Artikel-Schlagworte: „street“

dokumentation: 25 jahre street fighter

Ist das Biz Markie gleich am Anfang!?

Anyway: „Street Fighter“ wird 25! Yay!

Und um das zu feiern schickt Capcom eine komplette Dokumentation ins Rennen, die locker 70 Minuten knackt.

Also Popcorn holen, zurücklehnen, Film anschauen!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

pixelart: disney vs. street fighter

Ein Typ namens Mike V hat die Prinzessinnen aus dem Disney-Kosmos im Retro-Street-Fighter-Stil redesignt. Das sieht dann so aus:

pixelart: disney vs. street fighter

Mike isst außerdem gerne Speck mit Eiern und Hashtags. Sagt er zumindest hier: http://mikev.me/. Guten Appetit!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

cosplay: sagat aus street fighter

Wer die Entwicklungen im Cosplay-Bereich die letzten, sagen wir 3-5, Jahre mitverfolgt hat, der wird bemerkt haben, dass sich das brutalst professionalisiert hat. Da ist nichts mehr Lächerliches an den Darstellungen zu finden, viele Stücke werden von den Fans in Kleinarbeit hergestellt und/oder auch perfekt inszeniert.

Da macht es nichts, dass in dem folgenden Piece, das wir vorstellen wollen, Sagat aus „Street Fighter“ eine Frau ist:

cosplay: sagat aus street fighter

Die geht sowieso ab wie Schmidt’s Katze, besucht sie doch mal: https://facebook.com/MissSinisterCosplay. [via]


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: ultra street fighter IV

screens: ultra street fighter IV

„Ultra Street Fighter IV“ ist ein Fighter von Capcom, der sich strikt an das Arcade-Paket hält. Darum trifft man hier auf ein ausbalancierteres Gameplay, sowie folgende fünf neue Figuren: Rolento, Poison, Hugo (alle drei aus „Final Fight“), Elena aus „Street Fighter III“ und einen Überraschungs-Charakter.

Zusätzlich gibt es auch sechs neue Modi und Level.

Zu dem bisschen Artwork, was bisher veröffentlicht wurde, sind nun auch die ersten Kampf-Screenies online zu sehen:

20 screens, „Ultra Street Fighter IV“, via allgamesbeta.com.

Den Prügler gibt es nicht vor 2014. Es werden hier auch explizit nur die Konsolen der 7. Generation, sowie PC, bedient.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (V): street fighter x tekken

street_fighter_x_tekken_vita

Das Gute an „Street Fighter“ ist: Es kennt jeder. Und „Tekken“ war so oder so ein Pflichttitel, wenn man die PS1 sein Eigen nennen konnte.

Die beiden Vorzeige-Prügler sind ja im März erst aufeinandergeprallt, damals für die großen Next-Gen-Konsolen.

Die mobile Version für die PSVita dauert etwas länger. So ein Schrumpf-Modus für die Charaktere dauert eben seine Zeit, da kann man nix machen.

Jedenfalls, hier nochmal eine Runde Grafiken zum Spiel (die dritte für die PSVita, aber schon die fünfte insgesamt):

11 screens, „Street Fighter X Tekken“, via destructoid.com.

Bei den Kritikern gab es durchweg positive Anmerkungen, im Schnitt kam man locker auf 9 von 10 Punkten. Auf Metacritic sieht die Sache ein wenig anders aus: 84%.

Ob die Portable-Version was drauf hat, davon kann sich jeder PSVita-Zocker bald selbst überzeugen: Am 19. Oktober ist Street-Date bei uns.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (IV): street fighter x tekken

street fighter x tekken vita

Bereits seit März ist das Crossover „Street Fighter X Tekken“ für die großen Konsolen zu haben, die Version für die PSVita hingegen lässt noch auf sich warten.

Dafür gibt es für Vorbesteller zwei exklusive Codes: Der eine schaltet zusätzliche Kostüme frei, der andere bietet 12 weitere Charaktere an, die zuvor auf der PS3 zu haben waren.

Die Grafik ist für eine Handheld-Version ganz ordentlich, kann jedoch, logischerweise, nicht mit den großen Brüdern mithalten:

12 screens, „Street Fighter X Tekken“, via gamekyo.com.

Das Spiel kam bei den Kritikern richtig gut an und ist für Fighting-Fans ein Must-Have. Trotzdem hat Capcom sich mit der Kontroverse um Verschleierung zusätzlicher Figuren, die zwar bereits auf der Disc vorhanden waren, jedoch nur gegen Entgeld freigeschaltet werden konnten, ein Eigentor geschossen, das noch lange den betroffenen Zockern sauer aufstoßen wird. So etwas ist völlig unnötig und muss bei einem so großen Release eigentlich nicht sein.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (III): street fighter x tekken

screens: street fighter x tekken

Diese Woche scheint irgendwie die „Fighter-Woche“ zu sein, denn erneut haben wir aktuelle Screens zu einem Prügel-Spiel parat: Diesmal ist es „Street Fighter X Tekken“ für die PSVita.

Auch hier setzt man auf 2D-Gameplay, wie von der „Street Fighter“-Reihe gewohnt. Außer einer an den Handheld angepassten Grafik dürften inhaltlich keinerlei Unterschiede zum großen Bruder zu erwarten sein, der seit Anfang März für die PS3 und 360 zu haben ist.

Davon kann man sich auch gerne selbst überzeugen:

24 screens, „Street Fighter X Tekken“, via andriasang.com.

Das Spiel hat nach Veröffentlichung für einige Kontroversen gesorgt: Es waren nämlich Charaktere auf der Disk, die man erst freikaufen musste, um sie nutzen zu können. Zudem sind Online-Tag-Team-Matches auf der 360 nicht möglich, obwohl im Handbuch eine Erwähnung zu finden war. In beiden Fällen hat Capcom auf stur geschaltet und wird diese Sperren nicht durch einen Patch wieder aufheben. Und wieder sieht man: Das sind keine positiven Entwicklungen für Gamer. Au weia…


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

street art: pac-man 3D

Fast hätte ich vergessen dieses überragende 3D-Street-Art-Piece von Pac-Man zu posten:

street art: pac-man 3D

Der Künstler heißt Leon Keer. Hier findet ihr sein Flickr-Album. Da sind noch viele weitere abgefahrene Kreide-Kunstwerke zu finden, allerdings weniger mit Videospiel-Thematik.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): street fighter X tekken

screens: street fighter x tekken

Im Crossover-Fighter „Street Fighter X Tekken“ setzt Capcom voll auf das Gameplay der „Street Fighter“-Reihe. Es gibt also Super-Kombos und auch EX-Attacken. Im Spiel ist auch der Tag-Team-Modus sehr wichtig, wobei man zwischen den zwei zu spielenden Kämpfern während des Matchs wird wechseln können.

Die neuesten Medien zum Titel findet ihr dort:

10 screens, „Street Fighter X Tekken“, via andriasang.com.

Zu haben bei uns ab dem 9. März 2012. Ehrgeizig: Capcom will bis zum 31. März 2 Millionen Kopien des Spiels unter die Zockergemeinde dieser Welt bringen.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: street fighter X tekken

screens: street fighter vs. tekken

„Street Fighter X Tekken“ hält, was der Name verspricht: Es ist ein Fighting-Crossover aus dem Hause Capcom, weshalb auch in 2D gekämpft wird. Namco baut einen eigenen Fighter mit vertauschten Titeln, die verfolgen dort dann das 3D-Gameplay.

Eine richtige Story gibt es nicht: Es geht irgendwie um ein kubisches Objekt, das Pandora getauft wurde und das beide Fighter-Universen zusammengebracht hat. Und schon gibt es aufs Maul…

Jedenfalls, hier die Grafiken dazu:

16 screens, „Street Fighter X Tekken“, via andriasang.com.

Zu sehen ist das „Gem-System“, eine Art Edelstein-Support-System, das euch im Kampf Kraft oder Verteidigung verleiht.

Der Release in unseren Breitengraden steht schon fest: Am 9. März 2012 wird es soweit sein. Die Erwartungen von Capcom sind sehr optimistisch: Man will 2 Millionen Einheiten unter die Zockerseelen dieser Welt bringen und das noch bis zum Ende des Monats März. Mal schauen, ob das tatsächlich hinhaut…


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

artwork: street fighter IV

fanart street fighter IV

das, was wir hier sehen, ist hochprofessionelles fanart-material zu „street fighter IV“. kode abdo aus australien hat die kreiert, indem er echte models für seine bildbearbeitungen benutzt hat. er hat die selbe technik auch bei sagat, yuri und crimson viper angewandt.

seine galerie bei deviant art ist definitiv einen besuch wert:

http://bosslogic.deviantart.com/gallery/. [via]

abdo erstellt zudem qualitativ hochwertige „street fighter“-wallpaper für das iphone.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (III): super street fighter IV

round three: fight!

screens: super street fighter IV

die prügler-fans müssen sich noch bis zum 30. april gedulden, dann erst darf „super street fighter IV“, das erste „richtige“ next-gen-street-fighter, von der leine gelassen werden.

von den maximal zehn zusätzlichen charakteren, die es in die fertige version geschafft haben, wurden bisher sieben bestätigt: t. hawk, dee jay, juri, adon, cody und guy.

wir haben weitere screens für euch, mit schwerpunkt auf den neuen ultra-combos:

25 mal „super street fighter IV“, via gamekyo.com.

team battle gibts dann auch, mit bis zu acht spielern. der turnier-modus soll als download angeboten werden. für die streber wird wohl der neue endless-modus interessant sein, in welchem man ohne ende neue gegner bekommt. hadoken!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

preview: super street fighter IV anime

geil, geil, geil:

gonzo, das studio, das uns bereits mit ziemlich guten animes zu „afro samurai“ versorgt hat, wird uns in naher zukunft einen anime zu „super street fighter IV“ bereitstellen!

informationen dazu sind bisher rar gesät. hier ist, was wir wissen: die regie übernimmt fuminori kizaki. der anime kommt als bundle mit der 360-version des spiels in japan raus.

das über-krasse video oben legt das hauptaugenmerk auf juri. das ist nur eine vorschau, meine güte.

ich will das teil j-e-t-z-t!


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots (II): super street fighter IV

screens: super street fighter IV

das hauptaugenmerk bei diesen neuen grafiken zu „super street fighter IV“ liegt auf den brandneuen stages:

20 screens, „super street fighter IV“, via kotaku.com.

korea, afrika und indien werden dann enthalten sein. die level verändern sich auch: in afrik zum beispiel gibt es eine sonnenfinsternis. „ssfIV“ kommt im frühjahr 2010.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

screenshots: super street fighter IV

screenshots: super street fighter IV

es kommen ja vier neue charaktere und zwei bonus-stages in „super street fighter IV“, dem stand-alone-prügler aus dem hause capcom.

11 screens, „super street fighter IV“, via gamekyo.com.

für frühjahr sollten sich die fans ein paar groschen beiseite gelegt haben.

es sieht so aus, als sei das jetzt das richtige „street fighter“, doch das hätte auch als update für IV irgendwie gepasst… natürlich gratis und so. haja.


Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Insert Coin!
  • Nǐmen hǎo!

  • Wir sind zockerseele.com, ein 1001% unabhängiges Online-Medium zum Thema Videogames.

  • Noch heute kostenlos
  • Registrieren
  • und diskutiert mit oder bewertet Beiträge!
  • Wir suchen auch freiwillige AutorInnen, also wieso macht Ihr nicht einfach mit?

  • 1UP, dass Ihr hier bei uns seid! Viel Spaß!


Ether spenden // Donate Ether

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)

Flattr this!
Euer Senf
Shirt
  • Kaufe T-Shirt! Hilft uns auch! :-)
Rückspiegel

    Warning: preg_split(): No ending delimiter '=' found in /www/htdocs/w0109c96/zsblog/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 380
    before1:
  • 21.07.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.
PacSpam
Credits
Created, Made & Maintained by AETHYX.EU
Kalender
  • Juli 2019
    M D M D F S S
    « Nov    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
Android
zockerseele.com bei Google Play zockerseele.com im App-Store von Amazon
zockerseele.com im Opera Mobile Store
Kategorien