Artikel-Schlagworte: „kiseki“

scans (II): legend of heroes: sen no kiseki II

scans: legend of heroes: sen no kiseki II

Massiv: Sowohl die Famitsu als auch Dengeki haben in ihren Druckausgaben nagelneue Scans zu „Legend of Heroes: Sen No Kiseki II“ veröffentlicht.

Das macht insgesamt 14 Scans für uns zur Ansicht, was wohl eine neuer Rekord sein dürfte:

14 scans, „Sen No Kiseki II“, via allgamesbeta.com.

Wird ab dem 25. September für PS3 und Vita zu haben sein. Allerdings: Wie Teil 1 wahrscheinlich nur in Japan.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

scans: legend of heroes: sen no kiseki II

scans: legend of heroes: sen no kiseki II

4 fette Scans, insgesamt acht Seiten vollgepackt mit neuestem Material zu „The Legend of Heroes: Sen no Kiseki II“ (英雄伝説 閃の軌跡 II) finden sich hier:

Scan 1, Scan 2, Scan 3 (kleine Ansicht oben) und Scan 4.

Man merkt einfach, dass es der Primus von Nihon Falcom ist, so weit gibt es überhaupt nichts zu meckern, die Vorfreude ist riesig.

Zu haben ab dem 25. September, Daten für uns im PAL-Raum fehlen jedoch bislang.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: sen no kiseki II

screens: sen no kiseki II

Vor kurzem sind sehr detaillierte Grafiken zum brandneuen „Sen No Kiseki II“ aufgetaucht, die aufwendige Scans zeigen, viel Artwork und ebenso viele Charaktere:

10 scans, 12 screenshots, „Sen No Kiseki II“, via gamekyo.com.

Handfeste Informationen zur Story oder Ähnliches sind hingegen Mangelware.

Aber einen Release-Termin für Japan gibt es: Dort erscheint es für zwei Sony-Konsolen am 25. September.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: sen no kiseki II

preview: sen no kiseki II

„The Legend of Heroes: Sen no Kiseki“ (英雄伝説 閃の軌跡) ist seit Ende September 2013 zu haben. Der RPG-Primus von Falcom, ihr ahnt es, nur in Japan.

Scheinbar war aber zumindest dieses Experiment erfolgreich: Teil II ist schon in Planung.

Und es gibt die ersten Screens daraus:

4 screens, „Sen No Kiseki II“, via gematsu.com.

Diese Info hilft uns in PAL-Land auch nicht weiter: Zumindest nach China und Südkorea kommt der erste Teil in diesem Sommer. Naja, bei Lokalisierungen können sie ja dann auch mal eine zumindest in englischer Sprache machen, wenn sie schon dabei sind.

Mehr gibt es noch überhaupt nicht, daher eine reine Grafik-Vorschau. Erscheint jedoch sicher für PS3 und Vita; immerhin eine Information, die wertvoll ist.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

opener: the legend of heroes: sen no kiseki

Ist abgefilmt und am Anfang etwas milchig, wird aber gut:

Mit dem sogenannten Tactic Link System werden noch schnellere Battles möglich sein. Zu sehen ist auch die HD-Grafik, ferner wird das Spiel eine 360°-Kamera mitbringen.

Erscheint in Nippon am 26. September und hoffentlich wenige Monate danach auch bei uns.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: legend of heroes: sen no kiseki

Wohl einer der bisher schönsten Stills in diesem Jahr:

Als Figuren werden Gaius Worzel und Claire vorgestellt, außerdem gibt es neue Impressionen von verschiedenen Regionen, die erkundet werden können:

15 screens, „Sen no Kiseki“, via gematsu.com.

Englischer Titel hierfür ist übrigens „Trails in the Flash“.

Alles andere, wie gehabt: Bisher immer noch keine Ankündigungen für westliche Sprachräume.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

scans (II): legend of heroes: sen no kiseki

Nach zwei Jahren kompletter Abstinenz kehrt „Legend of Heroes“ mit „Sen No Kiseki“ zurück und es sieht blendend aus:

4 scans: „Legend of Heroes: Sen No Kiseki“, via gamekyo.com.

Aber wie immer bei japanischen Rollenspielen die es seit den 80ern gibt, existieren nur wenige Informationen für uns Zocker im weit entfernten Westen.

Neuerungen werden eine freie Kameraführung sein, aufwendige Synchronisationen für die Figuren und NPCs, sowie eine recht große Welt mit aufwendigen Städten.

Ein bisschen von allem sieht man auf den Scans, es werden aber primär die Charaktere beleuchtet.

Erscheint noch dieses Jahr in Japan und leider ist ein Release bei uns, wie immer bei „Legend of Heroes“, nicht sicher.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

scans: legend of heroes: sen no kiseki

Eine offizielle Nummerierung für „Sen No Kiseki“ in der großen „The Legend of Heroes“-Reihe von Nihon Falcom gibt es noch nicht, man vermutet jedoch, dass die Nummer 8 hier zum Zug kommt.

Wird mit Spannung erwartet, denn der letzte Teil liegt nun auch schon wieder zwei Jahre zurück.

Gesichert ist, dass es für PS3 und Vita gleichermaßen zu haben sein wird. Nicht gesichert hingegen ist ein westlicher Release.

Von daher bleiben uns bisher nur japanische Quellen, wie auch bei diesen zwei brandneuen Scans:

2 scans, „Sen No Kiseki“, das achte „The Legend of Heroes“, via famitsu & swiftpic.net.

Eines der ältesten durchgehenden Rollenspiele überhaupt, erscheint schon seit 1989. Leider nicht immer bei uns.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: the legend of heroes: sen no kiseki

The-Legend-of-Heroes-Sen-no

In „The Legend of Heroes: Sen no Kiseki“ herrscht Krieg zwischen den „Adligen“, die über die vier Elemente herrschen, sowie den „Reformatoren“, die um jeden Preis mit eigenem Militär deren Macht verdrängen will.

Falcom kann, wenn sie wollen, grandiose JRPGs produzieren. „Sen no Kiseki“ wird da keine Ausnahme machen.

Was bisher publik gemacht wurde ist zwar ziemlich wenig, sieht aber umwerfend aus:

10 mal „The Legend of Heroes: Sen no Kiseki“, via jpgames.de.

Zu haben für PS3 und Vita. Datum ist noch nicht bekannt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): nayuta no kiseki

screens: nayuta no kiseki

Falcom hat neue Grafiken zu „Nayuta no Kiseki“ veröffentlicht. Sie zeigen vier neue Charaktere, vier neue Abschnitte der Spielwelt und auch das Jahreszeiten-System.

Mit Letzterem sind auch unterschiedliche Quests verbunden. Ein Beispiel: Um eine spezielle Frucht zu ernten muss erst der Samen gefunden werden und anbauen muss man das Ding auch noch selber. Also macht ihr Gebrauch von den beiden Jahreszeiten Frühling und Sommer, um an das Goodie zu kommen.

Hier der Link zu den Grafiken:

19 screens, „Nayuta no Kiseki“, via andriasang.com.

Das Game gehört zur „Trails“-Serie und wird trotzdem eigenständig sein. Ein genaues Datum existiert noch nicht, die Vollversion soll jedoch noch 2012 in die japanischen Läden kommen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: nayuta no kiseki

screens: nayuta no kiseki

Falcom hat neue Grafiken publik gemacht, die sich explizit dem Gameplay aus „Nayuta no Kiseki“ widmen.

Zu sehen sind die Schwertattacken der Hauptfigur, mit Ein- und Zweihandschwert. Außerdem, dass man Geld und andere Goodies kriegt, wenn man es schafft, Gegner mit Kettenangriffen zu besiegen. Und schließlich sieht man noch vier Zaubersprüche, die allesamt den vier Jahreszeiten gewidmet sind.

So sieht das dann aus:

8 screens, „Nayuta no Kiseki“, via andriasang.com.

Nach wie vor fehlt ein richtiges Datum und auch die Information, ob das Spiel bei uns im Westen erscheint. Die Lokalisierungen für unsere Weltregion dauern ungewöhnlich lange: „Trails in the Sky“ zum Beispiel hat fünf Jahre beansprucht, bis es bei uns zu haben war…


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: nayuta no kiseki

Was wir hier sehen ist der erste Trailer aus dem Hause Falcom zu „Nayuta No Kiseki“. In den drei Minuten gibt es längere Gameplay- und Ereignis-Szenarios zu sehen.

Die Person, die da spricht, ist Falcoms CEO Toshihiro Kondo. Er nimmt auf das neueste „Kiseki“ Bezug und spricht davon, dass man diesen Teil nur durch eine neue Welt und komplett neue Charaktere erzählen kann. Er hofft, dass die Spieler sich trotzdem zurechtfinden werden und die anderen Teile von „Legend of Heroes“ gibt es schließlich auch noch.

Ob das Spiel zu uns kommt, wissen wir nicht, in Japan wird man das PSP-Rollenspiel noch dieses Jahr zocken können.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): legend of heroes: zero no kiseki

screens: legend of heroes: zero no kiseki

Die folgenden Grafiken zu „Legend of Heroes: Zero no Kiseki“ stammen alle von einem umfangreichen Update der offiziellen Seite:

19 screens, „Legend of Heroes: Zero no Kiseki“, via andriasang.com.

Das Spiel wurde bereits 2010 für PSP und PC veröffentlicht. Im August erscheint dann zumindest in Japan das umfangreiche Remake: Mit vollständiger Sprachausgabe, besserem Gameplay und visuell aufgepimpt.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: nayuta no kiseki

preview: nayuta no kiseki

Bereits seit 1989 entwickelt Nihon Falcom Spiele für die Rollenspiel-Serie „The Legend of Heroes“. Mit „Nayuta No Kiseki“ hat man nun noch einen Titel in der Pipeline, der zumindest grafisch das letzte aus der PSP rausholen soll.

Seit zwei Jahren wird an dem Spiel gebastelt, jetzt aber hat Falcom die ersten Grafiken dazu publik gemacht:

10 screens, „Nayuta No Kiseki“, via andriasang.com.

Es ist das erste Mal, dass man die Battles sieht. Auch zu sehen sind drei Charaktere im Artwork-Stil und Bilder der bombastischen Landschaften.

Das Spiel gehört zur Serie 3, der „Trails Serie“. Der Haupttitel davon hat es im November auch zu uns geschafft, es sieht also für eine Lokalisierung gar nicht so schlecht aus.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

trailer: legend of heroes: zero no kiseki

In diesem Trailer zu „Legend of Heroes: Zero no Kiseki“ sieht man viel Gameplay und was es Neues für PSVita-Besitzer gibt. Das Spiel war in einer weniger üppigen Form bereits für die PSP und den PC zu haben, wird aber für die neue Handheld-Generation von Sony hochgetunt.

Release, zumindest in Nippon, wird noch diesen Sommer sein.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
    before1:
  • 18.09.2018 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • September 2019
    M D M D F S S
    « Jul    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien