Artikel-Schlagworte: „playstation:“

special: was war in 20 jahren playstation wirklich populär?


(c) zockerseele.com/photos/

Das ist eine massive Liste, im Kern sind es mehrere:

10,000 Japanese users surveyed in list of most popular PlayStation games, via gematsu.com.

10.000 PlayStation-Nutzer stellten sich diversen Befragungen:

Populärste Spiele, seit es die PlayStation gibt?

Populärste Spiele von 40-Jährigen, seit es die PlayStation gibt?

Populärste Spiele von Tennies, seit es die PlayStation gibt?

Die bewegendsten PlayStation-Spiele, die noch besser als Bücher oder Filme sind?

Die aufregendsten/erfrischendsten Spiele?

Aufregendste Spiel von Männern?

Aufregendste Spiele von Frauen?

Was sind die Spiele, von denen man sich am liebsten ein Remake wünscht?

Das Selbe in grün, nur von Männern?

Ebendies von Frauen?

Also 10.000 Menschen für so etwas zu kriegen ist enorm. Und da die PlayStation ja nun 20 ist, war das gar nicht mal schlecht. Vielleicht das Repräsentativste, was es dazu gibt!

Denn: Wurde offiziell von Sony durchgeführt. Chapeau.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

special: warum razer nichts für playstation baut

razer girl

PC-Gamer schwören auf das Equipment von Razer. Das von Min-Liang Tan und Robert Krakoff 1998 gegründete US-Unternehmen ist für seine überfrachteten Gaming-Mäuse zu überteuerten Preisen und den abgefahrenen Alien-Style weltbekannt.

Doch bisher beschränkte sich das Zubehör aus diesem Hause ausschließlich auf PC- und 360-Euipment. Wie es das Internet so will wurden dahinter geheime Absprachen mit Microsoft vermutet.

Der wahre Grund ist jedoch komplett trivial, wenn man einer Twitter-Meldung von Min-Liang Tan glaubt: Bei ihm staubt die PS3 einfach vor sich hin. Das hat sich nur jüngst mal kurz durch „The Last of Us“ geändert. Und da er keine Zeit mit ihr verbringt braucht er auch keine Geräte dafür bauen.

Original-Zitat:

„One of the big reasons why we don’t make PlayStation accessories is because I don’t really spend time with mine.“

[via]

Wäre das auch geklärt. WTF, anyone?

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: playstation 4

screens: ps4

Da das Wall Street Journal zu hohl ist mir einen iframe anzubieten, der sich vernünftig customizen lässt, machen wir halt noch einen Beitrag extra, wie die neue PlayStation 4 jetzt genau aussieht:

31 screens, „PlayStation 4“, via sony-offiziell-gesichtsbuch.com.

Ehrlich jetzt: Von vorn betrachtet, wenn die Konsole liegt, dann sehe ich hier kaum Unterschiede zur Xbox One. Bitte streitet selbst darüber, wer hier von wem abgekupfert hat, das ist ein Fass ohne Boden.

Technik-Fetischisten kommen so oder so auf ihre Kosten, die schauen nicht so auf’s Design. Mir ist es wurscht, bestellt ist sie, jetzt muss nur noch November werden.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: playstation 4 auf der e3 präsentiert

Hat mich einige Zeit gekostet dieses Video zu finden:

Ist frisch und brandneu von der E3.

Was bisher bestätigt wurde: Kommt im November und kostet 399€; das sind 100€ weniger als die Xbox One löhnt.

Außerdem wird sie keinen „Region Lock“ mitbringen, ergo: Spiele aus Japan und den USA laufen ohne Probleme auch bei uns! Keine Einschränkungen für den Gebrauchtspielemarkt und auch kein Online-Zwang.

Meine Konsole ist bestellt. B-)

Sony kann also bereits jetzt schon anfangen uns die neuen Spiele zu schicken! ^^

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: playstation 4: der controller

Heute Nacht war ja diese mega-wichtige Sony-Konferenz in New York. Natürlich bin ich nicht wach geblieben, das war mir einfach zu blöd. Erstens hatten wir andere Probleme (ähem, Forum, ähem) und zweitens war eh klar, dass sie da nicht die große Katze aus dem Sack lassen; das wäre Selbstmord gewesen, bei der Stimmung, die derzeit bei den Konsolenherstellern herrscht.

Jedenfalls, ein paar kleine Gimmicks gab es dann doch noch. Unter anderem wurde der neue PS4-Controller gezeigt. Eine Ansicht seht ihr oben, den Rest der Bilder hat Sony gleich selbst bereitgestellt:

14 mal der neue PS4-Controller, via direktgesichtsbuch.com.

Und hier noch was das Teil laut Sony können soll:

– Ein neuer integrierter Sensor sorgt für extrem präzise Motion-Control.
– Dank eines Touchpads an der Vorderseite des Controllers hast du die Möglichkeit, auf vollkommen neue Art und Weise mit Spielen zu interagieren.
– Zusätzliche Soundeffekte werden von einem integrierten Lautsprecher übertragen, während ein Headset-Anschluss für hohe Tonqualität dafür sorgt, dass du mit deinen Freunden chatten kannst.
– Die bekannten Dual-Analogsticks des Controllers wurden im Sinne höherer Präzision optimiert.
– Die neuen geschwungenen L2- und R2-Tasten ermöglichen eine noch bessere Steuerung.
– Bilder und Videos kannst du durch Drücken der neuen „SHARE“ (Freigabe)-Taste auf Facebook hochladen.
– Eine LED Light Bar (LED-Leiste) am vorderen Ende des Controllers entspricht farblich den Figuren in einem Spiel, sodass sich Gamer besser gegenseitig im Auge behalten können. Du erkennst du beispielsweise schneller, wenn eine Figur verletzt ist.
– Passend zum Controller wurde eine neue Kamera entwickelt, die den aktuellen Standort des DUALSHOCK 4 über seine LED Light Bar (LED-Leiste) ermittelt.

Wir sind erstaunt, wie krass der werden soll. Das klingt wirklich supreme, die Frage ist jetzt, wie gut das in der Praxis funktioniert: Hier ist v.a. dieser „Share“-Button gemeint. Gut, wenn ich da Videos direkt ins eigene Blog hochladen kann. Schlecht, wenn meine Videos auf irgendeiner Sony-Website landen. Oder noch schlimmer: Direkt auf FB.

Naja, warten wir’s ab. Bis Weihnachten ist es jetzt auch noch ein Weilchen hin. Und nach Sommer kommen ja noch Bilder der neuen Konsole. Das dauert also auch noch.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: playstation 4

ps4_teasing

Es geht das Gerücht um, dass Sony am 20. Februar offiziell die PlayStation 4 präsentieren wird.

Es kann aber sein, dass nur Informationen zur Konsole publik gemacht werden.

Man kann folgende Website im Auge behalten, wenn man sich für sowas interessiert: https://us.playstation.com/meeting2013/.

Sowohl von Sony als auch Microsoft wird erwartet, dass sie Ende 2013 mit einer neuen Konsole um die Ecke biegen. Das können wir aber nicht wirklich glauben. Die technischen Möglichkeiten der derzeitigen Generation sind noch nicht vollständig ausgereizt.

Hinzu kommt, dass Sony eigentlich den Redmondern den Vortritt mit einer Veröffentlichung der Hardware lassen wollte, um danach eine Konsole zu bringen, die stärker sein wird.

Nun ja, wie es eben so ist mit Gerüchten: Believe it or not.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: neuer playstation store

neuer_psn_store

Sony hat seinen hauseigenen PlayStation Store überarbeitet. Wie das dann aussieht, könnt ihr euch vorab schon mal anschauen und zwar hier:

4 screens, Der neue PlayStation Store, via allgamesbeta.com.

Am 17. Oktober ist das Ding live in Europa.

Hoffentlich haben sie dann auch die Preise angepasst! Die sind nämlich bislang alles andere als geschmeidig. Selbst nagelneue Releases sind völlig überteuert; und hey, ich bekomme hier keine Disc, keine Anleitung, kein Cover und keine Hülle mit. :-/

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: playstation all-stars battle royale

ps_allstars_battle_royale

Man wird „PlayStation All-Stars Battle Royale“ bedenkenlos kaufen können: Wenn man sich in Erinnerung ruft, wie lustig „Little Big Planet“ und wie krass „God of War“ war, kann man sich ungefähr vorstellen, was in einem Spiel steckt, in dem Charaktere aus beiden Welten aufeinandertreffen.

Natürlich kommen noch viel mehr Charaktere in dem Brawler: „Bioshock“ ist dabei, genauso wie „Sly Cooper“, „Infamous“, „Jak & Daxter“, „Ratchet und Clank“ und sogar „Metal Gear“.

Hier gibt’s auf die Mütze:

12 screens, „PlayStation All-Stars Battle Royale“, via allgamesbeta.com.

Nach drei Jahren Entwicklung und einigen Monaten Verzögerung erscheint das Endprodukt bei uns in Europa am 21. November.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

trailer: playstation all-stars battle royale

Sony und Superbot werden mit „PlayStation All-Stars Battle Royale“ einen PS3-exklusiven Brawler machen, der im Laufe des Jahres erscheinen soll.

Das Spielprinzip und auch das optische Erscheinungsbild sind an Nintendos “Super Smash Bros.”-Reihe angelehnt. Deshalb wird das Spiel bereits jetzt in einigen Foren als „dreistester Klon aller Zeiten“ bezeichnet.

Anyway: Fat Princess, Sly, Kratos, Sweet Tooth, Radec und PaRappa the Rapper wurden bisher als Sony-Charaktere bestätigt. Ferner soll das Spiel mit 60FPS laufen, es gibt eine Online-Komponente und Stages aus “God of War” und “Ratchet & Clank”.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: playstation 4

playstation 4 concept
(Oben: Eine künstlerische Darstellung der PlayStation 4)

Zugegeben, es sind nur Gerüchte, die Kotaku kürzlich zugespielt wurden, was die Informationen zur kommenden PlayStation 4 angeht. Aber wenn sich das bewahrheiten sollte, dann schauen PS4-Besitzer (und auch PS3-Zocker) zukünftig ganz schön blöd aus der Wäsche.

1. Der Codename der neuen PlayStation soll „Orbis“ sein.
Das kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Ring oder Kreis. Zusammen mit der Vita käme dann „Orbis Vita“ heraus, was soviel bedeutet wie „Kreislauf des Lebens“. Es wird deshalb spekuliert, dass die PSVita eine große Rolle spielen würde, ähnlich wie der Controller mit dem Bildschirm der Wii U.
Meine Meinung: Neutral. Es gibt sicher bessere Namen und Arbeitstitel. Whatever.

2. Die Konsole soll Weihnachten 2013 auf den Markt kommen.
Meine Meinung: Schlecht. Man lässt sich hier zum einen von Microsoft etwas vormachen, da die bereits angekündigt haben, dass der Nachfolger der 360 um den Dreh erscheinen soll. Außerdem hätte Sony direkt gelogen: Die PS3 sollte eine Lebensspanne von mindestens(!) zehn Jahren haben. In Japan und in den USA erschien die Konsole 2006, in Europa sogar erst 2007. Macht 2016 bzw. 2017, wenn man Sony glaubt und nicht Ende 2013!

3. Als Prozessor dient eine AMD x64 CPU, die Grafikkarte soll eine High-End-AMD-Southern-Islands-GPU sein
Meine Meinung: Gemischt. Man hat soviel Entwicklung in den Cell-Prozessor der PS3 gesteckt, da ist es für mich unverständlich, wieso man nicht daran festhält oder ihn weiterentwickelt. Die PS4 ähnelt so eher einem gewöhnlichen PC als einer High-End-Konsole und ich weiß nicht, ob ich das gutfinden soll. Auch hier gesteht man sich ein, dass die 360 von Anfang an besser konzipiert und einfacher zu programmieren gewesen sein muss. Nicht gut für Sony. Die Specs der GPU gehen in Ordnung: Maximale Auflösung 4096×2160 und 3D-Games bis 1080p.

4. Die PS4 kann keine PS3-Spiele abspielen
Meine Meinung: Ihr Idioten! Ein Schlag ins Gesicht (mal wieder) für alle PlayStation3-Zocker. Technisch wäre das sicherlich machbar gewesen. Aber Raffgier und Größenwahn verhindern mal wieder alles: Nur damit man die selben Spiele, die man bereits hat, NOCHMAL im PlayStation-Store kauft. Oder als HD-Version, was gleichfalls unnötig ist und innovative Spiele verhindert. Geht mal gar nicht.

5. Keine Gebrauchtspiele mehr spielbar
Wie der Nachfolger der 360, so wird auch die PS4 keine Möglichkeit bieten Gebrauchtspiele abzuspielen. Wenn ihr ein neues Spiel kauft (es gibt zwei Varianten: Als Download oder auf BluRay), dann braucht ihr zur Aktivierung einen PSN-Account und das Game ist so an diesen Account gebunden. Bei Gebrauchtspielen wird man eine neue Registrierung abschließen müssen, wodurch zusätzlich Kosten entstehen.
Meine Meinung: Könnt ihr euch ja sicher denken. So macht man sich keine Freunde, Sony! Schämt euch!

Fazit: Sollten diese Gerüchte stimmen (Sony bestätigt sowas generell nicht), dann wüsste ich keinen Grund, wieso ich mir die Konsole kaufen soll. Das sind mir einfach zuviele Einschränkungen und Hürden. Außerdem, das sieht jeder Blinde, der aktuelle PS3-Spiele zockt, sind die technischen Möglichkeiten der PS3 noch überhaupt nicht ausgereizt. Sony macht hier einen auf Torschlusspanik, weil man Microsoft nicht wieder den ersten Schuss überlassen will. So macht man aber am Ende alles nur noch schlimmer. Und wenn dann auch noch Versprechungen nicht eingehalten werden (siehe Lebensspanne der PS3 oder die Linux-Funktion, die abgeschafft wurde), dann kann man zukünftige PlayStation-Versionen getrost vergessen.

Nochmal auf Anfang: Das sind alles nur Gerüchte. Aber die Quellen, die Kotaku da angezapft hat, waren in der Vergangenheit öfter mal zuverlässig. Sollte sich das bestätigen und sich nicht zugunsten der Spieler ändern, kann ich jedem nur abraten sich eine PS4 zu kaufen. Und kauft dann auch keine PS3 mehr oder eine PSVita. Kauft einfach überhaupt nichts mehr von Sony! Wer so dermassen an der Realität vorbeidenkt, der hat es einfach nicht anders verdient.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

ps3: playstation network fehler

psn error 8001050F

scheinbar hat sony probleme mit vielen ps3-konsolen. die slim-besitzer sind jedoch nicht betroffen.

der fehler nennt sich kryptisch „8001050F“ und blockiert den zugang zum playstation network. auch das trophäen-system, PSN-spiele, dynamische themes und games wie „heavy rain“ sollen affektiert sein. zudem gab es einen reset des internen datums auf den 31.12.2000, was als ursache des fehlers vermutet wird.

im playstation blog verspricht man schnell besserung, man kennt das problem jedoch noch nicht sehr genau: http://blog.us.playstation.com/2010/02/playstation-network-status-update/.

ich habe das eben mal überprüft und kann das für meine 80gb-pal-„phat“-konsole nicht bestätigen. ich besitze allerdings auch (noch) kein „heavy rain“. „wipeout hd“ liess sich ohne probleme spielen, die anmeldung am netzwerk war einwandfrei und auch das trophäensystem hat sich ohne hindernisse synchronisieren lassen. wir sind also gespannt, was genau diesen fehler verursacht.

[update I, 02.03.10]

sony hat den fehler inzwischen behoben. diese kryptische meldung bedeutet ganz einfach, dass das ps3-system von der annahme ausging, 2010 sei ein schaltjahr. dadurch kam es auch zu dem datums-reset.

wie gesagt kann ich das für meine konsole nicht bestätigen: ich habe gestern ganz normal mehrere stunden „bioshock 2“ gespielt. auch das herunterladen von „super street fighter II turbo hd remix“ hat geklappt. das game gibt es momentan für 7€ im playstation shop.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

ps3: playstation home kommt morgen

playstation home screenshot

es wird ein interessanter tag morgen für alle ps3-besitzer. dann nämlich startet das sony-eigene „second life“ global unter der bezeichnung playstation home.

dadurch stehen den zockern zukünftig anpassbare schauplätze für chats (sprache oder text) zur verfügung oder man zockt mit anderen playstation-home-usern über personalisierbare avatare. die „basis-features“ sollen dann umsonst sein, aber manche dienste, wenn man zum beispiel einen virtuellen club eröffnen will, kosten hartes geld.

man darf gespannt sein, ob es die akzeptanz finden wird, die sich sony erhofft, wir sind da eher skeptisch. oder redet heute noch jemand über „second life“?

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: playstation 4

ps-concept
(oben: nur ein design-concept)

der nachfolger der ps3, die playstation 4, soll ja so zwischen 2010 und 2012 erscheinen. von der technik her steht uns nichts unbekanntes ins haus: wie „pc watch“ berichtet, erwägt sony aus kostengründen den ps3-cell-chip wiederzuverwenden. der japanische hardware-primus holt sich momentan meinungen von den entwicklern dazu ein. auch die ram-speicher sollen von teuren xdr-versionen zu handelsüblichen ddr3-riegeln umgestellt werden. [via]

gut, neu wäre das alles nicht: nintendo benutzt in der wii ja auch die selbe hardware wie damals im gamecube. zudem macht sony den cell-prozessor immer kleiner, von 90nm zu 65nm zu 45nm, weshalb man in zukunft sich nicht darauf beschränken müsste, „nur“ acht prozessorkerne auf einen chip zu pflanzen, sondern theoretisch 32 machbar sind. diese power dürfte mehr als ausreichen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

screenshots: playstation home

screenshots: playstation home

es ist jetzt ziemlich genau ein jahr her, dass wir eine vorschau zu „playstation home“ gemacht haben: hier lang.

inzwischen sind die arbeiten zumindest grafisch sehr konkret geworden, checkt jene 9 screenies:

bei frag-cast.blogspot.com. [via]

probleme, die es sicherlich geben wird: alles kostet reales geld. besser wie „second life“ wirds wohl werden.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

preview: playstation home

die ps3 kommt und bald erhält sie auch ihr eigenes virtuelles areal für die community, das sich „playstation home“ nennt. es wird wohl ähnlich sein wie die welt aus „second life“, mit avataren, öffentlichen plätzen zum abhängen, wohnungen und voice chat. checkt das video:

[via]

die beta dazu läuft an im april, wenn alles klar geht, dann darf man ab herbst mit „playstation home“ rechnen.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel
  • 19.10.2016 Nix an diesem Tag vor einem Jahr o.O
Werbung
PacSpam
Stats
  • Jetzt online: 5
  • Besuche heute: 114
  • Besuche gestern: 155
  • Gesamt: 1.916.844
  • "rok-rokin'!"
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Jul    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien