dead

Viel neues Material zu „Killer is Dead“, dem Spiel mit dem einzigartig eigenwilligen Art-Stil:

53 screens, „Killer is Dead“, via allgamesbeta.com.

Zur Abwechslung mal sehr wenig freizügig. Muss auch mal sein.

Kybernetik, Mond-Tourismus, Suda 51; ahh, es gibt einfach so viel Positives, es braucht nicht immer Titten…

War fast vier Jahre in der Entwicklung und erscheint nun endlich: Am 27. August.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (IV): killer is dead

Sie sprudeln und sprudeln und sprudeln:

screens: killer is dead

Ohne Ende, schon seit Wochen. Screenshots zu Suda 51s neuem Meisterwerk „Killer is Dead“:

30 mal „Killer is Dead“, via gamekyo.com.

Action, Hack’n’Slash, Erotik, viel Spezial-Grafik; alles in einem Paket.

Bei uns am 27. August auf dem Markt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (III): killer is dead

screens: killer is dead

An „Killer is Dead“ werden sich die Geister scheiden: Man wird es lieben ob des Art-Stils oder man wird es hassen aufgrund einer gewissen Oberflächlichkeit.

In jedem Fall aber wird es ein faszinierendes Spiel. Langweilig kann jeder.

Eine Tonne voll Screens finden sich dort:

60 mal „Killer is Dead“, via gematsu.com.

Was Suda 51 macht verdient einfach Respekt. Und Komponist Akira Yamaoka ist jemand, dem man in diesem Fach nichts mehr vormachen kann.

Kann gekauft werden ab August. Jetzt nehmt mein Geld. Ich bin dabei.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: killer is dead

Wir haben bisher eigentlich nur von „Killer is Dead“ geredet, etwas Bewegtes konnten wir aber noch nicht liefern.

Das sei hiermit getan, ist nunmehr schon der dritte Trailer zum Spiel, der veröffentlicht wurde.

Zu sehen ist auch die mysteriöse Brille, mit der man der schönen Brasilianerin unter den Rock schauen kann.

Elemente aus „Metal Gear Rising“ (die Kampfszenen) und „Blade Runner“ (die Szene auf dem Mond) konnte ich entdecken. Es gibt also definitiv großartige Dinge zu sehen, wenn das Spiel im August kommt. Suda 51, hab‘ Dank!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): killer is dead

Das wird echt mal bombe:

Das liegt alleine schon an dem unverwechselbaren Art-Style, der konsequent bei „Killer is Dead“ Verwendung findet.

Der Hauptschwerpunkt bei den Grafiken, die Grasshopper Manufacture und Kadokawa Games veröffentlicht haben, liegt eigentlich auf Kämpfen und wie man defensive Moves anwendet.

Doch es gibt auch eine mysteriöse Sonnenbrille, mit der man mehr Details sieht als nur die eines Raums. Das geht ja schonmal sexy los, Grasshopper und Co.:

53 screens inkl. Charakter-Artwork, „Killer is Dead“, via senpaigamer.com.

Um an diese Brille zu kommen muss man erst eine Mission abschließen, wo ihr eine 27-jährige Brasilianerin namens Natalia trefft. Da dürfte die Motivation entsprechend gegeben sein. Dann hat man die schwarze, eine pinke gibt es aber auch noch… Wir sind uns sicher, dass viele das Spiel nur wegen dieser einen Mission kaufen werden. Well done, Kadokawa, well done.

Die Charaktere sind aber allgemein klasse und ziemlich badass. Und ich bin Feuer & Flamme, wo Katanas als Waffen genutzt werden.

Bisher kein Datum, hoffentlich kriegen wir in Europa dieses Game. Ein bisschen Hirn schadet Action nie.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

fanfilm: dead space: chase to death

Krasse Arbeit von Eric Zaragoza:

Hoffentlich liefert er noch so ein paar Dinger ab. Er meint entweder wieder zu „Dead Space“ oder „Dark Souls“. Wenn nichts dazwischen kommt. Thumbs up!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: killer is dead

Teil wird massiv:

Mastermind Suda51 will mit Grasshopper durchstarten. Und es sieht derbe danach aus, als gelänge das spielend mit „Killer is Dead“.

Das Setting ist in einer nahen Zukunft angesiedelt: Es gibt Mondreisen, sowie heftigste, den Alltag durchdringende Kybernetik.

Die Hauptfigur heißt Mondo Zappa, von Beruf Henker(!). Der wiederum ist angestellt bei einer Firma namens Brian Execution Firm. Die wird von einem Cyborg geleitet, Brian Roses. Mondo killt weltweit Mörder und Kriminelle für ihn.

Das Gefährliche an Zappa ist sein kybernetischer Arm: der transformiert sich in Knarren, Bohrer oder andere krasse Objekte.

Das sieht nicht nur hart aus, auch die Gegner haben es in sich:

45 screens, „Killer is Dead“, via gematsu.com.

Hauptthemen des Spiels sind u.a.: Liebe und Exekution, sowie die Frage, wie weit man gehen kann, um jemanden zu beschützen. Was eine Kombo!

Suda nennt das Spiel gerne „einen dunklen James Bond“. Das trifft es nicht, in dem Game gibt es eine wichtige Welt unter der Oberfläche, die so in keinem James Bond präsentiert werden könnte.

Wer „Killer 7“ in 2005 gezockt hat (werden wenige sein) oder zumindest mit „No More Heroes“ etwas anfangen kann, der wird auch hier einen leichten Einstieg haben. Die Stile ähneln sich stark.

Der Release soll im dritten Quartal 2013 stattfinden, für PS3 und 360.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

cosplay: dead space-hoodies

„Dead Space 3“ verkauft sich schlecht. Hinzu kommen unterirdische Wertungen von den Zockern selbst, sowie Unter-80-Wertungen von den Kritikern. Das führte jüngst so weit, dass sich EA genötigt sah auf Gerüchte zu reagieren, Teil 4 sei gecancelt. Es brennt der Wald bei Visceral.

Trotzdem bleibt Isaac Clarke eine coole Sau, wenngleich er schwere Psychosen mit sich herum trägt. Bei dem ganzen Horror-Gedöns auf dem Mars, dem schizophrenen Marker und den Whatever-Morphs auch kein Wunder.

Man kann seit neuestem sogar so aussehen wie er: Ein Indonesier, der sich machine56 nennt, hat mittlerweile seine Hoodies herausgebracht, die er vor zwei Jahren angekündigt hat. Und die sind durchaus bezahlbar: Von Größe S bis XL kosten sie ca. 52$, das sind derzeit 40€.

Also kein Scherz, die Hoddies sind richtig fett!

Wer möchte, kann sich einen oder zwei vorbestellen, surft einfach hier vorbei:

Die mega-fetten „Dead Space“-Hoodies von machine56, via deviantart.com.

Ganz großes Artwork, aber leider nichts für ganz lange Jungs & Mädels; bei XL ist wirklich Schluss.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

retro: walking dead vs. c64

Der Erfolg von „Walking Dead“ erschließt sich mir nicht. Ich war noch nie ein Fan von Zombie-Games und/oder -Filmen.

Dafür kenne ich mich mit dem C64 aus. Oder, was man eben unter „Auskennen“ versteht, wenn man 4 bis 12 Jahre alt ist.

Zu solchen seltsamen(?) Geschöpfen zählt auch Deviant Art-User NickBounty. Er hat beide Themen verbunden und eine kleine Serie erstellt, wie das Game aussehen könnte mit der begrenzten Farbpalette des grauen Brotkastens:

8 screens, „Walking Dead vs. C64“, via deviantart.com.

Er hat sogar ein individuelles Cover für die Packung gemacht.

Thumbs up! Und nicht vergessen: Die Serie basiert eigentlich auf Comics, also die auch mal zwischendurch lesen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: dead space 3

Wisst ihr, was „Dead Space“ noch gefehlt hat? Genau, Phil Collins:

Erscheint garantiert nicht über Steam: Electronic Arts ist neuerdings schwer damit beschäftigt den eigenen Download-Client zu promoten, namentlich Origin. Das ist bisher nicht immer zum Vorteil der Gamer gewesen. Aber von EA sind wir ja einiges gewohnt…

Release: 8. Februar.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 23.01.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Januar 2019
    M D M D F S S
    « Nov    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien